Grow Set Komplett Kauf im Internet (ANFÄNGER)

Guten Abend!

Wie sich aus dem Titel schon schließen lässt möchte ich mir gerne ein Grow-Komplett-Set aus dem Internet bestellen.

Gleich vorab, ich habe mich in Büchern schlau gemacht und zusätzlich noch die die „Tutorials“ von Mr. Junior Gong gelesen und trau mich nun drüber meinen ersten Grow „zu machen“.

Ich scheitere leider schon am ersten Schritt… Welches Equipment ist für mich, als Anfänger, „am Besten“ geeignet.

Da es aus „wirtschaftlicher“ Sicht sinnlos für mich ist alles auf einmal zu kaufen (zwecks der Versandkosten etc… ) wollte ich um eure persönliche Meinung zu folgendem Set bitten.

http://www.growland.net/Kinggreen-Growbox-Set-60x60x165cm-150-Watt

Vielen Dank im Voraus!
Freue mich auf Antworten.

LG

Ich kenn mich mit der Beleuchtungsform nicht sehr gut aus, finde aber das Set sieht schon soweit gut aus. Du musst dann nur darauf achten das du eine Sorte reinstellst, die nicht allzu groß und buschig wird.
Ich würde mit diesem Set zu Automatics tendieren, da bekommst du 3-4 auf einmal rein, da diese nicht so sehr groß werden… Skunk #1 Auto z.b. von Sensi Seeds kann ich empfehlen, ist ne einfache Anfängersorte die pro Pflanze trotzdem Ihre 30-40g einbringen kann.

Was die Technik angeht muss dir am besten Junior weiterhelfen, ich denke der hat da sehr viel mehr Erfahrungswerte :blush:

ich kann dir nur empfehlen nicht online in deutschen growshops zu bestellen, da könnteste iwann stress bekommen. zumindest nicht an deine addresse

Glaub ich net das man da Probleme bekommt…
Ansonsten würden ja auch alle Chilizüchter oder Orchideenfreunde irgendwann die Bullen vor der Tür haben :smile:

1 Like

Vielen Lieben Dank für die Tipps und die „Beratung“. :smile:
Ich werde mir das Set in baldiger Bälde zu legen und halte euch über meinen ersten Grow auf dem Laufenden.

Lg :smile:

1 Like

Wie gesagt - vllt wartest du noch auf Nachricht von Junior, der kann es sicher am besten einschätzen ob das Set was taugt…

Okay :slight_smile:
Dann wart ich noch ein bisschen.

Soll ich ihn direkt anschreiben oder „hier“ (am/im post) auf eine antwort warten ?

lg

Ich konnte die Greenking Growbox leider noch nicht testen, derwegen schwer etwas dazu zu sagen.
Grundsätzlich kann ich sagen, dass mal mit einer Homebox stets richtig liegt, wenn man auf der sicheren Seite sein will.

direkt negative Anmerkungen:

  • Das Abluft-Set wird mit 180m3/h zwar genug filtern, aber gut Lärm machen!
    Besser (wie im eBook beschrieben): 4 x Leistung der Lampe (und mit Stufentrafo runterregeln)
  • Filter wird wohl 150-180 m3/h haben. Passt zwar zu Lampe und Lüfter, aber man erfährt nix zu den Daten des AKF.
  • MHL für Wachstumsphase fehlt im Paket

Im Großen und Ganzen: Ich rate vom Kauf ab.

1 Like

hallo juniorgong
danke für deine meinung/bewertung
hättest du zufällig ein komplett set in petto dass du mir empfehlen kannst ?
weil der kauf der ganzen einzelteile wie in deiner Bibel beschrieben is doch eine sehr kostenspielige angelegenheit !

