Schimmel in der Erde

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: VT1
Wo an der Pflanze: Erde oder Wurzeln

Problem-Beschreibung

Hi zusammen, ich habe vor 3 Tagen Samen eingepflanzt, und habe seit vorgestern Schimmel oben auf der Erde. Reicht es, wenn ich abwarte, bis die Keimlinge groß genug sind, dass ich den Schimmel wegschaben kann?




Steckbrief:

Töpfe:
3x15L, 1x11L
Growmedium:
Compo Sana Grünpflanzen- und Palmenerde
Wasserwerte:

Gießverhalten:
Zwei Mal seit Anfplanzung, Dienstag und Freitag

Dünger:
Monster Bud Mix

Sorte(n):
Automatic und Regulär

Grow-Angaben

Growbox:
Keine

Beleuchtung:
Natürliches Licht

Belüftung:
Nichts

Temp./RLF:
Keine Messung

Hey du, grundsätzlich hast du in Erde auch Pilzsporen, bzw. willst bestimmte Pilze auch haben. Dazu mal Mykorrhiza suchen. Ich kenne deine Erde nicht, daher kann ich nicht sagen, ob die ggf. sogar damit geimpft ist. Da du keine weiteren Angaben machst, wo die Töpfe stehen, ob die Umluft bewegt wird usw. ist es schwer zu sagen, ob da schon die Fehler zu suchen sind. Ich vermute, das die Umluft nicht bewegt ist? Das du zwei mal gegossen hast, seit die Samen in der Erde sind und die Bilder dazu, würde ich dir empfehlen erstmal einen Blick in den Anfängerguide zu werfen. LG

3 „Gefällt mir“

Hi KonfuGrower

Mach dir keine Sorgen. Diese gelben Krümmel in der Erde, war das bereits in der Erde oder hast du es hinzugefügt? Von den Fotos her würde ich sagen das der Pilz sich diese Pellets/Krümmel vornimmt und diese zersetzt. Das ganze wird in ein paar Tagen vorbei sein und alles wird wieder wie immer sein. Du musst da gar nichts wegschaben.
Den Anfängerguide würde ich dir auch empfehlen!
Viel Erfolg!

3 „Gefällt mir“

Das steht zb. bei meiner Erde mit dabei :wink: (leider steht sowas nicht bei Bio bizz drauf, also ich hab es nicht gesehen)

2 „Gefällt mir“

Danke erstmal für eure Antworten. Ich habe für meine Erde leider keine Infos gefunden, ob diese wie bei @anon15288690 extra Pilze oder was ähnliches enthält aber ich lass das dann erstmal so stehen. Die meisten sind jetzt mittlerweile auch gekommen, aber für mich scheint es so, als ob diese zu schnell hochwachsen. Ich habe diese auf einer Galerie unter einem Oberlichtfenster stehen, Könnte das der Grund sein? Dies sind Bilder von gestern, ich würde mal schätzen, dass die heute ca. 7-9cm groß sind.




Eindeutig zu wenig Licht!

Und warum hast du mehrere Pflanzen pro Topf? Was hast du damit vor?

Und schau dir mal den Anfängerguide an (wie Bunk und Alpi auch schon empfohlen haben):v:

Gruß Parody

Meine Idee war, zuerst mal zu gucken, wie viele Pflanzen überhaupt kommen und dann diese dann umzutopfen. Ich habe gelesen, dass wenn die so schnell hochwachsen, die tiefer in die Erde einfpflanzen könnte, damit diese erstmal stabile Wurzeln aufbauen können. Ich würde die dann wohl draußen einpflanzen, sobald das Wetter hier besser wird. Leider habe ich bis dahin keinen Spot in der Wohnung der heller ist.

Wenn sie nicht bald mehr Licht bekommen, wachsen sie dir einfach weiter in die Höhe, bis sie einfach umkippen und das war’s dann.

Was ich jetzt machen würde:
-Sämlinge vorsichtig einzeln in Töpfe umpflanzen, sie dabei tiefer setzen
-mehr Licht geben!

Ansonsten sehe ich hier leider schwarz, aber vllt hat ja hier noch jemand eine andere Idee :v:

Die regulären Pflanzen rausnehmen und separat weitermachen. Die Autos würde ich nicht aus der Erde nehmen.

Eigentlich alles egal ohne Licht…

(Verfasser vom Beitrag gelöscht.)