Grow auf Coco - Angießen mit Wasser, fertig Gießen mit NL?

Moinsen!

Ich mach gerade meinen ersten Versuch auf Coco. Hab nur leider viel zu große Pötte genommen (14l). Bin jetzt bei BT8, alles gut soweit. Ich gieße wenn die Töpfe einigemaßen leicht geworden sind. Allerdings mische ich da jedes mal gut 40L NL(10 Töpfe) an um einigermaßen drain zu bekommen, wobei das mmn noch nicht reicht.

Jetzt ist meine Frage, kann man mit Ph regulierten Wasser vorgießen und dann zum Schluss NL hinterher kippen?
Saugt sich das Kokos mit der ersten flüßigkeit voll die es bekommt und der Rest läuft dann überwiegend nur vorbei?
Oder drückt die NL die oben drauf kommt, das Wasser nach unten weg?
Vermischen sich beide flüßigkeiten und ich hab am Ende einen viel niedrigeren EC im Substrat als ich wollte?

Gruß

Diese Frage sollte man den Profis mal stellen. Hier weiß das glaube ich keiner, man kann nur Vermutungen anstellen. Was ich weiß ist, dass Coco durchaus in der Lage ist Kalzium zu binden - aber ob das bei anderen Molekülen ebenso der Fall ist? KA.

Ich würde jedoch bei mineralischer Düngung davon ausgehen, dass Coco keine Nährlösung bindet, also man bei jedem Gießvorgang das alte Wasser herausdrückt und das neue teilweise auch. Einen genauen EC-Wert zu erhalten, scheint mir kaum möglich zu sein.

Das Ärgerliche ist ja eigentlich nur, dass Du Düngelösung verschwendest, weil Du mehr gießen musst, als es notwendig wäre. Aber solange die Pflanzen sich gut machen, würde ich garnicht so sehr drücken, erst zu spülen beginnen, wenn Versalzungen offensichtlich werden. Du hast ja bei manchen Düngelinien auch Enzyme dabei, die Versalzungen verhindern und die Nährstoffe wieder verfügbar machen.

1 Like

Hallöchen
Ich habe meine pflanzen auch in coco
Da ich viel experimentieren unter anderem auch in pon . Ich behandel beide gleich in selbstbewässerung… Gisse oben rein und unten läuft überschuss raus. Habe immer unten einen docht drin so kann die pflanze. Flüssigkeit ziehen… Du muss aber immer dern nehrwert prüfen… Hald wie bei hydro…
Mehr kann ich dazu heute nicht sagen… Aber ich habe auch einen grünen daumen… Bei mir wächst alles u überall…

2 Like

Also ich würde es definitiv ausprobieren und vl bei dieser Runde mir 2-4 pflanzen nehmen und es so machen wie du dir denkst ! Messe immer den Runoff/das wasser was unten raus kommt und schau ob sich im gegensatz zu den anderen etwas verändert und vergleiche das Endprodukt ! Ich würde auch Buchführen und mir jedes mal alles aufschreiben wie viel Dünger du jeweils von jenem in das Wasser hast, den EC und PH wert vom Gießwasser und natürlich vom Runoff! Wenn du dann eine perfekte Runde hattest kannst du ganz genau alles nach schauen wie du es gemacht hast ! Ich meine vl kannst du dir das auch alles merken, Ich definitiv nicht :rofl::green_heart: Was ich an ML und zu welchen Werten beim 3letzenmal gießen gegeben hätte wäre vl noch das Limit​:rofl::see_no_evil::v:t2: ! Behalte einfach die guten Ladies im Blick sie sind der Boss und werden dich immer wissen lassen ob es an etwas magelt im Endeffeckt! Ich gieße zweimal mit Dünger und dann einmal ohne aber mit Zusätzen meistens dabei und habe super Ergebnisse. Ich bleibe auf coco mit meinem PH immer auf 6,0-6,4 und der EC liegt bei 1,8 bis phasenweise 2,1-2,5. Ich hoffe du hast Efolg​:green_heart::v:t2::pray:t2: sag liebe Grüse an die Ladies und immer mit viel Liebe an die Sache ran gehen!

2 Like

Hey zusammen :v: Danke für eure Antworten

Ich hab es jetzt einmal so gemacht und dann eingesehen, dass ich mein System verändern muss, um das häufige Gießen angenehmer zu machen. Bisher hab ich jedes Mal 2-3 plants aus dem Raum genommen und dann in der Badewanne gegossen. Der Aufwand war extrem, deswegen hab ich das Gießen immer aufgeschoben bis das Kokos recht trocken war. Um versalzungen durch das trockene Kokos zu vermeiden wollte ich den drain erhöhen und kam auf die Idee mit dem spülen/drain erhöhen.
Hab mir aber jetzt eine unterkonstruktion aus Gitterrosten gebaut auf der die Blumen stehen und darunter eine plane gespannt mit der ich den drain auffangen und in einen Wassertank führen kann. Dazu eine Gardena Regenfasspumpe und einen schönen Gießstab und das Problem ist gelöst :sweat_smile:
Ich gieße jetzt öfter weils angenehmer ist und hab den EC erhöht. Vorgestern das erste mal so gegossen mit 45L NL und ca 18L drain aufgefangen. Heute mit 25L und hatte 10L drain.
Gegossen hab ich mit EC von 1.2, der Drain hatte einen EC von 1.0.

