Mein erster Grow: Indoor, 2x Whitelabel Super Skunk, 300W LED

indoor
led
super-skunk

#21

Update BT-10

So, wieder mal sorry für die viel zu lange Funkstille, aber es ist so lange nichts spannendes passiert, dass ich es schlicht und ergreifend nicht für nötig gehalten habe ein Update hochzuladen.
Dafür gibt es diesmal viel zu berichten:

Nachdem die Damen ca 2 Monate in der Veggie-Phase waren, habe ich am Montag, dem 29.4. auf 12/12 umgeschalten. Zu dem Zeitpunkt waren die Pflanzen ca 30cm hoch, die größten Triebe ca 35 cm. Jetzt sind sie im Schnitt ca 35cm groß, die größeren Triebe ca 40cm. Ich vermute zwar, dass sich bei der Größe nicht mehr viel tun wird (habe mit einem ordentlichen Wachstumsschub in den ersten paar Wochen nach der Umstellung gerechnet, da ist nix gekommen ^^), aber wenigstens habe ich jetzt so keine Probleme wegen der doch recht niedrigen Growbox (160cm).

Die linke Pflanze ist die gefimmte, der geht es super, die rechte (getoppt) “rollt” seit einiger Zeit ihre Blätter zusammen (habe zuerst gedacht ich hab zu viel gegossen, hab sie dann mal stehen gelassen bis die Erde ziiiiiiiiiemlich trocken war und die Blätter begonnen haben herunterzuhängen - Übergießen war definitiv nicht der Grund dafür ^^), keine Ahnung warum, hat von euch jemand eine Idee? :thinking: Ich habe jedenfalls beschlossen die Dame jetzt mal einfach so weitermachen zu lassen, ansonsten schaut sie ja eigentlich ganz gut aus ^^

Am letzten Montag (6.5.) habe ich dann die ersten Blüten erkennen können, somit befinden wir uns an BT-10, ich bin gespannt was sich in nächster Zeit noch tut und kann es schon kaum mehr erwarten bis sie fertig sind (jaja ich weiß, das dauert noch eine Weile :roll_eyes:)

Das wars auch schon wieder, wie immer vielen Dank fürs Lesen und nur immer her mit Fragen, Anregungen und Ideen (und diesmal auch Antworten auf meine Frage :sweat_smile:). Diesmal verspreche ich, dass das nächste Update nicht so lange auf sich warten lässt (und ja, mir ist bewusst, dass ich das schon mehrmals versprochen hab ^^) :hugs:


#22

Update BT-16

So, ich habe es tatsächlich geschafft ein Update nicht wochenlang zu verschieben ^^

Die Damen schauen grundsätzlich gut aus und sind seit dem letzten Update ca 5cm größer geworden, ich habe das Gefühl jeden Tag wenn ich in der Früh in die Growbox schaue einen Unterschied erkennen zu können, das ist allerdings vermutlich Einbildung :sweat_smile:

Hier noch etwas zum anschauen:


Allerdings habe ich vor ein paar Tagen auch seltsame Verfärbungen von ein paar Blättern entdeckt, hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte? Es sind nur insgesamt 3 Triebe betroffen, alle von der gleichen Pflanze (diejenige, die auch die eingerollten Blätter (gehabt) hat, das hat sich deutlich gebessert obwohl ich nix anders gemacht habe, ka warum ^^), allerdings eben auch nicht die ganze Pflanze, sondern nur die 3 Triebe, ich hab mal ein Foto davon gemacht:

Wie immer danke fürs lesen und ich würde mich freuen wenn mir jemand sagen könnte woran das liegt und ob ich mir Sorgen machen muss (und wenn ja, wie sehr xD)!
Nächstes Update kommt irgendwann nächste Woche, bis dahin :hugs:


#23

Update BT-45

Endlich gibt es mal wieder ein Update, sorry für die lange Pause, ich war in letzter Zeit wohl viel zu oft viel zu stoned um Lust darauf zu haben, mich um den Growreport zu kümmern :roll_eyes:

Die Ladys befinden sich mittlerweile an Blütetag 45, laut kurzen Recherchen sollten sie im Schnitt wohl 50-60 Tage brauchen, also geht es mit großen Schritten aufs Ende zu. Taschenmikroskop und Schere sind bereits bestellt und die Vorfreude wird mit jedem Tag größer :yum:

Da sich die Stängel unter dem Gewicht der Buds schon bedenklich gebogen haben, habe ich kurzerhand aus Blumendraht ein Netz gebastelt und in die Box gehängt, um die Triebe etwas zu stützen.

Die gelben Verfärbungen der Blätter sind mittlerweile braun geworden und schauen nicht sonderlich gesund aus, aber ich denke nicht, dass die betroffene Pflanze innerhalb der nächsten 2 Wochen noch daran zugrunde gehen wird. Jedenfalls hoffe ich das…

Hier noch ein paar Fotos:

Leider hat die Kamera bei Bildern von oben nicht wirklich Lust gehabt ordentlich zu fokussieren, das sind die besten von 10 Bilder aus der Vogelperspektive :man_facepalming:t2: naja, ein bisschen was erkennt man trotzdem :sweat_smile:

Das war’s auch schon wieder, das nächste Update gibt es dann… ach was rede ich überhaupt, ich halte mich doch sowieso nicht dran. Lasst euch überraschen, aber spätestens am Tag der Ernte kommen neue Bilder ^^

Wie immer vielen Dank fürs Lesen :hugs: peace out :v:t2: