Gronest Stoffpott und LST

Ich bin immer wieder am überlegen wie ich am besten Schnüre zum runterbinden an den Pötten befestigen kann. Die Pötte zu durchlöchern würde ich als letzte Maßnahme in Erwägung ziehen.
Ich hab das mal mit Metalldraht in Erde versucht aber die halten kaum in der Erde, zerstechen Wurzeln und fangen das rosten an. Also auch nicht ideal.
Was habt ihr für Ideen / Techniken oder ist es eher sinnvoll dann mit Netz und Scrog zu arbeiten?
Das einzige was mir noch einfällt sind 4 stabile Stäbe, einer in jede Ecke und daran die Seile anbinden in der Hoffnung das die Stäbe fest in der Erde sitzen und nicht nach innen neigen.

Ich hab schon Schnur um den Topf gebunden, und dann da dran fest gemacht

2 Like

Das ist natürlich megasimpel. Von Haltegriff zu Haltegriff?
Ich habe vorsichtig Löcher geritzt und da Drahtösen reingefriemelt.

2 Like

Hast irgendwelche alten Eimerdeckel im Haus? Oder nen Plastikuntersetzer.

Löcher in den Deckel, Schnur durch die Löcher, Pflanze auf den Deckel stellen und dann die Triebe runter binden.

2 Like

Ich nehme Kabelbinder-mache ein Ring um den Topf und dann kann ich andere von den Trieben führende Binder oder Schnüre daran befestigen.

Tipp: verkehrt rum die Binder zusammenstecken lassen sich dann wieder leicht öffnen und wiederverwenden.

1 Like

vieleicht ginge ja ne 0,30 mm geflochtene angelschnur un die dan mit nem tacker in die pottiche reintackern ,wenn du sie nicht verstellen musst.geflochtene angelschnüre sind meist aus baumwolle oder so natürliches flexible zeugs^^.