Beim nächsten Gießen will ich auf 1.3-1.4 erhöhen. (bt16)

@SergeantLove ab wann gießt du mit 1.8 EC und wie oft, bei welcher Topfgröße?

Welches coco benutzt ihr?
Ich hab cocobricks von cocostar genommen und bin damit nicht so zufrieden weil der EC recht hoch war.

Ich benutze am Anfang 2 Liter töpfe mit canna coco aus den säcken und mische 20-30% perlite dazu und dünge auf 1,5 EC direkt von Anfang an ! Nach zwei bis drei Wochen gehe ich dann auf 1,8 EC hoch, 1ne woche später in einen 12-16 Liter smartpot, dann ein paar wochen später je nach strain in die Blüte, wo ich auch noch 2-3Wochen mit dem EC auf 1,8 bleibe. Dann fange ich langsam an pyramidenmässig hoch zu gehen bis 2,5-manchmal auch schon 3,0 wenn die Ladies mir zeigen sie vertragen es und mögen es, bis die spitzen von den blättern so ganz leicht anbrennen, so 2-3 Millimeter was dann so ca 3-4 Wochen vor schluss ist und dann gehe ich direk wieder runter langsam pyramidenmässig ! zwischendurch, wenn sich mal Salz aufbaut, da das substrat zu trocken wurde gieße ich auch mal nur mit wasser, je nachdem halt ich messe immer den runoff vom coco ! Ich benutze auch die volle Canna coco line plus Zusätze, monster bloom von growtek noch dazu, gen200control, und beneficial fungi und bacteria kein plan wie die marke gerade heißt aber sowas wie mammoth P in der art ab und an hau ich auch mal Melasse rein

das ist Runtz muffin von barneys bomben Genetics und sie lieben mein Program anscheinend. Köpfe sie jetzt die Tage​:partying_face:! :green_heart::raised_hands:t2::v:t2:

2 Like

Uff die kann sich sehen lassen :muscle:
Zufällig gestern neue Seeds bestellt, darunter auch 3x Runtz Muffin :pray:

Hab mich bisher nicht getraut den EC so hoch zu fahren. Morgen früh gieße ich wieder und wollte von 1.2 auf 1.4 steigern. Wenn alles gut aussieht steiger ich dann beim nächsten Gießen direkt wieder.

Wie oft gießt du den 12L Pott in etwa?
Hab gerade mal gen200 control gegoogelt. Da kostet der Liter ja knapp 200€ :sweat_smile: wie weit kommst du mit einem L und hast du mal verglichen wie sich das am Ende auf den Ertrag auswirkt?

Ich hab heute in meinem Auffangbehälter für den Drain kleine weiße Würmchen entdeckt.
Scheinen Springschwänze zu sein. In den Töpfen hab ich keine gefunden. Ich schätze in meiner plane haben sich kleine wassersäcke gebildet wo die sich vermehren können.
Ich hab jetzt erstmal in alle Pfützen nen Tropfen Spüli gekippt und nach 30 min überall das Wasser entfernt.
So werde ich es jetzt erstmal nach jedem gießen machen und schauen wie es sich so entwickelt.
Hat vielleicht trotzdem jemand n Tipp wie ich das sonst noch in Schach halten kann falls die doch aus den Töpfen kommen?

@SergeantLove ich gieße jetzt mit 1,8. Hab vom Drain den EC gemessen, der war bei 1,4… BT22. Wie hoch sollte der EC vom Drain ca sein?

:v:

https://cannabis-rausch.de/wp-content/uploads/2018/11/ec-Werte-Cannabis-Anbau-ms-cm.png.webp

Du kannst die Pflanze mit kurzzeitigen stark geänderten EC s provozieren, mehr THC zu produzieren.

1 Like

Heute mit 1,8 gegossen, danach waren die Blätter trotzdem recht schlapp im Vergleich zu den letzten Tagen, ausser bei einer. Hatte vor beim nächsten mal auf 1,9-2 zu erhöhen.

Wie lang ist den kurzzeitig, 1x mal mit höherem EC Wässern und dann wieder normal? Und wie hoch gehst du dann mit dem EC?
Hab z.Z. ein paar buttercream gelato’s, die scheinen einiges zu vertragen. War am Anfang echt viel zu zögerlich mit dem düngen auf Coco.

:v:

Klick mich

1 Like

der Ec vom drain sollte nach meiner Erfahrung so ca gleich bis 0, 4 EC höher sein als das was du rein kippst :wink: :green_heart::v:t2:

1 Like

Warum willste denn das aufteilen? Mix die Sauce an und giess ganz normal. z.B W-D-W-W-D