@X_Tape2

wie wäre es mit

http://www.mars-hydro.com/mars-ii-400w-and-grow-tent2-3-x2-3-x5-5.html

kann ich dir bei einem kleinen Budget wärmstens empfehlen und es wird funktionieren allerdings musste noch Lüfter etc. kaufen wo dir Junior sicherlich besser helfen kann
kannst dir ja die Lüfter etc. später kaufen wenn wieder etwas Geld zur Verfügung hast

@ junior

Denk da passt das preis/Leistungsverhältnis
aber du konntest ihm noch Lüfter etc. empfehlen was ich so gekauft hab ist wohl zu teuer aber da sind einige günstige auf dem Markt die was taugen
"Junior Know best :slight_smile: "

Das Mars Hydro Set sieht interessant aus

Die Sache ist, dass Zoll es abfangen wird.
Dadurch 2 Probleme:

  1. Du musst 19% Umsatzsteuer + noch geschätzte 0-3% Zollgebühren bezahlen (genaue Zollwerte für die Komponenten sind schwer zu sagen. Zumindest die elektronischen Teile werden mit 0% verzollt)
  2. Die Growbox kann easy als Indiz für Anbau von Cannabis verwertet werden und der Zöllner wird deine Daten weiterleiten an das zuständige Kriminalamt

Doppelt gef**ckt, sage ich mal :smiley:

Ansonsten konnte ich bisher kein Komplettset finden, dass auch nur annähernd als Stealth und diskret durchgehen könnte. :frowning:

1 Like

Die sollen halt in die Beschreibung einfach reinschreiben und auf das Packet drauf „Orchideenzucht-Set“ oder sowas :stuck_out_tongue_winking_eye:

Sollen die dir erstmal nachweisen für was du das nun wirklich brauchst…
Ich persönlich habe mir mein ganzes Equip natürlich nur besorgt um mir als Koch meine eigenen Chilis zu züchten :stuck_out_tongue_winking_eye:

@junior

Mars Hydro führt ein Lager in Deutschland
Somit fällt das Problem mit dem zoll und Umsatzsteuer schon mal weg
Den Stress hat der Händler der das Zeug importiert
Rate auch von einem Direktimport ab wie Junior schreibt

bin mir nicht sicher aber ich werde versuchen den deutschen Händler für euch ausfindig zu machen
meine Kollegen in Deutschland haben dort bestellt ohne Probleme

Ebay Account

http://stores.ebay.de/ledgrowlightmanufacturer-DE-Store

Wenn der runter scrollst kannst das Zelt sehen mit stock in Deutschland Lieferung innerhalb 3 tage das gleiche für die LEDs selber
aber es gibt auch nen Online Händler der vorab importiert wie der Ebay-Händler

Werde meinen Kollegen die Tage fragen und euch dann updaten

Ich habe mir jetzt noch zwei 300 W Panels dazu bestellt für die Installation an den Seitenwänden

Ab dem naechsten Grow werd ich die mitverwenden

Will damit eine bessere Ausleuchtung der unteren Triebe erlangen und somit eine bessere Ausbeute
nicht an Quantität aber an Qualitativ bekommen

1 Like

High Leutz,

Ich hab zwar mittlerweile echt schon einiges an Erfahrung und Wissen gesammelt, allerdings bisher sehr beschränkt auf das Thema Outdoor- und Guerilla-Grow. Daher ist das Thema Indoor-Grow für mich noch realtives Neuland ^^

Ich habe mich umgeschaut nach Growboxen, finde aber, dass die meisten „Zelte“ einfach nur total auffällig aussehen, vor allem wenn Sie in der Wohnung stehen.
Jetzt habe ich letztes Jahr auf der Cannabis XXL Messe in München einen Verkäufer von einer ganz speziellen Growbox getroffen und mich interessiert diese Box doch sehr.
Meine Bitte ist schon mal zum Anfang an die Indoor-Profis zu checken, ob die Box wirklich was taugt und wieviele Pflanzen da reinpassen würden.

Mein zweites Problem dabei ist, dass die Box nicht gerade groß ist. Laut Hersteller kann man eine Pflanzenhöhe von 85cm erreicht werden. Nicht gerade viel besonders für Sativa Sorten :frowning:

Meine zweite Frage also:
Könnt ihr mir Sorten empfehlen die:

  1. Klein und buschig wachsen
  2. einen hohen THC Gehalt haben
  3. einen verhältnismäßig großen Ertrag erzielen

Bezüglich der Höhe hab ich mir noch überlegt LST (Low-Stress-Training) wie runterbinden oder ein Netz zu verwenden. Allerdings bin ich mir unsicher, ob das wirklich sinnvoll ist.

