Interessante Endeckung bzgl. dickere Stämme

Servus Freunde,

ich hab bei meinem letzten Grow eine für mich sehr interessante Erfahrung gemacht. Ich hatte einen Blue Dream Strain den ich am ende der Blüte stützen musste weil die Stämme so lang und schwach waren.

Ich hab davon ein Klon gemacht und hatte kein Platz im Zelt also stand der auf meinen Luftentfeuchter und dadurch wurde der über eine längere Zeit ​schön durchgeschüttelt . Dafür hat er jetzt einen sehr amtlichen Stamm und ist auch größer geworden und braucht keine Stützen.

Wenn es jetzt kein Zufall war, ist es vielleicht eine gute alternative zum Ventilator bzgl. Stabilität der Stämme ohne Windbrand usw.

Ich sag jetzt nicht alle sollen auf einer Waschmaschine growen aber das ist für mich schonmal ne gute Theorie und wie man es umsetzt ist jedem selbst überlassen…Mein Luftentfeuchter dient auf jeden Fall ab jetzt als Muckibude :muscle::palm_tree:

3 Like

Moin. Interessante Überlegung. Da könnte was dran sein, ich glaube aber, um einen Veni wirst du ncht herum kommen…CO2 und so. Da würde deine Pflanzen plätten. Die Vibrationen einer Rüttelplatte sollten aber auch alles andere als Stealth sein und draußen mit einem Obstrüttler zu hantieren … auch nicht gerade schick :wink::v:t3:

1 Like

Super Input !! Mal schauen wie ich das nutzen kann :).

1 Like