Leise und effektive Geruchsdämmung auf 80x80x180

Hallo Community,

ich brauch einen leisen Aktivkohlefilter, bisher hab ich nen 80er Zelt und die Wingman. Bevor ich einen Samen ins Wasser werf möcht ich gern das gemachte Nest fertig haben. Und da gehts mir grad um zu und abluft, da die ganze Sache in meinem Schlafzimmer stattfinden wird, entgegen meinen Vorstellungen, muss die ganze Sache einfach leise sein, bevor es losgeht muss das aber stehen. Töpfe, Dünger, Messgeräte usw besorg ich mir wenn die Luft steht. Erstmal die Hardware haben. Eine Zeitschaltuhr hab ich bereits lol
Was ist noch wichtig? Wirklich ne Waage? Bin blutiger Anfänger, bei mir ist nie etwas größer als nen halben Meter geworden^^

Da kannst du einfach irgendeinen beliebigen Aktivkohlefilter kaufen, denn aufgrund ihrer Bauweise und passiven Funktionlität sind die in allen Ausführungen immer sehr leise, bzw. grundsätzlich absolut lautlos.

(Beim Lüfter musste dann natürlich mal schauen was du für kleines Geld in leise bekommst. Ich empfehle da immer die PrimaKlima WHISPER Modelle, aber die sind nicht billig.)

Also sind die aktivkohlefilter nicht die Bauteile die Geräusche erzeugen? Ich achte sehr auf die Lautstärke, wenn ein db plötzlich 100€ ausmacht bin ich auch raus, aber ich bin mir bewusst das ich mit meiner vorstellung nicht mit kleinem Geld rauskommen werde. Ich frag hier aber mal ganz gern bevor ich zuviel ausgeb :wink: Ich dachte erst an einen größeren damit der schön niedrig und ausreichend laufen kann. Komm ich da hin mit dem Gedanken?

Du verwechselt da den AKF mit dem Lüfter! Du brauchst beides, und wird gerne zusammen verkauft, aber sind zwei komplett von ein ander getrennte Sachen - zum Glück! :grin:

Der Lüfter sorgt für die Bewegung der Luft, welche üblicherweise durch den AKF strömt - aber das „Ansaugen“ macht der Lüfter. Und ja, größere Lüfter sind dann meisten leiser, weil man sie mit weniger Leistung fahren kann um den gleichen Effekt zu erzielen wie ein kleinerer Lüfter bei voller Leistung.

Aber auch ja: leiser = teurer. Für im Schlafzimmer willst du dann wahrscheinlich was richtig leises haben, also schonmal auf jeden Fall mit EC-Motor (Bedeutung egal, einfach drauf achten!). Und dann würde ich dir echt empfehlen mal in einen Grow-Shop zu gehen und dir mal anzuhören wie die so klingen, und wie hart der Kompromis zwischen Lautstärke vs. Kosten für dich persönlich vertretbar ist.

2 „Gefällt mir“

Das ist mal ein Statement - Danke dir dafür! Nu muss ich nur mal schauen wo es hier nen shop in der Gegend gibt und wer mich dahin fährt xD hab ja kein Zeitdruck^^ Danke dir dafür :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Kein Ding, gerne!

Achte beim Kauf auch darauf, dass der Verhältnis von AKF-Durchsatz zu Lüfter-Durchsatz stimmt, und zwar vor allem bei nicht „volle Pulle“.

Ich hab die genauen Richtlinien gerade nicht zur Hand, aber: so ein AKF macht seinen Job nur ordentlich, wenn da ein gewisser Mindest-Durchsatz durch geht. Falls du also einen zu großen AKF kaufst, z.B. „bis 800m3/h“, und da nur 100m³/h durchgezogen werden, der aber erst ab 200m3/h „funktioniert“, dann filtert der nicht ordentlich. War irgendwas von wegen 25%, oder so. Findest du aber bestimmt. :smile:

1 „Gefällt mir“

oha, nee davon hab ich noch nix gehört oder gelesen^^ nochmal danke für den nächsten Tip! :wink: also den AKF passend kaufen mit nem z.B. 125er und nen etwas überdimensionierten Lüfter damit der nicht auf volle Pulle laufen muss. Ist ja wie ne Simme die man tuned xD

1 „Gefällt mir“

Ich denk grad so drüber nach, wenn ich drei Pflanzen haben sollte und eine ist fertig die anderen noch nicht, muss die ja raus zum trocknen und köpfen. Nur wie sieht es da mit dem Geruch aus? Doch noch nen zweites Zelt mit Kohlefilter besorgen? Es wird langsam zuviel input für mich^^ Wenn nur eine Pflanze im Zelt ist wär es ja kein Ding, Licht aus und gut. Aber wenn das Zelt noch weiter laufen muss… ich seh schon ich komm da nicht drum herum?

Joa, das ist so ein theoretisches Problem, bei dem ein zweites Zelt sicherlich hilft!

