Indoor, 250 W: 2 x Pure Power Plant; 2 x Master Kush - White Label

Seeds:

  • Master Kush, Pure Power Plant, SensiSeed (White Label), PPP: 60/40 Sativa/Indica MK: 95% Indica; Feminisiert, Regular

Setup:

Location: Indoor Growbox 80 x 80 x 160

Growmedium: Erde: Anzuchterde, danach direkt Endtopf mit Bio Bizz AllMix
Dünger: Bio Bizz Top Maxx und Bloom
Bewässerung: Leitungswasser mit angepasstem PH Wert

Falls Indoor, ggf das hier ausfüllen:

Beleuchtung: je eine 250 W NDL/ MH
Belüftung: 280 m² Umluft-Ventilator

So dann starte ich auch mal mit dem Report. Auch wenn er nicht so ausführlich sein wird.

Keimung war am 16.02.
Sämlinge wurden einige Tage in einem mini Gewächshaus gehalten, bis das zweite Blattpaar da war. Dann ab in die Box.

Vegiphase verlief absolut Problemlos. Gegossen wurde leider falsch (Menge und Turnus) haben aber keinen Schaden davon genommen. Gegossen wurde ausschließlich mit Wasser und PH Wert ~ 6,5.

Da ich die Sämlinge in Jiffistrips hatte, daerte es ein wenig bis sie die Wurzeln da durch hatten.

Eine der PPP habe ich vorsichtig aus dem Jiffy geholt und ohne eingepflanzt. War aber nicht so ohne weiteres. Habe die Wurzeln beschädigt beim rausnehmen. Die Dame hat es aber ohne weiteres verkraftet.

Alle vier Damen wurden getoppt. Bei einer der PPP hat sich das als kleines Wunder entwickelt. Neben dem Hauptstamm sind die beiden Hauptstämme gewachsen und ca 2 Wochen nach dem Toppen hat sie angefangen noch zwei weitere Stämme aus dem gekappten Stamm zu treiben.

Vegiphase dauerte dann auf Grund der Wurzelbildung etwas länger.
nach ca 5 Wochen sind sie dann mit ca. 25 cm in die Blühte gegangen.

Der Strech der PPP war etwa 150%, der MK etwa 100%.

In der Blühte hat die PPP dann von heute auf morgen sehr schnell abgebaut. Blätter wurden von unten her gelb.

Alles klar Dünger muss her. Ich habe es aber nicht wirklich in den Griff bekommen. Anfänglich mit 2 ml/ L von jedem Dünger genommen, mittlerweile bin ich bei 5 ml/ L je Dünger.

Die MK wurden die Ganze Blühtephase durch mit 2 - 3 ml/ L je Dünger gegossen.

Die MK habe auch weiter keine Probleme gemacht.

Heute befinden wir uns bie BT 48 und ich freue mich so langsam auf das Ergebniss.

Bei Fragen und oder anregungen gerne schreiben.

2 Like

Hi fakkii…
Die MK hatte ich beim letzten Grow und die PPP ist gerade bei BT 21 angekommen…
Erstmal zur MK, schau mal in meinen Report da sehen die MK bei BT 48 viel reifer aus

Blüte wurde bei mir gerechnet von dem Tag an wo kleine Blütenansätze zu sehen waren, also ca 2 Wochen nach 12/12 Umstellung.
Wenn ich nun von dem Reifegrad deiner MK ausgehe, vermute ich das du erst bei BT 77-80 ernten kannst.
Weiß ja nicht ab wann du die Blüte rechnest, finde aber den Unterschied immens!

Bei der PPP die jetzt BT21 ist bin ich vom Blütenwachstum auch nur wenig hinter deinen, hab aber auch mehr Watt…

Lange Rede kurzer Sinn, die Reife deiner Blüten bei BT 48 sollte fortgeschrittener sein… Meine Erfahrung!!!
Ansonsten sehen sie toll aus :heart_eyes:

1 Like

@growjack

Danke dir für die Infos. Ja die Master Kush sehen im Vergleich zu deinen recht “mager” aus. Werde dann wohl noch warten. Ernten werde ich so oder so nach der Farbe der Trichome, nicht nach den Zeitangaben des Breeders.

Für meinen ersten grow finde ich es aber akzeptabel. Mache mir allerdings schon Gedanken wie ich beim nächsten Grow den Ertrag steigen kann.

BT habe ich von der Umstellung an gerechnet. Dann werden sie wohl noch zwei Wochen mehr brauchen.

Sollte ich die MK eventuell mit mehr Top Max Dünger versorgen?

Kenne den Dünger leider nicht, dünge mit Canna… Was ist den Top Max für ein Dünger?

Edit:
Ich würde die Hälfte von den Herstellerangaben geben… Ich gebe in der 4.Blütewoche gerne einen Schuss PK13/14… Damit muss man aber sehr vorsichtig umgehen, nehme da meistens nur 1/4 von den Herstellerangaben und auch nur 1-2 mal, je nachdem wie oft ich gießen muss…
Hab das Gefühl das die Blüten dann nen guten schub bekommen und voller werden.
Indica dominante Strains vertragen das ganz gut, bei Sativa dominaten und reinen Sativas sollte man sich überlegen ob man es überhaupt anwendet so meine Erfahrung.
Hab aber auch schon gelesen das es manche Grower bis zum Schluss einsetzen, sind aber die wenigsten.

Welche auf dem Bild ist die MK?
Die MK wird noch richtig schön aufgehen,sehr feste Buds werden das :rofl:

Hier mal das Datenblatt von Bio Bizz

Und die MK ist auf dem Bild garnicht zu sehen, aber wie schon oben geschrieben im Vergleich zu deiner sieht die aus wie ein Baby. Werde heute abend mal Bilder einstellen.

1 Like

Top Max ist ja der Booster, bei Canna heisst er Boost.
Boost gebe ich immer ab da wo Blüten zu sehen sind, bis 1-2 Wochen vor Ernte, dann wenn gespült wird…

Bin gespannt wie sie aussehen :wink:

@growjack

Muss schon sagen, neachdem ich deine Bilder gesehen habe habe ich bezüglich meiner MK ein wenig komplexe bekommen. Aber klar wer den Platz hat—

Hier mal die Bilder

MK01

MK02

PP01

PP02

7 Like

Die Mk’s sind doch nicht schlecht, die Buds müssen noch reifen und anschwellen.
Bei der PPP bist du schon einiges weiter wie ich jetzt sehe und die sehen doch richtig toll aus.

1 Like

Ich bin ja auch “Stolz” auf meine Damen! Da das wie gesagt mein erster Grow ist bin ich schon richtig zufrieden. Das mit dem BT werde ich wohl auf BT 32 - 35 zurück setzen. Dann haben sie auch die richtige Größe!

Ach ja hier noch die Trichome von gestern. Welches Bild von welcher Dame ist kann ich nicht sagen, da sie aber eh alle im so ziemlich selben Stadium sind ist es auch nicht so wichtig.

4 Like

Hallo grow Jack ich habe Master kush und tutankhamon fem im Zelt kann ich dir ein Pic schicken weil ich weiss nicht wann der Zeitpunkt kommt um sie in die Blüte zu schicken

Rookie