Schwedengrowbox

High

Wollte mal nachfragen hab bis jetzt nur in einem Thread was gelesen dazu, aber würde mich mal interessieren da die box ja auch quasi hier das Licht der Welt erblickt hat.

Hat schon wer damit gegrowt?
Wie sind eure Erfahrungen?
Weiterempfehlung?
Ergebnisse?
Verbesserungsvorschläge?
Wie schneidet sie im Vergleich zu ner fertig gekauften ab bzw. zu anderen indoor Möglichkeiten
Im Prinzip alles wissenswerte einfach rein ballern…

Bin momentan selber am Zusammenbau

Und wie sieht das aus mit dem Equipment? Ist das das maximale z.B an Beleuchtung etc. Was da rein sollte oder kann man noch was Upgraden was sinnvoll ist

Bin Anfänger also kenn ich mich da nicht dolle aus, lasse die box auch erstmal so wie sie ist, nur würde gerne mal wissen was es so für Möglichkeiten gibt.

2 Like

Also ich hab nicht genau die Schwedenbox, aber mich teilweise an ihr orientiert beim Umbau eines Schrankes, den ich bereits hatte.
Ich hab da die Innenmaße verpeilt (mein Schrank ist mit hxbxt=1,87x0,90x0,50m etwas größer) und hatte somit beim ersten Grow ein bissl zu wenig Licht. Für den Schweden müssts aber passen!
Nochmal verpeilt hab ich die Abluft – ich wollte partout super leise so günstig wie möglich und hab dermaßen überdimensioniert, dass ich das Teil sicher sobald $$ austauschen werde :joy:

Was ich persönlich anders machen würde (bzw. gleich nach dem 1. Grow bei mir geändert hab):

  • Die depperte Folie! Hat mich beim Einkleben fast wahnsinnig gemacht, ist von meinem Venti immer wieder von den Wänden abgesaugt worden und war eigentlich sinnlos - wozu schwarz-weissfolie, wenn der Schrank eh innen weiss ist? OK beim Schwedenschrank zur Verdunkelung der „Fenster“ - könnt ma auch mit was anderem Lichtdichtem zukleben.
    Ich hab bei mir die rausgerissen und den Schrank innen mattweiss gestrichen – ist ästhetisch viel schöner & auch pflegeleichter!

  • die Geräte (VSG und Stufentrafo) hab ich nach dem ersten Grow ins Schrankinnere verlegt - viel weniger Lärm so!

  • und ich hab zur Vibrationsschallminderung alle Teile innen mit alten Fahradschläuchen abgehängt

  • die Abluftöffnung hab ich nach oben verlegt - an der Schrankhinterseite hats beim ausblasen (wenig aber doch) zusätzlichen Lärm gemacht, PLUS hab ich nun insgesamt 3m Abluftschlauch, was auch nochmal den Luftstrom-Schall reduziert hat.

  • Achja, und die Schrank-Rückwand, die wie eine Trommel die Innengeräusche verstärkt hatte, hab ich mit einer 1cm Lage Weichfaserplatte, und dann nochmal 0,5cm (glaub ich?) Sperrholzplatte gedämmt - hat auch sehr viel gebracht!

Hier die Geräte innen (plus aufhängung für Venti und AKF), auch die Verkabelung, damit ich 2 Lampen schalten kann:

Schrank komplett mit allen Teilen:

Und hier noch die Gesamtansicht, wo ma auch die „Verkleidung“ des Abluftschlauchs (hatte einen Riesenkarton, den ich umbauen und weiß streichen konnte, mit dem Farn davor nun total unauffällig wenn ma von der Straße reinschaut (wohne Hochparterre):

