Legal Highs - Synthetisches Cannabis und andere legalen Pülverchen aus dem Labor

Legal Highs sind ein großes Problem. Sie sind nur sicher über einen legalen Markt zu bekämpfen. Synthetisches Cannabis ruiniert den guten Ruf der Pflanze und tötete sogar Konsumenten.

5 „Gefällt mir“

Einmal konsumiert, und gefühlt fast daran verreckt. Katastrophe!!! Wenn das Jugendliche ohne Erfahrung konsumieren ist das wirklich lebensgefährlich. Wer das verkauft, gehört mit aller härte bestraft!!! Ich hoffe mal das dieser Markt mit der Legalisierung ausgetrocknet wird. Meiner Meinung nach auch ein fall der Cannabis Prohibition, wie so vieles andere leid und Verfolgung dadurch.
Ich denke mal was das betrifft, sind sich hier wohl alle einig.

Lg. Der Pfaffe vom Dienst. :grin::metal: :ca_giggle_joint:

5 „Gefällt mir“

Selbst konsumiert sehr oft und 1 Jahr als Dauerkonsum. Das Zeug macht richtig blöd mit der Zeit. Alle 15min das Zeug rauchen und man baut sehr schnell eine Toleranz auf. Ich würde trotzdem sagen es ist nicht tödlich. Habe es übertrieben eine kleine spitze vom Schlüssel pures Pulver geraucht. Habe Micky Maus gesehen und starke Halluzinationen gehabt optics auch akustische.

Der Entzug ging mit Weed ganz leicht, die ersten Stunden ist man stark am schwitzen und man bekommt ein Wasser Bauch.

Hallo,
man kann sehr wohl an einer Überdosis sterben, was hingegen bei Cannabis (ungestreckt) unmöglich ist.
Es freut mich allerdings zu lesen das du deinen Konsum überlebt hast und von dem Mist ab bist…

LG :v:

3 „Gefällt mir“

Habs auch als es mit „Spice“ damals anfing mal probiert, weil es frei zu bekommen war und man nicht ständig auf irgendeinen Ticker warten musste der mal wieder leer war oder keine Zeit hatte. Habe mich aber ralativ schnell wieder für die natürlich Variante entschieden und bin im nachhinein froh drum. So richtig „legal“ ist das übrigens auch nicht. Es ist nur solange legal wie die Behörden den Wirkstoff als illegal eingestuft haben. Und das dauert halt immer ein bisschen solange nutzen die Verkäufer eine Grauzone aus.

Meine Meinung ist auch, dass die Legalisierung diesen Markt ausrottet und das bitte schnell ich glaube die Dinger sind Brandgefährlich. Ich glaube ein Kollege von mir hat daher auch seine Depressionen. Verifizieren kann ich das nicht ist nur eine Vermutung, er hat das schon hart konsumiert weil er Schiss hatte seine Eltern merken dass er Gras raucht. Kann also nur davon abraten. Hatte glaube ich auch meine Gründe es sein zu lassen. Aber das ist jetzt schon fast 10 Kifferjahre her.

2 „Gefällt mir“

Alles Schrott! Irgendein von Keller Chemikern zusammen gemixtes Zeug was einfach ballert.
Da ist das Pulver vom Hauptbahnhof noch gesünder. Schaut euch Mal die Spice Doku über England auf You Tube an. Der Typ ist fertig!

Am besten sowas gleich verlinken, damit man nicht suchen muss :wink:

1 „Gefällt mir“

Damals war Spice bei mir auf der Schule sehr verbreitet. Es gab wirklich viele bei uns die früher gekifft haben, worauf die Schule dann angefangen hat Drogentest zu machen und einige die öfter Positiv waren sogar der Schule verwiesen hat.
Viele sind dann komplett auf Spice umgestiegen, weil die Drogentests das damals nicht angezeigt haben. Das würde irgendwann ein richtiges Problem weil einige echt psychische Probleme von dem Dreck bekommen haben und die Abhängigkeit davon kann mann echt nicht mit der von normalem Weed vergleichen.
Das ist jetzt schon über 10 Jahre her aber ein gutes Beispiel dafür das Verbote überhaupt nix bringen und es oft noch viel schlimmer machen.
Es wird langsam echt Zeit für eine Legalisierung
damit keiner mehr zu so nen Müll greifen muss.
Die Synthetischen Cannabinoide sind heute auch noch viel Stärker als früher.
LEGALIZE IT !!!

4 „Gefällt mir“

Ich finde sie noch immer nicht.

Eine weitere Schwäche unseres Justizsystems:
Es werden immer nur einzelne Susbstanzen vdom Btm zugefügt. Eine Beschreibung der Wirkung unerwünschter Mittel könnte diesem Ringelreihen ein Ende setzen.

Da isse doch. Spice Boyz. Schau dir Mal den zitternden Typen an. :grin:

1 „Gefällt mir“

Dann haben wir sie ja.

1 „Gefällt mir“

Ich kaufe keine Pülverchen oder Crystal.