Aber mach dir vielleicht auch einfach mal nicht zu sehr Sorgen über so ein eben nur theoretisches Problem? Das ist ja keine Situation, in der du sekundenschnell reagieren musst, sondern auch 1-2 Tage rauszögern kannst.

Bei mir sind die bisher immer mehr oder weniger gleichzeitig fertig geworden, und du hast ja auch nicht 100% aller Trichome einer Pflanze immer auf der gleichen Stufe der Trübung.

Das wird schon…

2 „Gefällt mir“

Ich denk du hast recht, ich wart jetzt erstmal ab bis das bestellte equipment da ist und versuch mir erstmal keine gedanken mehr darüber zu machen. War glaub ich nen bissl zuviel Input die letzten Tage. :rofl:

2 „Gefällt mir“

Du brauchst kein Trockenzelt.

Wenn du ein Trockenzelt möchtest, dann besorg dir eines wenn es soweit ist.
Du wolltest mit der Abluft anfangen, mach das. Zwischen Keimung und Ernte liegen 12 Wochen. Das sind 3 Monate in denen du dir um die Trocknung Gedanken machen kannst (und solltest).

2 „Gefällt mir“

Ist diese in Ordnung, oder sollte ich doch etwas größer kaufen?
https://www.grow-guru.com/klimatisierung/abluft-komplettsets/micro-dry-box-set-125er-eco-220-trocken-set
Das Zeug kommt so oder so alles erst ende des Monats^^
Oder sollte ich einzeln kaufen? Was würde der Erfahrene Grower tun?

1 „Gefällt mir“

Ich würde persönlich aktuell garnichts kaufen, die Preise für Growequipment sind explodiert und teilweise um 60% gestiegen.

Ich würde mir persönlich auch keinen AC Lüfter ohne Dimmung kaufen der nur zwei Leistungsstufen hat.

Für ein 60x60 Zelt reicht die Abluft aber aus. Die Leistung von Lüftungskomponenten kannst du dir hier einfach ausrechnen:

Moin.
Der Lüfter ist AC, nicht EC. Leise ist der nicht.
Das Set ist für 60*60 empfohlen.
Wenn du meine Empfehlung willst:
https://www.amazon.de/Aygrochy-Rohrventilator-Feuchtigkeitsregler-Abluftventilator-Wachstumszelte/dp/B09L4J15VT/ref=asc_df_B09L4J15VT/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=579261412446&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=115033845254352894&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9068266&hvtargid=pla-1605580851728&psc=1&mcid=e7d48a14c2cb3fd2aec961f5f142e268&th=1&psc=1

Läuft bei mir in der 150er Version und erfüllt seinen Zweck sehr gut.

Die Empfehlung gefällt mir, nur was brauch ich denn noch dazu? Ich hab doch noch garkeinen Plan :-/ Das ist ja nur der Rohrventi wie ich seh, da fehlt ja noch ne ganze Ecke an Zubehör?

Grad eben beim checken meiner Mails entdeckt das es mit dem Licht doch nix wird. Überall ausverkauft und die haben mir die Kohle zurücküberwiesen :-/ naja schade^^

Hallo
Also den Abluftventilator habe ich bei mir auch im Einsatz. So laut ist er eigentlich nicht, nur wie gut die Funktion ist kann ich leider noch nicht sagen :joy:

Naja, bei den Shops ist ja grad erstmal bestellstop^^ die müssen erstmal gucken wie sie ihre Kohle zählen :rofl: :sweat_smile: der Markt ist ja sowas von leergefegt.

Hast du deine Anlage zufällig im Schlafzimmer? Oder ist es ein Raum in dem sowieso die Glotze oder der Rechner läuft?

Naja, diesen Monat gibt es eh nix mehr, also kann ich dann vielleicht so im Juni vielleicht den Ersten richtigen Versuch starten. Ärgert mich ein wenig.

Mit dem Licht werd ich jetzt mal abwarten was eher Lieferbar ist
entweder diese SANlight-Sparset Evo 3-80 1.5 + Dimmer + Aufhänger + Kabel

oder diese, welche auch meine erste Wahl war

und da es jetzt eh länger dauert, werd ich definitiv auch so ein Silentlüfter kaufen, mit Dämmung.

Aber mal noch nebenbei gefragt, was kann man nehmen damit die Belüftung bei einer geregelten Temperatur an oder aus geht, genauso wie mit der Luftfeuchte? Läuft der Lüfter gleich mit oder reicht erstmal nur die Umluft aus?

MfG Horst :slight_smile:

Läuft bei mir im Arbeitszimmer.
Das lauteste ist die ausströmende Luft, aber die aus dem Fenster und es ist ok. Mein Ventilator ist lauter :joy:.

Nen passenden Aktivkohlefilter und einen Abluftschlauch…Schelle ist nicht zwingend notwendig, Panzertape tut es auch.

1 „Gefällt mir“