Sativa(lastig) only, mein erster legale Anbau🥳

Setup:

Location: Indoor Growbox 120x60x180

Beleuchtung: hortiOne 220 Watt
30 - 40 cm

Belüftung: Prima Klima PK125EC-TC | 680m³/h
Akf 150 - 300m³/h
(Die Konstellation entstand, da ich den vorherigen Lüfter ausgetauscht hab, weil zu laut, ich werde nicht über 40% gehn, also innerhalb der 300 bleiben)

Umluft-Ventilator
Oszilierend stehend 25w (regelbar)
15w Klemmventilator

Growmedium: Biobizz Lightmix, Premix

pH-Wert 7,78
EC-Wert 352
Cal: 45.1mg/l
Mag: 16.1 mg/l
Dünger: Biobizz Palette nach Schema

Bewässerung: 24h abgestandenes Leitungswasser, 1/3 Regel

Seeds:

  • Lemon Shining Silver Haze , RQS, Sativa75/25, feminisiert, photoperiodisch

  • Royal Gorilla, RQS, 50/50, feminisiert, photoperiodisch

  • Cookies Gelato, RQS, 50/50, feminisiert, photoperiodisch

  • Hulk Berry, RQS, Sativa 65/35, feminisiert, photoperiodisch (Phönix aus der Asche, unten mehr dazu)

  • Jack Auto,RQS, Sativa 40% Indica 30% Ruderalis 30%, feminisiert

Hallo ihr lieben :v:t4:
Herzlich willkommen zu meinem ersten Growreport.
Ich hab vor vielen Jahren, als ich mich noch nicht soo für Gesetze interessierte, sehr erfolgreiche Outdoorprojekte abgeschlossen und über die Jahre immer wieder damit geliebäugelt, nun ist es endlich so weit :partying_face:
Bin also kein absoluter Anfänger, wenn es um die Pflanze geht, bei Indoor sieht die Sache wieder anders aus. Ich bin dankbar um jeden Rat (auch den, den ich bisher im Forum aufsaugen durfte) und freu mich diesen, für mich immer noch unglaublichen Weg, mit euch teilen zu können
retro arsenio hall GIF

Zu meinem Vorhaben:

Die Sorten sind, so gut es ging, mit Wuchshöhe und Blütedauer aufeinander abgestimmt und Sativalastiger, was ein Training (bin mir noch unschlüssig ob, LST, LST + SRCog, LST, HST, …) bei einer Höhe von 1,8m mehr oder weniger
eine Notwendig macht.
Am Ende sind 4 Pflanzen in 14l Töpfen geplant, die Jack darf, sobald es die Witterung zu lässt auf den Südbalkon mit 6-7h Sonne, im Optimalfall.

6 „Gefällt mir“

Da nehme ich mal Platz,guten Grow gewünscht

1 „Gefällt mir“

Am 6.3. kamen die die Samen nach 24h fehlgeschlagenem Schwimmtraining in 0,04l Plastikschnappsgläser (ja ich weis🫤)

Am 9.3. haben alle da s Licht der Welt erblickt. Sie durften dann bei 25% 30cm Abstand, was ca 120 ppfd entspricht
Beleuchtungsdauer 20/4 um dem spargeln entgegen zu wirken.

Am 13.3. machten alle einen stabilen Eindruck und durften in jeweils 1,1 l Töpfe mit 36h vorher vorbereiteter Leightmix, außer Jack, er kam direkt in seinen 14l Endtopf.

Temperaturen bis hier 20 -23 °C
RLF 70-80%

Bei allen kann man das erste 3 Fingerblatt erkennen, somit ist heute VT 1

1 „Gefällt mir“

Werde auch mal Platz nehmen. Wünsch dir viel Erfolg und dicke Buds
:v:

1 „Gefällt mir“

Mein persönliche Favoritin im Rennen:
Lemon Silver Shining Haze

Natürlich bin auch darauf sehr gespannt:
Royal Gorilla

Sowas „neumodisches“ hab ich noch nie geraucht, freu mich dennoch darauf: Cookies Gelato

War n Gratisseed, perfekt für den Balkon, bin selber Cannabispatient und Bedrocan verliebt, kanns also kaum erwarten, was der Strain als Auto kann.

Tasächlich fast vergessen, hier mein Unfall:
Hulk Berry

Der Sämling ist beim ins Zelt ziehn abgestürzt und dabei wurde er von der Wurzel getrennt.
Hab dann Root juice 0,5/l in die Sprühflasche täglich besprüht und die kleine nicht aufgegeben. Und siehe da, seit gestern Wachsen die Blätter sichtlich, außerdem konnte ich Wurzeln erkennen :star_struck:

Morgen wird das ersten mal Gegossen (10 Tage nach dem ich sie in die vorbereitete Erde gepflanzt hab)

Waage besorg ich morgen für die 1/3 Regel

Gedüngt wird 3ml/l Root Juice und 1,5ml/l Bioheaven

3 „Gefällt mir“

Spring Season GIF

Schau mal das du beim nächsten umtopfen was tiefer einbuddelst die guten.

