Master Kush will nicht blühen

Hallo Leute,
Habe die 10x masterkush am 2. April zum keimen gebracht bereits 5 Tage später waren es schon kleine Sämlinge. Alles soweit gut.
Geplant waren die für outdoor. Standen anfangs auf dem Fensterbrett danach unter ner 15W LED Lampe. Als ich sie dann Anfang Juni rausgesetzt habe sind mir 4 von Schnecken aufgefressen worden. Dann war ich so deprimiert das ich die anderen 5 verschenkt habe und eine behalten habe. Dann habe ich mich mit dem Thema indoor growing beschäftigt. Zack auf nicegrow ein Komplettset gekauft 90x50x160 und los geht’s :grin:

Hab eine kush in die Box reingestellt lasse sie 12/6 laufen.
Erste Frage : kann mir jemand sagen was besser ist bei dem Set waren ESL dabei 125W Blüte und 125 w Wachstum.
Bin jetzt auf eine 150 Watt LED umgestiegen D ist aber der Lüfter sehr laut. Ist mir zu auffällig. Box steht im Kleiderschrank. Für zu und Abluft etc ist gesorgt.
Jetzt mein eigentliches Problem die Pflanze ist jetzt ca. 12 Wochen alt und will nicht blühen oder bin ich zu hektisch da sie die meiste Zeit am Fensterbrett stand.
Bild 1 war auf dem Fensterbrett

Bild 2
In der Box da steht sie seit 2 Wochen Anfangs mit der 125W ESL und jetzt mit 2 led Lampen.
Was denkt ihr Leute blüht die noch?
Hab dann auch zum ersten Mal Blüte Booster von Hesi verwendet.
PH wert liegt bei ca 6.0 bis 6.5.
Oder bin ich einfach zu voreilig.
Sorry aber bin ein kompletter Anfänger ist mein erster grow.
Freue mich über jede hilfreiche Antwort.

Wie waers wenn Du es einfach auf schlappe 12/12 umstellst ?
So was ist Grundwissen und kann in weniger als 30 Sek. ueber die Suche gefunden werden.

1 Like

Oh sorry hab mich vertan. Die laufen 12/12

Oh, ok…und 20 mmiikm,

Manche Strains brauchen einfach laenger als andere bis die anfangen zu bluehen. Ich wuerd mir da erst mal keine Gedanken machen.

Den ganzen Booster usw. wuerde ich erst geben wenn die am Bluehen sind.

1 Like

Okay danke sowas wollte ich hören :blush:

Haze und Kush soprten brauchen länger in die Blüte zu kommen

Rede bitte nicht so nen Schwachsinn !!
Meine peyote cookies blüht nach 7 Tage Umstellung und ist nach 50 tagen fertig und die Eltern sind cookies kush und peyote purple

Auf was bezieht sich diese Aussage ?

Auf das, das “kush später blühen”

Haze und Kush soprten brauchen länger in die Blüte zu kommen

3 Monate finde ich sehr komisch zwar brauchen kush und haze länger aber selbst Royal queen seeds gibt bei zb Fat bananna glaube ich 11 wochen an und das ist einer der Sorten die am längsten brauchen

Ich bin mir sicher das sich das auf die gesamte Lebenszeit beruft.

Manche brauchen halt laenger. Ist ja auch sehr vom Phenotyp abhaengig. Nur weil Deine schnell geblueht haben, muss das bei anderen Strains nicht auch so sein. Selbst wenn Du 10 Samen aus einer Tuete hast, kann es passieren, das die zu unterschiedlichen Zeiten zeigen das Sie bluehen.

1 Like

ja die eltern waren ne kush :smiley: das hat jetzt nichts mehr tu sagen bei dem neuen strain mein freund :smiley: KUSH UND HAZE BLÜHEN SPÄTER LES DICH SCHLAU :)) sogar die kommentare über diesem hier bestätigen meine aussage :smiley:

@OregonFinest ja 3 Monate muss bis zur Ernte reichen sonnst ist da was falsch oder man schickt die halt die ganze Zeit nicht in die Blüte wenn das femis sind und keine Auto klar wachsen alle unterschiedlich aber nicht mit so einem Unterschied

@Sensi-Hank jop bin voll deiner Meinung. Selbst ich als Anfänger habe das schon bei der Samen Wahl gewusst zb eine speedy chile braucht nur 6 wochen bis zur Blüte dafür halt aber auch weniger thc 16% halt aber dafür hat eine fat bananna 8-10wochen aber auch 25% thc

6 wochen bis zur bluete oder 6 wochen ind er bluete?

Würde sagen das heißt bis zur Blüte @Catnip4ever oder?

1 Like

Ich lern immer mehr hier. Geil…

Woher wusstest Du das alles?

Was hat die Laenge der Bluehte mit dem THC Gehalt zu tun ?

Bis zur Bluehte kann es 12.5 Jahre dauern, das ist naemlich schlicht und einfach nur davon abhaengig wann du sie in die Bluehte schickst. Die Bluehtephase ist genau was das Wort sagt. Die Phase in der die Pflanze blueht.

Wenn ich diese Sorte die Du da gepostet hast growen wuerde, wuerde ich in meinem Plan fuer die Ernte , 70 Tage von der Umstellung auf 12/12 einplanen. +/- 3 Tage.

@OregonFinest ich dachte mir ich lese mich lieber vorher rein bevor ich einfach die Sammen in die Erde werfe und dann verzeifel wenn sie schon in der 2 wiche dead ist :sweat_smile: aber sonnst glaube ich einfach das ich noch zu wenig weiß :sweat_smile: deswegen ist das Buch von Ed Rosenthal schon bestellt und kommt Montag an :hugs:

Und stimmt ich dummerchien :rofl: Mann kann sie ja schon mega früh in die Blüte werfen das ist ja egal ob dann heißt das eine Fat bananna wenn sie Blüten bilder ist ca reif in 8-10 Wochen ok relativ selbst erklärend :rofl:

Und ist doch klar so länger eine Pflanze Zeit hat an ihre Blüte zu arbeiten geht das doch entweder in ertrag oder THC gehalt sonnst würde das ja kein Sinn machen das sie mehr Zeit braucht um zu reifen

Das stimmt nicht ganz so…der THC/ CBD usw.Gehalt ist erstmal hauptsaechlich von der DNA abhaengig.
Eine lange Bluehtezeit heisst nicht unbedingt einen Bombenertrag, genauso eine kurze Bluehtezeit heist nicht gleich wenig Ertrag.

Guckt Dir mal die Dr. Grinspoon an. https://en.seedfinder.eu/strain-info/Dr_Grinspoon/Barneys_Farm/

Die Blueht bis zum geht nicht mehr und schmeisst mit das Beste Gras ab, aber die Menge ist scheisse. (Leider hatte ich noch nicht das Vergnuegen die zu growen, kenn aber einige die es hinter sich haben. )

Bei RQS kannste was ueber die Phenos, Erbanlagen, DNA usw. finden. Das ist interessanter Stoff, das wird Dir in Zukunft bei der Samenwahl helfen…( hoffentlich)…auf alle Faelle wird dort auch darueber gesprochen das nicht jede Bohne aus der Tuete die gleichen Eigenschaften haben muss oder hat, sondern das es sehr gravierende Unterschiede wie, Bluehzeit,Dauer,Geschmack etc. gibt. Ich bin mir sicher das Ed in seinem Buch zumindest Ansatzweise darueber redet.

1 Like