Samen auf fake Namen bestellen

Moinsen =)
Bald steht bei mir wieder eine Samenbestellung an (hoffentlich die letzte in der Prohibition) und die Idee wäre für die 2-3 Tage einen Fake Namen auf den Briefkasten zu kleben, das wenn der Brief abgefangen wird, keiner dafür belangt werden kann. Meint ihr das würde klappen, wäre praktikabel? Die Adresse wäre ein Mehrfamilienhaus, sodass sich keiner über einen neuen Namen wirklich wundern würde. Bestellung wäre dann nicht normaler Stealth von Samenwahl, sondern nur ein Brief, sodass er auch eingeworfen werden kann. Falls er dann abgefangen wird, also einige Tage nicht ankommt, nehme ich das Namensschild wieder ab und bin safe, so zumindest die Theorie. Was sagt ihr dazu? Gibts da irgendwas, was ich noch nicht bedacht habe?
LG

1 „Gefällt mir“

Klappt nicht. Wenn die Polizei deine seeds abfängt, machen sie einen Personen Abgleich unter der melde Adresse. Damit machst du es nur noch schlimmer. :wink::metal::+1:

Unter der Meldeadresse würden sie dann niemanden finden, meinst die würden dann innerhalb von 2-3 Tagen vorbei fahren und prüfen?

Womit hast vor zu bezahlen, und wieviel willst du bestellen.

Bezahlt wird Bar oder über Monero, also nicht zurückverfolgbar. Anzahl der Samen wären wahrscheinlich zwischen 10 und 20.

Das klingt doch schon mal gut. Dann achte darauf das es Express ist mit UPS etc. dann geht das klar. :wink:

2 „Gefällt mir“

Ufff, von welcher seite hast du bestellt wenn ich fragen darf? Und mit oder ohne Stealth Versand? Wünsche dir das Beste, mit etwas Glück kommt die Legalisierung noch rechtzeitig und alles wird fallen gelassen…
Sad Season 9 GIF by The Office

1 „Gefällt mir“

Hab ich im anonymen Modus in einem anderen Thema geschrieben. Solange das Verfahren noch offen ist, bleib ich erstmal unterm Radar und mache hier nur anonym Angaben. Dankeschön…wünsche dir auch viel glück. :smiley::v::metal:

1 „Gefällt mir“

Deine Idee klappt und wird auch von so manchem genutzt.
Habe es selbst so gemacht.
Kann dir Linda seeds empfehlen.
Wird aus Spanien verschickt von einer Adresse die nichts mit dem Unternehmen zu tun hat.
In der sendeverolgung kannst du sehen wo sie ist, da Spanien zur EU gehört ist eine Zollkontrolle unwahrscheinlich.
Falls doch kannst du den Namen erst dran kleben wenn dir angezeigt wird dass es raus aus der Zoll Kontrolle ist.
Bei mir stand dass es beim Zoll in Frankfurt ist, ca. 2 Stunden später bekam ich dann die erlösende Nachricht das das Paket weitergesendet wurde.
Linda seeds hat viel eigene Samen die sehr günstig sind aber ebenso die geläufigen Marken aus Holland.
Habe ohne stealth Versand bestellt.
Soll keine Werbung sein. Bin nur sehr zufrieden, behaupte nicht das die Samen dort besser sind, bin lediglich der Meinung das man damit gut arbeiten kann.
Grüße

4 „Gefällt mir“

Bestell bei Cannapot. Kommt aus Ósterreich, nur ein Grenzübergang. Kannst anonym mit Joker Card bezahlen.

Joker Card geht bei Samenwahl auch. Schneller und sicherer als Bar oder Monero.