Was mir immer wieder einfällt, was praktisch wäre, ist eine Verkleidung vor dem AKF & Venti:
zB noch ein Stück Karton oder Sperrholz (aufwändiger, hält aber dem Sog des Ventis besser stand) weiß streichen - oder gefakete Büücher draufmalen haha! - und auf Tiefe des Türanschlags reinhängen. Denn viel Licht kann ma ja noch mit Lichttherapie oder so wegerklären, aber wenn ich da frühmorgens aufmache und wer schaut von der andren Strassenseite ins Fenster, bin ich mir nit sicher, ob ma nicht doch die Geräte als solche erkennt. Naja, bis dahin, mach ich halt die Jalousie zu :wink:

EDIT: ahja was ich noch vergessen hatte ist, dass ich nicht silikongefugt hab sondern mit Fensterdichtungsstreifen gearbeitet habe, weil ich weiss, dass das Teil wieder bald zwecks Umzug zerlegt werden muss. Die kleben teilweise nicht ganz fest und so hab ich mit Tapezierernägeln nachgeholfen - also optimal ists noch nicht, aber als Silikonhasserin bringt es mir trotzdem immer wieder einen zufriedenen smile ! :grin:

3 Like

Da hast du mich übertroffen :smiley:
Deine Box macht ordentlich was her.

Deine Verbesserungsvorschläge sind großartig und ich hoffe, ich darf sie in die nächste Version der Schwedengrow-Anleitung übernehmen :smile:

2 Like

Haha danke :grin:
Klar doch, schliesslich baut sie auf Deinen Ideen auf :wink:

1 Like

Hi kann mir jemand helfen?!
Habe mich entschieden den Rest vom Schrank doch zu nutzen sprich ich nehme die Zwischenwand raus
Habe somit:
0,75 qm(Maße: Breite 131 cm, Tiefe 57 cm, Höhe 190 cm, Ikea brusali Schrank)
Oder hab ich mich Vertan?

Brauche ich dadurch anderes Equipment?
Also akf, Lüfter, Reflektor größer? Ist ja fast die doppelte Fläche an qm vom aneboda wenn ichs richtig im Kopf hab…
Und ist es schlimm das ich die öffnung für Abluft schon da ist?
Würde mich Mega freuen wenn jemand dazu was sagen kann.
Hier noch ein Foto

Beste grüsse

Nach meiner Berechnung müsste der akf und Ventilator passen die auch angegeben sind, habe 117,456 m3 als Mindest Anforderung raus könnte das passen?
Aber wäre trotzdem super wenn jemand noch ein Tipp parat hat, wollte noch ein weiteres Lüftungsgitter anbringen evtl. Oder reicht das so?
Zu welcher Seite soll ich den akf Dann aufhängen was wäre am sinnvollsten?
Lüfter schätze ich muss dann auch grösser sein bzw. Zwei?

Danke für jeden Tipp

1 Like

Hallo calliandra, der Beitrag ist zwar schon ne gute Weile her, aber warum bist/warst du unzufrieden mit deiner überdimensionierten Abluft?

mfg :slight_smile:

Calli ist hier nicht mehr aktiv und generell ist
es etwas problematisch, auf einen thread zu
antworten, dessen letzter Eintrag vor über
zwei Jahren gemacht wurde. :wink:

So etwas bleibt doch in Erinnerung :wink:
ne Spaß, hast schon recht. Danke für die Auskunft Lonnemoh :slight_smile:

altes Thema aber eine Frage die ich mir die ganze Zeit stelle und jeder was anderes sagt passt hier gut rein. Ist eine (frische)Zuluft nötig bzw. von Vorteil ?

weil ich das bei beiden Schränken nicht sehe…

Bei beiden Boxen ist eine (passive) Zuluft vorhanden.

Bei Machete ist die Zuluft m.M.n. etwas klein geraten mit den zwei Lüftungsschlitzen im rechten, unteren Teil des Schrankes.

Bei calliandra ist (auf dem Bild mit dem SCROG gut sichtbar) hinter dem Pflanztopf ein nach unten offener Kasten als Lichtfalle vor der Zuluftöffnung angebracht …

1 Like