Samen international Versand

Hey ist es in irgend einer Hinsicht Problematisch wenn ich Aus Deutschland Seeds in die USA senden würde?

Habe gesehen das man keine Briefe mit Gegenständen mehr senden darf, halt nur noch Dokumente. Ka ob es im momment immer noch so ist… Hoffe irgendjemand hat damit Erfahrung und kann sie teilen. Lg

Wo hast du das denn gesehen?

Hmn hier z.b Verbot von Waren in Auslandsbriefen: Die Hintergründe und Alternativen.

Aber absolut ka wie aktuell das Ganze ist Versands Regelungen ändern sich ständig seit Corona…

Klar gibt’s ne super Alternative aber bei so 10~20 Sendungen wird das echt teuer…

1 „Gefällt mir“

Ok krass, das hatte ich gar nicht mitbekommen.
Und wenn du die Samen trotzdem in einen Standard Brief reinpackst und abschickst? :thinking:

Puh wäre nen versuch wert, aber wäre recht schade wenn sie einfach nicht gesendet werden würden… Hmn mal schauen ich schaue mal ob ich am Dienstag den Postboten erwiche :dizzy_face:

sorry das habt ihr missverstanden, es dürfen nur keine Gegenstände mehr in sogenannten Maxibriefen verschickt werden. Alles was mit Brief zu tun hat in der Beschreibung, darf nur für Dokumente verwendet werden, was für Leute, die viel Bücher und CDs ins Ausland verschicken müssen absolut strange ist.
Bis zum 1. Januar 2019 kosteten Warensendungen in Briefform deutlich unter 4 Euronen. Sprich Du hast ne CD gelauft, hat dir net gefallen und Du hast sie auf Booklooker, eBay oder so verkauft/versteigert, und sie ging nach Thailand und ne andere nach Frankreich ein Buch in die USA und eine DVD nach Japan und alle haben 3 Euro irgendwas gekostet.
Jetzt kannst du nur noch das Buch damit verschicken, aber, wie bei Buchsendungen üblich, darf es nicht fest verschlossen werden, sondern muss mit Musterbeutelklammern zugemacht werden, weil die Post, das Recht hat es zu kontrollieren.
Der Rest ist jetzt eine Warensendung mit Preisen in die EU, die ein bißchen drüberliegen und in die Welt, bei der sie 250% ausmachen.
Ist aber eine Verbesserung; im ersten Jahr-also 2019- haben die gleichen Sendungen noch mehr als das Doppelte gekostet, ich glaube fast, die haben eines auf den Deckel gekriegt :slight_smile:

Nachtrag: Leute, die mehr als 50 Sendungen im Quartal schaffen und einen Drucker haben, der Barcodes auf die Adresskleber drucken kann, zahlen deutlich weniger pro Sendung :slight_smile:

2 „Gefällt mir“