Hab alles falsch gemacht

Hallo,

das ist mein erster Beitrag und ich brauche bitte einen Rat…
Ich habe vor einiger Zeit meine liebe zu weed entdeckt und wollte selber was für mich anbauen.

Ich bin bin mit der Einstellung an die Sache rangegangen dass es ja nur ein Pflanze ist und habe naiv drauf los bestellt. Alles leider mit PayPal und meine Privatadresse…

Ich habe Bücher darüber bei Amazon bestellt und das Buch von Junior und hab alles durchgelesen und mir Notizen gemacht. Letzte Woche ein komplett Grpwbox bei grow-shop24 und Samen(5) bei Sensi Seeds, Ph-Wert Kit von Amazon(Udopea), Erde usw. bestellt. Wobei ich sagen muss es war alles hier auf der Seite bei Equipment Guide verlinkt.

Nun habe ich erfahren dass man sowas nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte weil die Polizei besonders hier in Hamburg vieles auf dem Schirm hat.

Ich habe jetzt im nachhinein gelesen dass Udopea schon gepackt wurde aber warum dürfen die trotzdem noch bei Amazon tätig sein?

Meint ihr es wäre besser wenn ich alles zurückschicke oder wie ist die Lage zur Zeit?

Ps: ich weiss nicht ob es wichtig ist aber ich habe mindestens seit 10-12 Jahren nichts mehr mit der Polizei zutun gehabt…war brav :slight_smile:

Danke!

2 „Gefällt mir“

@MrBrown
Sag mal (bevor ich antworte):
Wie alt bist Du?

1 „Gefällt mir“

Hi, ich bin 34 Jahre alt

1 „Gefällt mir“

Einem Minderjährigen hätte ich geraten, angesichts
seiner Befürchtungen die Finger davon zu lassen.
Ich weiß nicht, wieviele Homegrower es in der BRD
gibt, finde auch im Netz keine Zahlen darüber, aber
es werden sicher einige 10000e sein.
Der Anbau ist verboten - klar, und ein Restrisiko ist
immer dabei.
Erzähle keinem in Deinem Bekanntenkreis und in
Deiner Familie von Deinem Vorhaben, triff die erfor-
derlichen Vorkehrungen zum Verbergen Deines Vor-
habens und alles wird gut.
Man kann sich auch verrückt machen (sollte es aber
nicht :wink:).

2 „Gefällt mir“

Hi,

danke erstmal für die Antwort.

Ich bin schon sehr vorsichtig und erzähle das eigentlich niemanden aber es ist schon lächerlich dass man fast alles legal dafür kaufen kann sogar hier in Deutschland aber man trotzdem verfolgt wird und unter beobachten stehen könnte…dann behalt ich erstmal alles und werde weiter hier berichten ob was passiert.

2 „Gefällt mir“

Nicht eigentlich! Erzähle es Niemanden ! Mein Rat. Es ist das sicherste was du tun kannst.
Du kannst alles kaufen das ist ja auch nicht Illegal. Es kommt drauf an was du machst. Du kannst ja in einem Zelt nicht nur das heranziehen. Du kannst ja auch normale Zimmerpflanzen oder Gewürze, Chilli hochziehen. Wie Lonnemoh schon gesagt hat besteht überall ein Risiko. Es ist genau wie mit den Samen. Dies ist eine Grauzone. ( Ich glaube ) Du darfst die Samen besitzen aber sobald du sie einpflanzt beginnt du damit eine Straftat.

2 „Gefällt mir“

Es ist völlig legal, sich Hanfsamen online nach Deutschland zu bestellen, solange man die Samen aus einem Land der EU bestellt. Denn es ist rechtlich so, dass in jedem Land der Europäischen Union der Handel mit Cannabis Samen legal ist – einzige Ausnahme: Deutschland. Deutschland ist das einzige Land, das den Handel mit den Hanfsamen verbietet. Da allerdings freier Warenverkehr innerhalb der EU herrscht, ist der Versand von Hanfsamen nach Deutschland erlaubt. Wer sich also Marihuana Samen online bestellt, macht sich nicht strafbar."

Quelle: https://www.hanfsamenladen.com/cannabis-samen-in-deutschland-legal

Hier der Link zum Thread: Samen kaufen legal?

Und danke an den Beitrag von pat :slight_smile:

5 „Gefällt mir“

Also ich weiss nicht, wie das in Hamburg abläuft.

Aber das reine bestellen von Zeugs kann dir keiner anhängen. Wie bereits gesagt wurde, Growequipment kann ma für vieles verwenden - und es gibt Leute, die haben WIRKLICH in ECHT einen Gemüsegarten in ihrem Zelt! Es gibt Leute, die haben ihren ganzen Keller in hydroponische Landwirtschaft umgebaut :joy:

Ich hab zB eine Tomatenpflanze, die ich indoor weiterwachsen lasse. Leute haben Kräuter. Oder eben tropische Kübelpflanzen.
Sämlinganzucht im Fühjahr…
Oh und ich hab eine Bananenpflanze in einem dunklen Eck, die ich vielleicht zusatzbeleuchten mag…

Sicher kein Fehler ist, dir ein „Paralleluniversum“ für Deine Bestellung zu überlegen (was kultivierst DU damit? :D), sodass wenn du jemals darauf angesprochen wirst, du nicht erst überlegen musst, wofür du die verwendest. :wink:

5 „Gefällt mir“

Hey ich stimme dir da zu das man Samen legal aus anderen Ländern nach Deutschland verschicken darf, das ist richtig aber selbst die Samen fallen in das BTM Gesetz so wie alle anderen Pflanzen teile der Cannabis Pflanze. Der besitz ist also illegal und nur der Versand ist eben durch das EU Handelsabkommens legal.

2 „Gefällt mir“

Und das ist der wichtige Punkt :wink: