Haupttrieb fehlt - kaputte Genetik?

Moin,

ich bin im Moment mit einem Bubble Kush / Critical Grow befasst (Bubblegum Kush + Critical, LED Indoor, Homebox 100x100) und eigentlich läuft alles ganz gut.

Bis auf das Wachstum einer Critical:

WTF?
Es gibt hier schlicht und einfach keinen Haupttrieb zwischen den 2 Blättern. Es gibt den Stengel und da kommen 2 Blätter raus. fertig.

Der Stamm ist im oberen Teil etwas dicker (das Wachstum muss irgendwohin oder so?), ansonsten gibts immerhin ein paar Blatttriebe.

Kennt ihr das? Ist das kaputte Genetik bei dem Samen?

Das ist Critical von Royal Queen Seeds…

ich würde einfach mal abwarten. Eigentlich sind ddie seeds von rqs sehr hochwertig. grad mal 2 wochen alt. das kommt noch

Ja sieht wohl so aus.

Genetik kann natürlich sein. hab auch 3 mal die gleiche sorte am laufen, zwei sehen sehr gedrungen und schlecht aus, eine ist mega im saft. haben alle die gleichen Bedingungen. keine ahnung ob sowas normal ist bzw häufiger vorkommt

Hab ich mit meinen super skunks auch. Die eine is klein und buschig während die andere schon unter der Lampe klebt -_-

Hey, man kann das jetzt etwas besser erkennen :slight_smile:
(Um die Bilder in Vollbild zu sehen als Workaround die Bild URL direkt öffnen)

Was ich für den Haupttrieb gehalten habe war nur der Stengel des ersten Blatts :slight_smile:

Scheinbar hat sich direkt ein großes 5-Finger Sonnensegel ausgebildet. Dabei hat sich der eigentliche Haupttrieb überhaupt nicht weiterentwickelt. Man sieht die Stelle im ersten Bild mit nem kleinen „Knubbel“. An der Seite geht dann der verkümmerte Haupttrieb mit ein paar zerknautschten Blättern ab.

Ich bin gespannt wie sich die Pflanze weiter entwickelt :slight_smile: Strange :slight_smile:

2 Like

@Obnoxious sieht so aus als ob du recht hattest :slight_smile:

Mal schauen wie die Kleine das Wachstum aufholt und wie die weitere Wachstumsstruktur wird… :slight_smile:

Was ist denn aus der geworden?