Ich freue mich jetzt schon auf eine rege Unterhaltung :smile:

Greetz,

Mr. Haze Amaze

EDIT: Hab da auch noch einen sehr interessanten Artikel auf Hightimes gefunden, wie man die Pflanzen mittels Temperatur kompakter hält :smile: Hier zum Artikel…

1 Like

Perfekt für Anfänger
Bei den Größen kannst Du auch andere wählen :wink:

Habe mir eine Secret Jardin 60×60×140 auch mit 150 watt eine Wuchs und Blüte Growbox bei Imagro bestellt,bin soweit zufrieden und schon mehrfach gelesen das dad Set für Anfänger gut ist.
Auch wegen den Stromkosten habe ich mir „nur“ eine 150 watt Ausstattung gekauft.
Bislang sieht alles sehr gut aus,ich lade mal paar Bilder von meinen Mädels hoch die ich gerade drinn stehen habe.

Wird hochgeladen…

2 Like

Hallo Zusammen,

ich möchte meine Erfahrung zur Hazelbox mit Euch sharen.
Den ersten Kontakt hatte ich telefonisch hergestellt und wollte eigentlich direkt eine Hazelbox in München mitnehmen.
Leider ging das nicht, sodass ich die Hazelbox über eine Bekannte bestellen lies die mit Kiffen nichts am Hut hat (Paranoia).
Ich habe das aktuellste Model gewählt, die große, also Hazelboxplus inkls. allem was dazu gibt auf deren Website. Zur Überbrückung habe ich gleich bei cannaevo cbd in allen (mittlerweile?) erdenklichen Formen bestellt ohne Bekannte weil ja legal haha. Ein für die Box passendes hydrosystem für 5 plfanzen ausgelegt bestellt. Da die LED von der Box nicht UVB strahlen abgibt, habe ich mir noch eine UVB röhre aus USA bestellt.

Jetzt war alles da und ich musste feststellen das die Box weder lichtdicht noch geräuschdicht ist.
Was soll das dachte ich?! Totale verarschung, es hört sich an als befände man sich auf der Toilette mit lautem Badlüfter, dazu vibriert die Box; das es überall durchscheint ist da noch nichtmal ein Problem. So eine Mistmischung hätte ich mir mit einem Stahlschrank ausm Baumarkt selbst herstellen können.

Oke, habe mir dämmplatten, diese großen weisen 4cm dicken bestellt und die Box innen und aussen verkleidet, aussen nur hinten und oben, dazu habe ich mir oben und darunter eine külschrankmatte gelegt. Die verkleidung in weis hat auch einen Vorteil das das Licht otpimal strahlt, denn die Box ohne verkleidung hätte das Licht aufgefressen.
Die Box ist jetzt immer noch nicht Geräuschlos allerdings ist es nicht mehr lauter als ein Kühlschrankgeräusch. Durch Die Verkleidung ist es auch fast Blickdicht, es scheint nur noch vorne am öffner einen Spalt durch, somit kann man damit jetzt nach diesem Mehraufwand von 200€, arbeiten.

Mit 3 plants einer feminzed sorte, konnte ich trockengewicht von 85gramm erhalten, LED hat mich überzeugt in verbund mit der zusätzlichen UVB.

Also meine Empfehlung, selbst einen Baumarktschrank umbauen kostet weniger und man kann es gleich richtig machen.
Ob der Lüfter jetzt in der LED hängt oder nicht ist Quatsch, weil man damit auch nicht die Lampe hoch oder runter ziehen kann, weil der lüfter ja oben sein muss. Und es gibt bessere LEDs als dies im set, wollte halt bequem. VLG

1 Like

welche Sorte und wie hoch war der ertrag