Ich pack et net 😣

Jetzt Pflege ich seit 4 Wochen 3 Autos und 5 andere Damen,regulieren mein Scheiß Wasser von 8,7 auf 6,5 bei jedem Gießen,tue und lese und mx ache und kümmer mich liebevoll um meine Pflanzen. Gucke nach denen immer wenn ich auch nur annähernd in der Nähe bin. Dann holt man einmal ein Vorlautes Balg von nem Kumpel mit, um ihm seine schwarzen treu doofen Labis zu zeigen,da fällt der schwachmat mir in meine Töpfe :pensive:. Erster Gedanke, sofort töten.
Dann erste Schadens Analyse und bei einer Auto ist das passiert


Wie stehen die Chancen, das noch was draus wird?

Hey es sind immer noch Kinder.
Die können auch nur so, wie man es ihnen vorlebt.

5 Like

Ich sach mal…
weiterpflegen und abwarten, wird schon was kommen


Hier Gruppenfoto nach dem Unfall, im großen und ganzen ist denke ich nicht viel passiert. Bis auf den Sress

Hanf ist sehr widerstandfähig - die Pflanzen
werden sich schon wieder erholen.
Bei der einen (erstes Bild) kannst Du dann
gleich Topping-Erfahrung sammeln. :wink:

2 Like

Ist auch ganz toll mit Katzen. Wenn Die mal ins Gewächshaus gelangen bzw. oben auf dem Dach. Dann buddeln sie in den Topf, reissen die Pflanzen raus and sche***n rein :slight_smile: Immer wieder toll :slight_smile:

Obwohl das ne Auto ist?

Ja obwohl es ein automatic strain ist, kann wenn gewisse Genetik vorliegt, durch topping ein vermehrtes Austreiben vorliegen und auch die Veggizeit ein bisl verlängert werden.

Das wäre Welt. Mach gleich mal Foto

Keine Sorge die werden sich erholen. Topping bei Autos, naja… aber dann machst du gleich mal die Erfahrung.

Von wo kommt dein Giesswasser? 8.7 ist schon sehr hoch.

Übrigens verrate ich dir mein Tipp: umso weniger du die Pflanzen bemutterst, desto besser gedeihen sie. Hanf ist unkraut und sehr robust. Gute Erde, richtiges Giesswasser und richtiges Giessverhalten reichen für den Anfang völlig aus. Übrigens scheitert es den meisten genau aus diesen Gründen.

4 Like

Genau das ist es was ich auch immer sage. Das beste ist sich nur um das nötige kümmern. In Moroco am Riff gehen sie auch nicht jeden Tag los und drehen die Pflanzen und beschneiden sie. :joy::rofl::+1:LG