Pflanze welkt langsam

Zur Pflanze: es ist eine OG Kush, die seit einer guten Woche blüht. Sie stegt in 20l normaler Gartenerde im dauerbelüfteten Bad unter einer 400W-Lampe. Gedüngt hab ich nur ab und zu mit NPK-Dünger. Licht gibt es täglich 10 Stunden. Der pH-Wert passt, ich habe also erstmal versucht, zu spülen. Hat kurz auch geklappt, aber jetzt sieht sie so aus wie vorher. Die beiden obersten Blätter sind besonders betroffen, die unteren hängen schlaff runter und die mittleren sehen normal aus. Nachts stellen sich die Blätter wieder auf.
Falls wichtig: die Lampe (Halogen) hing unner 25+ cm über der Pflanze

Denn würde ich glatt mal sagen, das du ihr den Helm verbannt hast, da warste zu dicht mit der MH dran.

1 Like

Aber erklärt das auch, wieso die unteren Blätter abkacken?

Falls es interessant sein sollte, beim Spülen kam tiefschwarze Brühe aus dem Topf gelaufen

Die unteren Blätter scheinen nen starken Stickstoffmangel anzuzeigen.
Sie scheint auch zu nass zu stehen, oder ist gerade gegossen worden?

Was wird für Dünger und Erde(vorgedüngt?) verwendet, und warum nur hin und wieder Nährstoffzugabe?

Nur ab und zu, weil es keinen Mangel gab.
Die Gartenerde ist so nass, weil ich vor 2 Tagen gespült hab

Dünger ist NPK-Dünger aus dem Baumarkt

Naja, ausser das sie auch so ziemlich Schlecht aussieht hat sie auch Stickstoff Mangel durch den Stretch den sie gerade hat. In dieser Zeit (3 - 4 Wochen) braucht sie die größte Menge an Grow Dünger. Digga, ohne dir zu nahe treten zu wollen. Da wird nicht viel rumkommen. Schau dir den riesen Abstand zwischen den Nodien an und auch so nur sehr wenige Blätter. Du hast eine MH 400W, m.m.n. werden deine Stromkosten deinen Nutzen um ein VIELFACHES Überschreiten. Falls du aber sagst das es für dich genug ist weil du nicht so viel paffst dann würd ich unbedingt in eine LED investieren.:wink:

1 Like

Ja das ist alles sehr minimalistisch :smiley:
Ich werd bald umziehen, dann kann ich besser anbauen, aktuell hab ich nur ein kleines Zimmer in einer Neubauwohnung. Für meinen geringen Bedarf reicht das schon ^^

Ich steig dann auch auf LED um, aber ich zhal keine Extrastromkosten und die Halogenlampe hstte ich eh gerade da

Hast Du diese Pflanze wirklich unter einer 400watt MHL? Das kann ich mir fast nicht vorstellen :face_with_monocle: Zudem nur 25 cm? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Da würde die Pflanze nicht so aussehen. Mach mal bitte ein Foto von Deinem Set. :v:t3: Irgendwas stimmt da nicht. (Das ist kein Vorwurf o.ä.)

1 Like

Ich denk da auch eher an nen Baustellenstrahler o.ä. :thinking:

2 Like

Richtig, ist ein Baustrahler. Ich wollte auf NDL umsteigen, aber da ist mir das Vorschaltgerät nach wenigen Stunden in Rauch aufgegangen.

Ok das erklärt einiges.
Also zu einer NDL oder auch MHL brauchst Du IMMER das passende Vorschaltgerät. Das heißt 400 Watt = 400 Watt , 600watt = 600watt etc. oder halt eines welches man umstellen kann.
Naja und mit nem Baustrahler wird das nix. Da wirste nochmal nachlegen müssen. Oder halt erstmal auf dem Balkon/Terrasse/Outdoor und in der Zeit ein passendes Equipment zulegen. :v:t3:

1 Like

Leider hab ich absolut keine Möglichkeit, groß was zu ändern, kein Balkon, Fenster nach Westen… die Pflanze soll nur erstmal paar Gramm liefern, die Erfolgspflanze kommt soäter mit neuer Ausstattung

Wenn man nicht mal bereit ist 10 - 15 Euro für ein Dünge-Starter-Set auszugeben, dann bekommt man halt sowas. Wenn du da mehr als 10 Gramm rausholst… ich glaub aber nicht dran.

Ich hatte das ganze mal eher spontan gestartet. Die nächste Runde wird, wie gesagt, etwas professioneller, diese Pflanze soll einfach nur irgendwas abwerfen

Ich glaub die wird nicht mal 2 g trocken bringen. Das wird dann auch kaum knallen. Falls du den Grow wegen Lernzwecken weiter machen willst so ist das auch für die Katz. Wenn du erstmal richtiges Equipment hast wird sich die Dame ganz anders benehmen. An deiner Stelle würd ich die Pflanze iwo Draußen aussetzen, dann wird sie auch noch was abwerfen, aber so…ich sag mal für das Geld was der Strahler in der Zeit auffressen wird kannst dir je nach dem wo du in Deutschland wohnst 25 bis 50g auf der Straße kaufen. Vielleicht liege ich auch Falsch, ich weiß ja nicht wieviel er Tatsächlich Strom verbraucht, aber Stromsparend ist er sicher nicht.

Wie gesagt, ich zahl keine Extrastromkosten, daher ist mir der Verbrauch egal. Und wenn die nur 2g abwirft, ist das auch ok

Ich finde du quälst das arme Mädel damit …mir tut sie leid.

3 Like