Legales Canabis

Hallo Leute,

Weiß einer von euch was für Sorten ab dem 01.03.2017 es in der Apotheke zu kaufen gibt?

1 Like

hi fred,
habe hier nen artikel, indem steht es ganz genau - woher auch immer die das wissen wollen.

Ich werde in Kürze meinen Arzt bitten mir ein „Canabis“-Rezept auszustellen.

Bin gespannt wie er reagiert und was er dazu sagt. Immerhin dürften den meisten Ärzte jetzt zu Beginn der Gesetztesänderung zu dem Thema Erfahrungen und warscheinlich auch Infos fehlen. Kann mir auch gut vorstellen das sich auch ein großer Teil der Ärzte dagegen sträubt und sich nicht auf das Gebiet einlassen werden.
Ich bin mal gespannt …und werde dann auch berichten.

Mein Arzt hat weniger ein Problem, hat mir schon Sativex verschrieben,
Das Problem ist Privat oder Kassenrezept, welche Sorten mehrere möglich? Wieviel Gramm maximal?
Usw.
Gruß Fred

Die Präparate, die in den Apotheken verkauft werden, heißen DRONABINOL und SATIVEX. Dronabinol soll hauptsächlich aus THC bestehen, SATIVEX enthält THC und CBD. Am besten googeln. Trotzdem verweise ich auf BERNARD BRUINING. In
Holland ist man der Auffassung, dass das Präparat jeweils dem Patienten angepasst werden soll. Sein Buch HANF HEILT ist gut, ersetzt aber nicht ganz die
Videos auf YouTube, wo man sehen kann, wie Klienten sich ihr Präparat in einer Klinik in Haarlem/NL selber herstellen. Wohl dem der heutzutage dem Niederländischen mächtig ist. Ein Crash-Kurs würde für die Anrainer-Bundesländer
ausreichen. Die Stiftung Mediwiet ( googeln Stichting mediwiet ) bedient nur
Niederländer, sie will sich mit unserer Rechtsprechung erst gar nicht anlegen.

1 Like

Wir reden von Canabis Blüten, ist ab März auf Rezept erhältlich.

2 Like

@fred …genau, darauf wollte ich auch hinweisen. :+1:

Also was ich bisher weiß:

Ob es die Krankenkasse zahlt oder nicht hängt von einerseits von deiner finanziellen Situation hab andererseits wie „nötig“ Cannabis bei dir ist bzw. wie ernsthaft deine Krankheit ist. Das entschedet aber die Krankenkasse.
Wie viel gramm hängt von deinem Arzt ab und was du mit ihm zusammen ausmachst. Also was er und du für nötig empfinden.
Zu den Sorten kann diese Seite helfen:
http://www.cannabis-med.org/german/forum/forumdisplay.php?52-Cannabissorten-aus-der-Apotheke
ich glaub man muss sich registrieren und anmelden um die beiträge sehen zu können.

Gruß
basti

2 Like

Steht leider noch nichts oder ich hab falsch geschaut, werde aber mal in ein paar Tagen nochmal schauen .
Gruß Fred

Lest mal hier.

:sunglasses:

1 Like

hi zusammen,

hier der link zur petition für legalen cannabis-konsum:

https://www.openpetition.de/petition/online/ja-zur-legalisierung-von-cannabis-in-deutschland-als-medizin-genussmittel-und-rohstoff

MITMACHEN ist ja wohl pflicht! (die ängstlichen können ihre daten gerne anonymisieren :grinning:

3 Like

Abgestimmt.und meine Freunde dazu aufgefordert ^^

1 Like

Hi, Teatime

War Heute bei uns in der Zentralapotheke wegen Info Sorten ect. War nicht der erste!
Fakt von der Apotheke ist. Sie wissen nicht Wo und Was Sie bestellen können , es gibt keine aktuellen Listen und aus Holland dürfen Sie nicht, die Apotheke meinte es wird auch nichts konkretes kommen der Staat wird es sehr schwer bis fast nicht unmöglich machen für die nächste Zukunft. Bin gespannt auf deine Erfahrungen!
Gruß Fred

1 Like

Hallo, das ist von Apotheke zu Apotheke unterschiedlich. Nach meiner Erfahrung ( habe jetzt mein 3. Rezept erhalten und eingelöst) und nach dem, was ich von den Apothekern/innen an Infos erhielt, sind prinzipiell alle Sorten erhältlich, die bisher angeboten werden . Ich persönlich hatte mich für die Sorte Flos Bedrocan von der niederländischen Firma Bedrocan ( siehe: http://www.alternative-drogenpolitik.de/2015/10/17/bedrocan-hersteller-von-medizinischen-cannabisblueten/). Allerdings war der Preis in „meiner“ Apotheke derart exorbitant, nämlich runde 380 Euro für 15 Gramm), daß ich jetzt doch wieder auf nicht legale Quellen zurückgreifen werde! Grundsätzlich empfehle ich folgende Seite zur Info über das gesamte Thema "Cannabis als Medizin beziehungsweise Cannabis legal (http://dr-grotenhermen.de/informationen/561/) ( http://dr-grotenhermen.de/kontakt/).
Beste Grüße,
Sheik Yerbouti

2 Like

War neulich zufällig in der Notaufnahme (:joy:) da erzählt mir die Ärztin dort zufällig (:joy:) das ihr Onkel vom Hausarzt Cannabis verschrieben bekommt, und das mittlerweile sogar die Krankenkasse zahlt.
Der bekommt wohl Cannabis im Wert von 900€ im Monat von denen, weil er wohl sehr starke Schmerzen hat…

Genaueres dazu weiß ich aber leider net.
Wen es näher interessiert, habe noch dieses hier gefunden (Mein Exemplar ist leider noch net da):
https://www.amazon.de/Cannabis-Verordnungshilfe-Ärzte-Franjo-Grotenhermen/dp/3804736289/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1500985491&sr=8-8&keywords=cannabis

Das ganze wird wohl auch ständig aktuell gehalten und ist von Ärzten für Ärzte gedacht…

1 Like

Ich glaube du bist im falschen Forum

3 Like

glaub auch du bist hier fehl am platz

1 Like