Schluß mit der Anonymität


#1

Lieber JuniorGong,
ich finde Deine Seite toll und würde tatsächlich auch gerne
zahlendes Mitglied werden. Allerdings scheue ich den Weg über PayPal
oder Kreditkarte. Nicht das ich kein Konto hätte, aber dann ist ja
Schluß mit der Anonymität. Dann können die von Dir sogenannten
Staatsdiener mich über Deinen Zahlungsverkehr ganz leicht finden. Kann
Ich Dir nicht das Geld einfach in ein Kuvert stecken und mit der Post
schicken oder gibt es eine andere wirklich anonyme Methode?

Ich freue mich auf Deine Antwort

Dein “Freund”


#2

Das Problem treibt mich auch um.


#3

Bittet einfach nen Freund die Überweisung zu machen, bester Freund o.ä.
Keinerlei Verbindung zu der Seite, zu euch oder sonst was.

Ich denke nicht das JrGong seine eigene Anonymität aufgibt und seine Adresse verteilt, nachdem er ja sicher, was unser Hobby angeht, nicht ganz inaktiv sein wird wenn er so eine Seite betreibt und in seinen e-books von Erfahrungen berichtet…

Einzig anonyme ist dann theoretisch Zahlung per BitCoins…


#4

Unterstütze die Möglichkeit des bitcoinsspendens. Ist an sich auch gar nicht so schwer.


#5

Da hab ich mal 'ne Frage:
Was heißt überhaupt “zahlendes Mitglied werden”?