Maisfeld oder Wald

Hallo zusammen.
Ich bin auch am überlegen outdoor anzubauen. Aber was ratet ihr mir Wald oder Maisfeld? Ich wüsste halt nicht wie ich den passenden Wald finde. habe auch schon so bisschen geschaut aber woher soll ich denn wissen ob in dem wald der förster oder der Jäger immer unterwegs ist

Das Maisfeld wird zu früh abgeerntet. Würde ich nie machen… Außer mit Automatics, aber der Bauer kontrolliert seine Pflanzen auch oft in dem durchgelaufen wird… Also wirklich nicht gut. Wald ist auch eher schlecht. Du musst Dir ne relativ feuchte dicht bewachsene Stelle suchen, dort wo wegen z.b. Brennesseln oder Dornen auch keine Kinder hinkommen. Für Wanderer muss es unattraktiv sein… Erst dann wird es ansatzweise sicher

1 Like

Keine Trampelpfade erstellen, immer von woanders aus hingehen… Wenn dort z.b. so blühendes Springkraut steht, scheinen die Nährstoffe in etwa zu passen :ok_hand:t4:

1 Like

ok danke und im Naturschutzgebiet? Vogelschutz? Wasserschutz? da gibt es ja so viele verschiedene

Ich bin früher tatsächlich im Berchtesgadener Nationalpark in Tarn Kleidung unterwegs gewesen und habe so meinen grow an mehreren Stellen durchgeführt.
Von 20 Pflanzen wurden aber trotzdem „immer“ zwei bis vier Stück gefunden… Hab jeweils zwei angebaut pro Stelle. Mir wäre das heutzutage zu doof ganz ehrlich. Obwohl die Erträge schon krass waren und es natürlich auch krasses Abenteuer war

2 Like

Naja je weniger desto besser. Am besten so ein einfaches verwildertes doofes Stück sozusagen :grin: Schutzgebiete werden auch hin und wieder kontrolliert…

1 Like

Ich würde ja zwei drei Monster Pflanzen irgendwo safe Pflanzen. Eine wird schon nicht entdeckt werden

Eher Waldgebiete aufsuchen. Viele Landwirte kontrollieren ihre Felder heut
zutage mit Drohnen.

Ist es ratsam nur so Naturschutzgebiete zu nehmen oder auch ganz normaler wald?

Wenn der ganz normale Wald schlecht frequentiert ist geht auch der

Aus ökologischer Perspektive: Bitte keine Naturschutzgebiete nehmen :sweat_smile:

4 Like

Ich nutze meine Hunde um Spots auszukundschaften. Da kann man herrlich ungestört suchen. Bei den täglichen Spaziergängen einfach nur beobachten.

Ich erkläre die Pflanze zum Problem anderer Leute und somit sind sie unsichtbar :+1:

2 Like