Ansonsten viel Erfolg gewünscht.

2 „Gefällt mir“

Jo, schon eingeplant, aber danke dir :slight_smile:

VT 1

dieses mal wirklich :sweat_smile:

Aufgrund Missverständnissen wurden die kleinen letze Woche behandelt, als wären der Beginn der Vegetationspahse schon gewesen.
( dem entsprechenden zu früh gedüngt)

Da jetzt seit gestern (fast) alle 5 - Fingerblätter zeigen, ists nun offiziell.

Das ganze zog natürlich nicht ohne spuren vorbei, meiner Meinungen nach alles noch im Rahmen und kein Grund die Pferde scheu zu machen (überzeut mich ungern vom Gegenteil :joy: )

Da sie leicht Anfangen zu duften, hab ich den Rohrlüfter am Samstag Nachmittag auf kleiner Stufe angeworfen, was man auch in der Kurve sehr gut erkennen kann.

Royal Jack

Cookie Gelato

Lemon shining silver Haze

Royal Gorilla

Und noch der kleine Hulk.

Und noch ein Gruppenbild von gestern.

3 „Gefällt mir“

Dito! Viel Erfolg damit!

1 „Gefällt mir“

Bitte 100% vom Schema. Die schauen ja jetzt schon hungrig aus (helle Blätter)

2 „Gefällt mir“

Jo. Danke dir. Hab ich gemacht. Von Anfang an. Hab zwischen Report erstellen und erstes mal Gießen viel zum Thema gelesen und es doch noch „richtig“ gemachten.
(Hab zu früh gegossen, Grund steht weiter oben, vermute deshalb die Farbe)

Wird oben editiert :v:t5:

1 „Gefällt mir“

VT 7

Allen gehts den Umständen entsprechend gut, jedoch kann man mittlerweile klare Anzeichen von Überwässerung erkennnen.
Die Heizmatte und die etwas höhere Abluft haben dazu beigetragen, das Substrat schneller zu trockenen und den Fehler hoffentlich etwas auszubügeln.

Hoffe, das war nicht zu viel Stress. Hab gelesen, die neigen zum zwittern, wenn sie in den ersten 3 VW zu viel Stress abbekommen.

Der Jack geht es am besten. Sie wurde immer noch nich gegossen und macht den besten Eindruck. Noch ein Indiz, dass die andern Überwässert wurden :see_no_evil:

Im Vergleich zu Cookie Gelato und Royal Gorilla kann man bei Lemon Shining Silver Haze den klassische Sativawuchs gut erkennnen

Kleiner und kompackter dagegen die 2 mit Indicaeinfluss Royal Gorilla und Cookie Gelato

Und zum Schluss wieder der kleine Hulk. Bin am überlegenen, dass ich die ggf auch mit auf den Balkon stelle, (sollte dann Mitte-Ende September fertig sein)
Außer sie bekommt auf einmal einen Wachstumsschub, dann darf sie weiter im Zelt mitmachen.

##VT 13

Temperaturen der letzten Woche:

Min 20,0
Max 23,7
Im Schnitt 22,1

Rlf
Min 45,5%
Max 68,5%
Im Schnitt 57,2%

Hab Trauermücken entdeckt und sofort nen Gelbstreifen verlegt. 8 h später klebten 5 fest. Hatte keine mehr seit dem.
Ist jetzt 4 Tage her :ok_hand:t4:

Gestern wurde die Lemon Shining Silverhaze in einen 14l Topf verfrachtet, da sich die Wurzeln unten am Topf zeigten und das Substrat trocken war.

Danach wurde nach 1/3 Regel mit 100% Biobizz Schema Woche 2 gegossen mit Calmag Anpassung wie folgt:

0,95 ml/l Calmag (hab auf die 0,03ml/l Calcium mal verzichtet, geht das den ganzen Grow so gut?)

2ml/l Biogrow
2ml/l Bioheaven

Drain nach dem 3. Durchgang gießen gegen Null ( jeweils 1 Tröpfchen)

Royal Jack legt richtig los, wird immer größer und buschiger


.

Die Cookies Gelato und Royal Gorilla machten noch keine Anstalten ihre Wurzeln zu zeigen außerdem hab ich fast keine Erde mehr🤷🏽‍♂️

Lemon Shining Silver Haze scheint sich in ihrem neuen Topf recht wohl zu fühlen.

Wie immer zum Schluss die kleine Hulk Berry.
Schlägt sich wacker, hab mittlerweile das Gefühl, dass sie den Anschluss schaffen könnte, wobei ich schon auch Bock auf ne Photo auf m Balkon hätte. Man wird sehen.