Outdoor im Moor

Hi liebe Gemeinde,

ich brauche mal euer Schwarmwissen.
Ich habe vor Tagen ein abseits gelegenes Moor gefunden.
Es ist ein Hochmoor mit Laubbäumen drum rum. PH Wert des Bodens liegt bei 4.
Er ist in einer Tiefe von 20cm so mittelfeucht.
Mein Bestereben ist dort so wenig wie möglich aufzutauchen.
Derzeit befinden sich mehrere Pflanzen in der Wachstumsphase zuhause.
Von Zamnesia hab ich folgende Samen geordert:
Gorilla Breath (Humboldt Seeds) feminisiert
Sapphire Scout (Humboldt Seeds) feminisiert
Sugar Breath (Humboldt Seeds) feminisiert
Ich wollte jeweils eine Pflanze von jeder Sorte pflanzen.
Was muss ich bedenken? Ich dachte an 20l Aushub, Biobizz Allmix und einen Langzeitdünger (muß ich im Moor überhaupt düngen?). Drumrum Kalk streuen wg PH4.
Edit: Langzeitdünger wäre sowas https://www.amazon.de/Plantura-Universaldünger-Langzeitwirkung-Bio-Zertifiziert-unbedenklich/dp/B07FJ6P5RC/ref=sr_1_1_sspa?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=langzeitdünger&qid=1557751402&s=gateway&sr=8-1-spons&psc=1

Gegen Rehe wollte ich Neudorf 33482 WildStopp Fernhaltemittel um die Pflanzen herum sprühen. Evtl noch so eine Halskrause gegen Schnecken.

Macht das Sinn oder ist der Grow von vornherein Blödsinn?

Keine Ahnung und davon viel …aber ich habe mal gegugglt …das mit dem Aushub und dem Zusatz von Erde ist wohl notwendig …

moorevital.sachsen oder Moore_Krumbach/Moorbiotope/Pflanzen_im_Moor

Interessant ist das Thema

…brauchst dann auch noch was gegen Krokodile :stuck_out_tongue_closed_eyes:

2 Like

Und Moorleichen :rofl::pleading_face::rofl:

2 Like

Ja die scheiß Krokodile…aber da ist ein Hochstand für Jäger in der Nähe. Jetzt brauche ich nur noch ne anständige Büchse!
Und Moorleichen, warte mal, Stickstoff…

1 Like

Ich will ja nicht unbedingt immer derjenige sein, der die Moral- und Umweltkeule schwingt… Aber muss das wirklich sein?

Reicht doch das die Hochmoore für die Massen an Pflanzerde zerstört werden.

Gibt doch weitaus geeignetere Spots bei denen man obendrein nicht in ein so hochempfindliches Ökosystem eingreift…

11 Like

:thinking::thinking: so gesehen stimmt das vollkommen

2 Like

Bin da auch moralisch bei Vincent… Moore sind tabu… zumindest dann wenn mit Dünger hantiert wird. Alleine die PH-Erhöhung mittels Kalk massive Auswirkungen haben… macht man nicht für Hanf… da gibt es bessere Spots… wo es dann nicht wieder 100. von Jahren dauert zur Regeneration.

3 Like

OK, das ist mal n gutes Argument. Och Manno…
Also weitersuchen. Hab ja noch so 2 Wochen bis ich sie in die Freiheit entlassen muss.

Wenn der Spot ok ist, buddel ein Loch und stell nen 100l. Kübel rein. So schohnst Du das Moor. Aber wenn dort ein Jägersitz ist, würde ICH mir DAS nochmals überlegen. Jeder Jäger weiß, wie Hanf aussieht.

Verfluchte Jäger :slight_smile:
Nee, ich such mir n anderen Spot.
Aber die Kübelidee ist jetzt nicht schlecht

Letztes Jahr hatten wir einen Spot in einem Steilhang (alter Steinbruch). Da passte auf einen Vorsprung exakt ein 75l. Kübel hin. Ausrichtung war Richtung Süden = perfekt… Gegossen wurde mittels Schlauch, der von der Klippe bis zum Kübel reichte.

Es ging zwar viel Zeit und Wasser drauf, aber nach der Ernte war alles vergessen :wink:

1 Like

Geil!
Aber meine Intension ist pflanzen und vergessen. Und dann noch n 2. Mal hingehen zum Ernten

1 Like

Das wird wohl nix. Laut „Space Weather“ bekommen wir einen noch trocknereren Sommer als 2018. Was auch logisch erscheint, wenn man sich die Wetterberichte über die Sonne die letzten Jahre angesehen hat.

Sonnenaktivität bei 100%… wie schon lange nicht mehr. Sonnenflecken? Keine. Abstand Erde - Sonne = so nah wie lange nicht mehr.

In ein paar Jahren ist auch das vorüber und keine Sau redet mehr drüber. Nur dann ist es zu spät.

Ich bin echt froh darüber, das ich son alter Sack bin. Nur meine Frau darf dann noch länger „leiden“.

5 Like

was ist space weather? nen trockenen heissen sommer hiesst, dass es vorher nochmals richtig nass wird arghhhh.sollte vielleicht zwei der zwerge raussetzen lol nunja allerdings muessen es wirklich zwerge sein sonmst hab ich bald besucher, die keine aliens sind

Länger leiden bei Urlaubswetter? Grönland muss zum grassanbau freigegeben werden!

Das Wetter im Weltraum. Da gibts auch ne Live-Cam irgendwo. Weiß man, wie das Weltallwetter funktioniert, kann man das prima auf die Erde umlenken.

Weiterführender Link: http://spaceweather.com/

3 Like

Ja das mit dem noch trockneren Sommer habe ich auch schon gehört.
Jedoch lässt der noch auf sich warten, bei mir ist es zwar bisschen Sonnig aber dennoch arsch kalt…
Merke noch nichts von der Klimaerwärmung :laughing::laughing:
Mir kommt es eher so vor, als würde jeden moment ein Eisbär auf seiner Eisscholle neben mir vorbeitreiben xD

3 Like

Schau dir die Eisscholle mal am Freitag an :wink:

2 Like

ist immernoch zu frueh den koreander nach draussen zu setzen. wir hatten heute morgen frost

1 Like

Same here. Morgen soll der kälteste Tag des Monats werden. Danach Tendenz aufwärts ohne Bodenfröste. Alle Pflanzen stehen direkt an der Hauswand. Morgen, nach der Arbeit, weden die Pflanzen eingetopft und an ihren Bestimmungsort verfrachtet.

Da ist alles dabei… von Kakten über Chilis und Tomaten bis hin zu 30 Gewürz
Sorten.