Mein 2ter Indoor Grow | Growschrank | Pineapple Express | Jack Herer | Mars Hydro

Hallo an alle Mitleser :wave:
Nach mehreren Umbauaktionen aufgrund von zu niedriger Temperatur im Keller und zu wenig Praxiserfahrung fand ich erst spät zeit hier etwas vernünftiges beizutragen :smiley:
Deshalb auch schon in VT22 (Keimstart JH, PE kam einen Tag danach…Ich hoffe doch die Wachstumstage zählt man ab Keimstart :smiley: )
Ausgesetzt habe ich die Mädels am 17.11 in Coco Quelltöpfen im Minigewächshaus inkl. Heizmatte und der LED auf Wachstumsschalter.
In den 2 folgenden Tagen haben die beiden dann auch nacheinander die Flügel gespreizt.
Am 24/25.11 gingen sie dann im 12cm Topf in die vorbereitete Erde.
Am 03.12 hab ich sie dann für 2 Tage in den Schrank im unbeheizten Kellerraum gestellt. Da trotz 2 Lampen an und Heizmatte unter den Töpfen, nur 22 grad über Tag und 15 Nachts waren, musste ich improvisieren.
Also am 05.12 im Möbelladen um die Ecke fix nen billigen weißen Schrank gekauft, alles eingefädelt und zurechtgeschnitten und rein mit den 2 hübschen.
Bis gestern (09.12) habe ich dann ziemlich viel mit Abluft/Umluft und Lampen spielen müssen, bis ich ne vernünftige Temperatur und RLF hatte.
Jetzt beleuchte ich nurnoch mit der Mars Hydro auf Wachstumsschalter für 18h, Umluft läuft 24h durch, Abluft aktuell nur Nachts geplant, weil ich mit Abluft über Tag sonst zwischen 30-35% RLF habe. Ich hoffe mit zunehmender Größe geben die Pflanzen mehr Feuchtigkeit ab, sodass ich mit Lüftung irgendwo zwischen 40-50% lande.
Heute liege ich seit Sonnenaufgang (5 Uhr) bei konstanten Werten von 26.5 grad und 62.6 % RLF. Erfahrungsgemäß mit Lüfter an Nachts bei ca. 22 grad und 45% RLF.
Ich hoffe das Tag/Nacht-Verhältnis bzgl. der RLF ist nicht so entscheident…da ja normalerweise Nachts höhere Luftfeuchte herrscht.
Gegossen wird bis jetzt nach Gefühl. Werde aber absofort wiegen.
Am 09.12 das erste mal mit 75% der vorgegebenen TNT Complex Lösung mit 2L Gießwasser für beide, da mir die beiden, besonders die Jack-Herer einen ziemlich schmächtigen Eindruck machen. Ich schätze mal das wird der Stress sein, durch die vielen Veränderungen der Umgebung.
Ich hoffe, dass ich das ganz gut gewuppt kriege und freue mich wirklich über JEDEN konstruktiven Beitrag.
Bilder folgen im Laufe des Tages. Versprochen :smiley:
Viel Spaß beim Zuschauen :wave:

Setup:

Location: Indoor | 50x80x170
Beleuchtung: Mars Hydro 240W LED mit Wachstums- & Blütenphase | 250W ESL noch vorhanden
Belüftung: Abluftset mit 145/187 Kubikmeter/h | Mini USB-Umluft Ventilator
Growmedium: 2 x Substral Performance Organics Erde (Ich meine je 25L) mit 3 x 9L Coco Quellblöcken gemischt. Vorbereitet mit 60 gramm Hornspähnen und Nematodenarmee. Danach 3 Wochen unter Verschluss. Beim umtopfen hab ich immer ordentlich Wurzelhormon mit dazu gegeben.
2 x 11L Stofftöpfe.
Dünger: Hesi TNT Complex, Blüh Complex, Phosphor Plus und Hornspähne. Falls das Sinn macht, möchte ich so wenig wie möglich düngen.
Bewässerung: Leitungswasser, ausgegast. Werte habe ich noch keine kontrolliert. Detailanalyse des Anbieters fliegt heute bis morgen noch bei mir ein. Die wird dann noch ergänzt.
Equipment: Govee H5075 Thermo-/Hygrometer (sehr empfehlenswert!)

Seeds:

  • 1 x Jack Herer - Greenhouse Seeds Feminized
  • 1 x Pineapple Express #2 - G13 Labs Feminized
4 „Gefällt mir“

Herzlich willkommen :relaxed:

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und ne fette Ernte :ca_hempy:

1 „Gefällt mir“

Hey :wave:
Vielen Dank! :blush:

1 „Gefällt mir“

Hier mal ein paar Fotos zum Schrank und den Damen
Dox.1
Dox.2
Dox.3
Dox.4
Dox.5
Dox.6

1 „Gefällt mir“

Hallo erstmal Willkommen
wo bekommt der Schrank seine zuluft und ich würde die Türen abdichten
Gruß :wink:

2 „Gefällt mir“

Zuluft ist unten rechts hinter der Pineapple Express. 60er Loch…da gehen auch die Kabel rein.
Abluft oben links, ebenfalls 60er Loch. Das wird aber noch aufgebohrt. Hatte nur keine größere Bohrkrone zur Hand. Mit na Stichsäge wollte ich an die dünne Rückwand nicht ran :smiley:
Abgedichtet ist mit Fensterdichtband. Wenn ich oben und unten an den Türen damit schließe, gehen die Türen leider nicht mehr richtig zu. Gibts dafür ne bessere Lösung?

Versuch mal die Bänder/scharniere nachzujustieren oder Magnete zusäzlich sollte halt Dicht sein
wegen Insekten Geruch etc. noch ein Tip FFP2 maske vor die Zuluft. :wink:

1 „Gefällt mir“

Werd ich nachher direkt ausprobieren. Geile Idee mit der Maske…Danke dir!

das schau ich mir doch auch mal an…

sieht doch super aus und von ausen merkt es keiner wenn du die zuluft auch noch schön verlegst.

ich denke das wird später nicht klappen das du die zuluft/abluft nur nachts an hast. brauchen später ja immer mehr frischluft :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ich hab bei mir ein Lüftungsgitter ausgeschnitten in das lüftungsgitter lege ich Vorflies dann schneide ich die Masken auf und kleb die seitlich fest wegen Trauermücken etc. :wink:Zuluft evt. noch eine Lichtfalle basteln.

1 „Gefällt mir“

Hi,
du könntest von innen, umlaufend (bis auf die Bänder :slight_smile: ) kleine 25/25mm Leisten setzen und darauf noch 3mm dickes Moosgummi. Damit solltest du den Lichtdurchlass an den Seiten klar bekommen. Und setzt einfach, auf die Tür die zuerst schließt eine breitere Leiste, so dass die andere Tür darauf aufliegt!

und weiteren guten grow

1 „Gefällt mir“

Das ist aber nicht die Welt ich würde da größere reinmachen, ich habe zb 4 x 125 mm drin als Zuluft und Abluft 160 mm

2 „Gefällt mir“

Dann werd ich da wohl mal noch was vergrößern. :raised_hands:

1 „Gefällt mir“

Wird halt ein Bastelschrank hast ja Zeit :grinning: :+1:

1 „Gefällt mir“

Danke dir!

Hab gerade mal wie von @Meisterkerl empfohlen den Schrank richtig abgedichtet. Dadurch hält die RLF jetzt auch stabile 50%. Filtersystem läuft also wieder voll durch. :smiley:
Hatte dabei auch ein ungutes Gefühl…v.a. wenn ich an die nächsten Wochen gedacht habe.

1 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch 30 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.