Ladies and Gentleman, this is Grow #2

master-kush
liberty-haze
sapphire-og

#1

Moinsen,
wie schon in meinem ersten Thread (Zu kleine Pflanzen?) angedroht, werd ich euch genauestens über meinen 2ten Grow auf dem laufenden halten.

Geplant ist zu aller erst der Umbau des Schrankes.
Rein kommt eine Art Wanne aus Holz die mit Schwarz-Weiß-Folie ausgekleidet ist und das überlaufende Wasser beim Gießen auffängt.
Dann wird noch ein bisschen was an der Schallisolation gemacht.
Geplant sind da schallisolierte Abluftschläuche, ein Stufentrafo und Fahrradschläuche zur Vibrationseleminierung.
Zum Schluss kommt noch ein selbstgebautes SkroG-Netz in den Schrank.

Für den Grow habe ich mir folgende Strains bei Attitude aus England besorgt.
https://www.cannabis-seeds-bank.co.uk/delicious-seeds-critical-jack-herer/prod_411.html
https://www.cannabis-seeds-bank.co.uk/dutch-passion-seeds-masterkush/prod_554.html
https://www.cannabis-seeds-bank.co.uk/barneys-farm-liberty-haze/prod_79.html

Kostenlos zur Bestellung gabs dazu:
https://www.cannabis-seeds-bank.co.uk/humboldt-seed-organization-sapphire-og/prod_5708.html

Fotos vom Fortschritt gibs natürlich auch.

Ich hoffe ihr freut euch auf den ausführlichen Bericht.

Euer Captain


#2

Hier der Rahmen der Wanne. Morgen wird das Dinge fest geschraubt und und abgedichtet.
Dann wird die Folie mit doppelseitigem Klebeband fixiert.


#3

Um den Körperschall zu mindern kannst du auch Korkplatten verwenden.
Oder du korkst dir mal ne Flasche auf und bastelst dir was aus den Korken zusammen.:stuck_out_tongue_winking_eye:


#4

Der Schall überträgt sich ja nicht auf den Boden, sondern der Schrank wirkt wie eine Art Korpus und verstärkt die Vibrationen. Hinzu kommt noch das Brummen des Dimmers und man hat einen wunderbaren Bass, der einen die ganze nacht wach hält :sleeping:


#5

Achso. Dann rate ich dir zu Akustik Noppen- oder Pyramidenschaum. Der macht sich ganz gut. Bekommt man ja in sämtlichen Stärken.


#6

Der nimmt aber wieder zu viel Platz im Schrank ein und erhöht die Temperatur.


#7

So Folie ist drinne und die Ränder vorsichtshalber nochmal mit Panzertape abgedichtet.
Sieht zwar bescheiden aus, aber hey soll ja keinen Beautycontest gewinnen :grin:
Konnte soweit erstmal nicht weitermachen, da ich gestern Geburtstag gefeiert habe.
Dienstag wenn der Rest des Equipments ankommt, gehts hoffentlich weiter.


#8

Alles Gute nachträglich… :sunflower: :champagne: :birthday: :gift: …und weiterhin gutes Gelingen…


#9

Passt dafür eigentlich nicht. Dieser ist nur geeignet um Hall zu reduzieren und Klang und Akustik innerhalb eines Raumes zu verbessern. Zur Schalldämmung ist es nicht gut geeignet.
Schau dafür mal hier nach:
http://www.schaumstofflager.de/schalldaemmung/?xploidID=72850bhhg233l5mf2d3boh4it2


#11

Ah okay.
Gut zu wissen.


#12

Ich dachte bis letzte Woche das selbe wie du, da ich überlege meinen Raum in dem meine Boxen stehen zu Isolieren, vor allem vom Schall - wobei einige Lösungen auch Brandschutz und teilweise Wärmedämmung bieten.
Bei der Recherche wurde ich dann auch eines besseren belehrt :smile:

Unter dem Link oben kann man sich gut informieren und auch passendes Material finden, zu wie ich finde guten Preisen.
Sobald ich Geld über habe ist das meine nächste Investition, damit außerhalb meines Raumes auch wirklich nichts zu hören ist. Außerdem guter Brandschutz, auch wenn ich den hoffentlich nie brauche :wink:


#13

Naja, mit Gasbeton und Steinwolle kann man ja auch ne Menge machen, kommt natürlich auf die Räumlichkeiten an.:relieved:


#14

So Statusupdate:

Neues Lüftungsrohr reingepackt. Schallgedämpft.

Aktivekohlefilter an den Lüfter geschraubt und beides mit Fahrradschläuchen abgehangen.

Stufentrafo angebaut und verbunden.
Auf 90V läuft alles fast unhörbar.
Nur das LED-Panel dröhnt fröhlich vor sich hin.
Da werden die Standartlüfter noch durch Silent-Wings von BeQuiet ersetzt.

Et fini (oder so) :smiley:


#15

So Samen sind auch schon am keimen.
Habe sie in kleine Schalen mit Anzuchterde gepackt, wo sie sich hoffentlich alle gut entwickeln.
Stehen im Moment aber noch im Minigewächshaus…
Hab im First Indoor Thread aber gelesen, das das nicht so der Burner sein soll bei der hohen Luftfeuchtigkeit…
Soll ich sie da raus nehmen?


#16

Ach ja und Attitude hat mir zum Glück statt dem Sapphire OG Samen einen barneys Farm LSD zukommen lassen…
Der passt viel besser zu den anderen Seeds… :smiley:
https://www.cannabis-seeds-bank.co.uk/barneys-farm-lsd/prod_80.html


#17

Moinsen,
kleines Statusupdate.
Die Samen sind soweit sehr gut gesprossen und die Keimblätter fangen an sich zu entfalten.
Die Masterkush entwickelt schon ihr erstes Blattpaar. :slight_smile:

Ich habe sie nun in Plastikbecher mit Nährstoffarmer Erde (BioBizz Lightmix) umgepflanzt um sie nicht sofort mit zu vielen Nährstoffen zu schocken.

Sobald die Erde durchgewurzelt ist, werden sie in die 7L Pötte umgesetzt.

Einen schönen Sonntag noch. :innocent:


#18

Sieht soweit ganz gut aus :slight_smile:
Temperatur bei 24 Grad, Luftfeuchtigkeit bei 65%.


#19

Super umgesetzt! Die Luftfeuchtigkeit ist aber etwas hoch mit 65%. Nimm den Deckel lieber ab und siehe zu, dass du ca 50% RLF hast. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich Pilze bilden können, die noch nicht mal sichtbar sind.
Später im Grow können sie der arge Probleme machen! :wink:

Ich überarbeite gerade den Beitrag zum Thema Keimung, da sich scheinbar der Mythos mit dem MiniGewächshaus weiterhin hält.

Kommt morgen und wird hier auch nochmal verlinkt. :wink:

Peace
Jr


#20

So der momentane Status :slight_smile:
Die Masterkush und Liberty Haze entwickeln sich prächtig.
Was die anderen beiden machen, weiß ich nicht.
Hängen ein bisschen hinterher.
Ich hoffe die ziehen noch ordentlich nach, momentan entwickelt sich bei beiden das 2te Blattpaar. Die Liberty und Master sind schon beim dritten.


#21

Hier zwei Bilder der Kleinen.
Was mir Sorgen bereitet, sind die verkrüppelten Blätter der LSD…
Ich habe alle Pflanzen jetzt einmal mit Rhizotonic von Canna gedüngt, um die Wurzelbildung zu fördern.