Growlampen für kleine Räume

Hey Leute,

Der erste Grow ist durch und hat ein schönes Ergebnis gebracht. Davon kann man bestimmt einige Zeit naschen.

Also gehen die Gedanken Richtung „was mach ich jetzt als nächstes“.

Würde mir gern einen kleinen Aufzuchtschrank basteln. Hab jetzt grad noch ein Zelt hier stehen mit 40x40 und die gängigen „kleinen“ Zuchtlampen heizen das Ding leider massiv auf.

Was für Lampen benutzt ihr denn für so kleine Räume?

Schonmal die VIPARSPECTRA P600 angeschaut?
hängt in meiner 30x30 (Homebox Q30).

1 „Gefällt mir“

für die Anzucht… sind die ganz schick… :v: :wink:

Hi, bist du mit dem Ergebnis der p 600 zufrieden?

Ich hatte die ja auch mal in einem 40 x 40 Zelt laufen. Für die Veggie war die ok aber in der Blüte hat mir die die Buds viel zu fluffig gemacht…

Kann ich Dir ernsthaft gar nicht beantworten!
Hatte bis nur einen (verkorksten) Grow damit in der Q30. Dabei hat nicht die Lampe den Grow verkorkst, sondern eher mein damaliges „Corona-LMAA“ Gefühl.
Kaufgrund der P600 waren ihre Abmessungen, die knapp in die 30x30 Box passten und die Dimmfähigkeit.
Sorry!

1 „Gefällt mir“

Ich weiß… Ich habs gesehen :wink: das Set haben wir damals zeitgleich gekauft…

1 „Gefällt mir“

Selber gebaute aus Flutlichtern, da ich die so entwerfen kann, dass alles reinpasst, allerdings mehr auf 60x60. mein 40x40x160 Zelt, liegt oft quer, um als Aufzuchtstation für Sämlinge zu dienen und da sind nur drei Fluter und eine LED Röhre in Leuchtstoffröhren-Design verbaut.
Da ich das Zelt aber auch schon als Quarantäne Station und als Mutterschutzbehausung benutzt habe, damals habe ich zwei 50Watt-Fluter verbaut gehabt, die ich später durch 4x 20W ersetzt habe. KW+WW diagonal verbaut.
Da die Abluft genau drüber verbaut war, zog diese die Wärme perfekt ab.

LG Das Tier