Pure Power Plant (fem) von Sensi Seeds mit der GLR Methode und FarRed

Seeds:

Pure Power Plant // Sensi Seeds // fem // 60% Sativa / 40% Indica

Setup:

Location: Indoor Growbox / HOMEbox Evolution Q 120, 120cm x 120cm x 200cm
Growmedium: Baumarkt Anzucht Erde und Gold Label Special Mix
pH-Wert gemessen und EC-Wert gemessen
Dünger: Canna (Terra Vega, Terra Flores, Rhizotonic, Cannazym, Cannaboost, PK 13/14)
Bewässerung: Leitungswasser Temp 23°/ PH 6,5 wird immer nach Düngerzugabe eingestellt!
Töpfe: Anzuchttöpfe + 5,5L Töpfe

Beleuchtung: Pro Emit 3 x Black Edition - DIY-M-KIT 200W (jede Lampe um ca 50 Watt gedimmt) + 3x DIY-M-KIT FarRed
Abstand zur Pflanze 35 cm
Belüftung:Prima-Klima PK125EC-TC Ventilator Blue 680m³/h 125mm Thermocontrol
Umluft: 1 großer Standventilator / oszillierend und 4x Garden High Pro Clipfan 15cm 5Watt

Hallo liebe Gemeinde,
habe für mich und natürlich für euch einen GLR Grow gestartet und mittlerweile auch ERFOLGREICH beendet und schon fertig fermentiert…
Nun zu meinem Bericht, vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen!?
Weiß nur noch nicht ob ich das heute noch alles fertig bekomme, sonst kommt der Rest morgen :wink:

Kurze Erklärung zur GLR Methode:
In der Vegi Phase wird folgendermaßen beleuchtet:
12 Stunden an, 5,5 Stunden aus, 1 Stunde an, 5,5 Stunden aus…
In der Blüte Phase:
Woche 1+2: 11 Stunden an, 13 Stunden aus
Woche 3+4: 10,5 Stunden an, 13,5 Stunden aus
Woche 5+6 10 Stunden an, 14 Stunden aus
Woche 7+8 9,5 Stunden an, 14,5 Stunden aus
Die letzten Wochen dann 9 Stunden an, 15 Stunden aus…

durch diese Methode werden die Produktionskosten um 50 % gesenkt und dadurch hat man anscheinend 25-35% mehr Ertrag!

12_1_lighting_cycle

12.03 VT 1

15.03 VT 4 alle gegossen, Dünger Rhizotonic/ Cannazym 1/4 laut Herstellerangaben

16.03 VT 5

18.03 VT 7 alle gegossen, Dünger Rhizotonic/ Cannazym 1/4 laut Herstellerangaben

20.03 VT 9 alle gegossen, Dünger Rhizotonic/ Cannazym 1/4 laut Herstellerangaben

22.03 VT 11 alle Pflanzen in 5,5 L Töpfe umgetopft, alle gegossen, Dünger Rhizotonic/ Cannazym 1/4 laut Herstellerangaben

23.03 VT 12

25.03 VT 14

30.03 VT 19

02.04 VT 22 Beleuchtung auf 11 Stunden an, 13 Stunden aus gestellt

03.04 VT 23 alle gegossen, Dünger Rhizotonic/ Cannazym 1/4 laut Herstellerangaben

07.04 VT 27

08.04 VT 28 alle gegossen, Dünger Rhizotonic/ Cannazym 1/4 laut Herstellerangaben

10.04 VT 30

12.04 BT 1 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/3 laut Herstellerangaben

16.04 BT 5 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/3 laut Herstellerangaben

18.04 BT 7 Beleuchtung auf 10,5 stunden an, 13,5 Stunden aus gestellt

20.04 BT 9 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/3 laut Herstellerangaben

23.04 BT12 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/3 laut Herstellerangaben + PK 13/14, 1/2 laut Herstellerangaben

27.04 BT 16 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/3 laut Herstellerangaben + PK 13/14, 1/2 laut Herstellerangaben

01.05 BT 20 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/3 laut Herstellerangaben + PK 13/14, 1/2 laut Herstellerangaben

02.05 BT 21 Beleuchtung auf 10 Stunden an, 14 Stunden aus gestellt
03.05 BT 22 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/2 laut Herstellerangaben
08.05 BT 27 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/2 laut Herstellerangaben

12.05 BT 31 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/2 laut Herstellerangaben

16.05 BT35 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/2 laut Herstellerangaben
Beleuchtung auf 9,5 Stunden an, 14,5 Stunden aus gestellt

21.05 BT 40 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/2 laut Herstellerangaben

24.05 BT 43 alle gegossen, Dünger Flores/ Rhizotonic/ Cannazym/ Boost 1/2 laut Herstellerangaben

![20180524_192730_001|281x500]

28.05 BT 47 alle Pflanzen gespült, jeweils mit 5 Liter Wasser ph 6,5 reguliert

06.06 BT 56 Ernte da bei 2 Mainbuds Schimmel auftauchte…

Nach ca 5 Tagen Trocknung sind bei 16 Damen rund 437g zum fermentieren in die Gläser gekommen

Mein Fazit:
In der Vegi hat alles ganz toll ausgesehen, ab Umstellung auf Blüte hat man gemerkt das nicht alles in Ordnung war, hatte das Gefühl das überdurchnittlich viel in Richtung foxtailing ging. Auch die Mainbuds waren meines Erachtens viel zu dünn, da hat einfach die Fülle gefehlt!
Natürlich hab ich Kosten gespart aber dafür auch weniger Ertrag…
Die 25-35% wo es durch diese Methode mehr geben soll ist glaub ein Traum, kann mir nicht vorstellen das das irgendwie hinhaut…
Jetzt nach dem fermentieren muss ich aber auch zugeben das das Weed echt richtig geil ist, ist glaub mit das beste was ich bisher gegrowt habe!
Falls noch irgendwelche Fragen auftauchen, einfach stellen :slight_smile:
Hoffe ihr könnt etwas damit anfangen bzw beantwortet eure Fragen…
Rauchende Grüße
growjack

7 Like

Bin auf den Bericht gespannt

1 Like

Bin auch schon sehr gespannt :).

1 Like

cool, bin auch dabei die GLR Methode zu machen aber hatte schon oft gehört dass es in der Blüte sehr strain abhängig ist und es sich nicht wirklich lohnt aber Vegi soll super funktionieren.

1 Like

Coole Sache, danke für den Bericht. Ist einen Versuch wert. Mal schauen, vielleicht fange ich gleich so an und nutze das zumindest für die Vegi. Da ist ja auch die Ersparnis am größten…

1 Like