Holstein Outdoor 2020

Würde evtl den Abstand bisschen vergrößern zwischen den Plants, falls du die trainierst… nur LST? Versuch dich doch an nem kompletten Training für Körper und Geist :crazy_face::joy:

1 Like

So stehen sie halt gut, weil sie sich gegenseitig kein Sonnenlicht wegnehmen. Abstand ist ca. 60 cm. Und Toppen & fimmen wollte ich mir eigentlich ersparen. Außer vielleicht wenn mehr als 5 keimen (die 3 unbekannten im Teller zeigen noch nichts), dann teste ich das vielleicht mal.

2 Köpfchen sind schon zu sehen! Die erste war ausgerechnet das Baby, also der hellgrüne Samen. Scheint also stark genug zu sein :heart_eyes:

2 Like

Hello World!


Nur bei einem Pott ist noch gar nichts zu sehen.

3 Like

Und auf der Suche nach Nähzeug hab ich heute das gefunden:


3 Seeds. Die müssen schon seit Jahren da drin liegen.

Wo ich grad dabei bin …


(man beachte den niedlichen Schattenwurf)

Ich nenne es Three Seeds on a Hill

Mal sehen. Wär schon ein mittleres Wunder, wenn da was käme …

3 Like

Hier habe ich mich mal an einem Jeanstopf versucht.

Passt. Den Pott kann ich als Vorlage nehmen.

Hose01
Weidenruten
Da hier grad Weidenruten anfallen, dachte ich, ich könnte einen Ring für die Oberkante machen, um dem ganzen Form zu geben.




Der Topf hält ihn jetzt etwas unter Spannung, in der Hoffnung, dass er dann schön rund wird. (Nur sone Idee, hab das auch noch nie gemacht :sunglasses:)

2 Like

Echt?
Ich sehe da mehr irgendein Raubtier, das einer auf dem Rücken liegenden, spitzbrüstigen Frau, in den Schritt springt. Die 3 Seeds kann ich dabei nicht zuordnen :face_with_raised_eyebrow:

… aber vielleicht muß ich einfach nur zum Arzt.

Dein selfmade Weidenring fürs LST ist Bombe und sieht dazu noch super aus. Find ich sehr gut!
Bei D.I.Y. geht mir immer das Herz auf :heart_eyes:

Schwerer Fall von Pareidolie würde ich sagen. Damit ist nicht zu spaßen … ;))

Daran hatte ich gar nicht gedacht. :thinking: Ich wollte den nur so als Griffrand für den Hosentopf verwenden. :thinking: :thinking: :bulb:

@Captn, werden die nicht ziemlich kippelig, wie hoch & breit sind die denn?

Keimungs-Update


Bis auf den mittleren Topf sehen die alle gut aus.

Die Champions der Keimphase:
Das Baby und der quergelegte Samen!

Die beiden mit den vermeintlich schlechtesten Bedingungen zeigen sich am vitalsten.
Hanf halt :))

2 Like

Hosentopf Tag 2

Ich habe noch einen kleinen Weidenring für die Unterseite gebaut & ein Hosenbein abgeschnitten. Der Ring von gestern ist zu groß dafür, da müsste ich mehr Stoff oben dranlassen, um den unterzubringen. Das versuch ich dann bei Topf 2.
Topf 1 bekommt also einen Stützring unten.


Ein kleinerer Topf als Anpasshilfe.


vielleicht auch n cooler Hut … :tophat:

Hab ewig nix genäht, zuletzt mal auf Reisen, wenn was zu reparieren war. Erstmal loslegen, dachte ich, Pläne kann ich dann noch machen. Also 3 Schnitte gemacht und das irgendwie gefaltet … Ich nenne es den Fraktalstich, weil er sich nur mit Hilfe der Chaostheorie beschreiben lässt. :nerd_face:

Gärtnerhandschuhe eignen sich hervorragend zum Heavy-Duty-Nähen!

Der fertige Topf :sunglasses:



So gut wie vor dem ersten Gießen wird der nie wieder aussehen.





So lass ich ihn erstmal stehen, mal sehen, wie er sich macht.

11 Like

Chapeau mein Freund. Sieht sehr gut aus.:ok_hand: War es wenigstens eine Damen Jeans?:thinking:

1 Like

Big Mama? 20Fragezeichen :joy:

Jetzt wo ich so darüber nachdenke…Kopfkino.:rofl::rofl::rofl:

1 Like

Das war meine. Hab die aber nie ausgefüllt ;))

1 Like

Heute hab ich sie draußen untern Baum gestellt.

Die vorne links kommt noch nicht, da ist nur 1 winziger Punkt zu sehen (die Blätter sind da reingeweht, die liegen da nur so). Kann man der mit nem Zahnstocher oder so aufhelfen, wenn die sich schon zeigt?

Heut morgen gegossen. Der Drain kommt sehr schnell, vielleicht wegen der Tongranulatschicht unten drin. Die Oberfläche war schnell wieder trocken. Abends nochmal nachgeschenkt bis Drain.

1 Like

Ich brauch mal euren Rat!

Das hier ist der Nachzügler. Es ist schon eindeutig was zu sehen. Sieht sogar so aus, als gäbe es da zwei Schleifen?

Soll ich abwarten, oder kann man den mit nem Zahnstocher oder so „rausoperieren?“ Gibts da Erfahrungen?! Danke schonmal.


Die Lütten spargeln wieder, wie jedes Jahr. Das lässt sich auf der Fensterbank wohl nicht vermeiden. Ist aber immer gutgegangen. Gut dass ich die Töpfe noch nicht randvoll hab, demnächst gibts nochmal ne kleine Erdpyramide dazu.

Hier kriegen sie immer ne feine Brise mit, ein guter Platz an sich, finde ich.


2 Like

Also bei mir sehen die immer so aus. Einfach abwarten die Regeln das

2 Like

Heute wurde noch deutlicher, dass es die Wurzel ist, die da zu sehen ist! Das Ding liegt falschrum, und ich hab es eben kurzentschlossen mit nem Zahnstocher rausoperiert. Das ganze war spiralförmig aufgewickelt, der Trieb war auch zu sehen, hatte aber irgendwie unten gelegen. Gar nicht leicht zu sagen, wo da oben und unten ist. Die Nussschale war schon abgefallen. Ich hab das Gebilde jetzt wieder mit den Keimblättchen nach oben in die Erde gesetzt & komplett bedeckt. Hoffen wir das beste

2 Like

Hier ist die Luftwurzel vor der Operation.


Jetzt eben lugte schon was grünes raus, bin gespannt auf morgen.