Nimm Stealthversand und Ups Express…

Happy seeding :slightly_smiling_face::wave:t3:

3 „Gefällt mir“

Und warum wurde dann Sensi Seeds gebusted? Gehört Holland nicht zur EU?
Warum geht die Post denn erst durch den Zoll? Weil die nicht kontrolliert wird? Viel Glück :four_leaf_clover:

Bei sensi war/ist das Problem das sie extremer hoch frequentiert war.
Ebenfalls haben die Behörden in dem Punkt ein größeres Auge auf Cannabis Produkte aus Holland.
Ebenfalls ist mit an nahezu an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die absende Adresse der Punkt wie die Behörden die Sendungen die Sendung abfangen.
Nichtmal der deutsche Zoll hat Zeit, so wie passiert, 6800 Sendungen innerhalb ein paar Monate raus zu ziehen, es ist von einer Software auszugehen die die absende Adresse vergleicht.
Es ist ebenfalls davon auszugehen das jeder Brief mit einer gelisteten absende Adresse abgefangen wird vorausgesetzt das jeweilige Post verteil Zentrum ist mit einem für diese Zwecke geeigneten System ausgestattet, da meine Bestellung ohne Problem durch ging ist die absende Adresse momentan als Verhältnissmäßig sicher ein zu stufen.
Was aber ganz klar ist, aus Holland hat man in dem Punkt IMMER eine höhere Gefahr als aus anderen Ländern.
Was ich Bestätigen kann ist das Österreich nochmal sicherer ist als Spanien und das die dort auch gute quali haben soweit ich dass mitbekommen habe, habe auch noch NIE davon gehört das eine Samen Sendung aus Österreich abgefangen wurde.
Wegen dem Zoll habe ich nochmal nachgeguckt was das speziell war, sie wurden nicht vom Zoll kontrolliert nur die Einführung nach DE wurde aufgezeichnet. Sorry about that.

2 „Gefällt mir“

…joar genau. Hab bei Anesia bestellt und wurde abgefangen. Kennt doch keine sau den Shop, und trotzdem rausgezogen. Meine Anwälte meinen das sie sämtliche Shops und Breader im Visier haben, und es denen nicht darum geht die Besteller zu verfolgen, sondern die Versender dazu zu bringen nicht mehr nach Deutschland zu liefern.

Mfg. EchoOne :v::metal:

Bestellen zu irgendeinem Nachbarn in deiner Nähe und Sendung weiterleiten.

Es gibt AUCH noch sowas dass nennt sich Zufalls Fund.
Wenn ein Shop viele Kunden hatte wird die absende Adresse halt schneller bekannt wenn sie aber von einem kleinen etwas abfangen nutzen die das natürlich auch ich sehe durch deine Aussage keinen Wiederspruch.
Woher weißt du das den kein Schwein kennt ?
Vllt kennst du ja niemand der ihn kennt aber irgendwie bist ja auch an den gekommen.
Du kannst nicht wissen wie viele Leute da bestellen.
Du müsstest es eigentlich auch durch die akteneinsicht sehen können wie sie drauf gekommen sind.

Ich wollte aber auch eig keine Diskussion los treten.
Die Idee von oben funktioniert, find ich gut, ist getestet und ist DEFINITIV sicherer als einfach so bestellen !

1 „Gefällt mir“

Sehe ich genauso.:+1: Akteneinsicht haben wir vorerst nicht beantragt, da sie am zug sind. Eine Diskussion um dieses Thema führt auch nicht wirklich zu etwas, da die Parameter dazu zu weitläufig und im Einzelfall auch zu individuell sind. Ich hatte vielleicht nach 10 Jahren Glück auch einfach mal Pech gehabt. Die Idee von @ezahelprup ist durchaus nicht schlecht, und sicher gut durchdacht. Wird schon klappen. Ich wünsche euch allen viel Glück, passt auf euch auf und munter bleiben.:wink::stuck_out_tongue_winking_eye:

Mfg.EchoOne :metal::v:

1 „Gefällt mir“

Wenn du dich damit Wohlfühlst wenn die Sache vorbei ist wäre es echt nice wenn du mal bisschen erzählst wie das alles ablief.
Ich gehe mal davon aus die versuchen über die seed bank an den Namen der Person zu kommen die bezahlt hat da dass ja alles in der EU ist.
Sollte dies nicht möglich sein wird es ja häufig fallengelassenes wenn sie dir nicht davor schon die Tür eingetreten haben weil du böser Wicht eine Pflanze anbaust die kein Brokkoli ist.

1 „Gefällt mir“