Sind diese Ventilatoren brauchbar und sinnvoll?

…um den Damen eine frische Brise zu verabreichen? Ich habe hier 4 Motoren rumliegen. Die stammen von einer alten Sonnenbank, der Verschmutzung nach zu beurteilen 2 x für Zuluft und 2 x für Abluft. Auch gibts unterschiedliche Typenschilder, sind aber scheinbar gleich aufgebaut?!
Also …mit „Elektrik“ habe ich nicht wirklich viel am Hut. Daher die Frage …kann ich die sinnvoll einsetzen? /Ein Gestell/Halterung dafür kann ich mir bauen …das ist kein Problem.

WOW die sind ja fast schon „antik“! Made in WEST-Germany :slight_smile:

Die haben ordentlich Power, so wie ich das sehe. Bisschen mehr als die üblichen Clip-Ventilatoren usw. Kannst du genauso mit einem Schuko-Stecker versehen, bzw. betreiben und über einen Dimmer/Trafo herunter regeln.

2 Like

Kommt auf die Größe der Growbox an…und dein Bastelwillen :smiley:

Kannst sie evtl für Umluft nutzen und ggf runterregeln. Siehe die neue Lüftersteuerung-Kaufberatung

Wie groß sind die Dinger?

2 Like

Die sollten schon verwendbar sein, hast noch den Vorteil dass sie keinen Trafo benötigen.

1 Like

Ja …was da einer wohl noch zieht wenn er runtergeregelt ist?

Ich habe ja keine geschlossene Box. Die Damen stehen auf einem Regal in der Küchenecke, abgetrennt/verdunkelt mit entsprechendem Vorhangstoff.

Also …keine kontrollierte Be- und Entlüftung, lediglich ein Zimmerventilator für die Luftbewegung. Und eben dieser ist unpraktisch groß und kann weiterhin nicht gut plaziert werden. Daher wären ein paar kleinere sicher idealer.

Wie groß? …flux nachmeß* …Gehäuße 125 x 125 und der Venti D ca. 115 mm.

…aber was zum regeln. Gibts da auch was von Ratiopharm^^? …an das man auch mehrere anschliesen kann.
Letzten Endes sollten die aber unterm Strich kein Stromfressmonster werden.

Danke@

Solange die Ventis nicht zu nah an den Pflanzen sind, sollte es klappen :slight_smile:
Sprich kannst damit eine leichte Brise erzeugen, so dass die Pflanzen leicht bewegt werden.

Dann aber nicht durchgehend eingeschaltet lassen. Ich mag für sowas die Zufallsprogramme von digitalen Zeitschaltuhren: https://www.cannabisanbauen.net/zeitschaltuhr-kaufberatung/

1 Like

Jap …an eine Zeitschaltuhr hatte ich auch gedacht. Habe mir das (nochmal) durchgelesen …und eben das hier aufgefallen:
Welche Zeitschaltuhr kaufen?

Zitat/Auszug: Vermeide billige Zeitschaltuhren aus dem Baumarkt. Entweder sie gehen schnell kaputt oder vertragen nicht genug Leistung. Bei starken Lüftern und Leuchten musst du unbedingt die maximale Leistung (in Watt) der Zeitschaltuhr überprüfen. Diese muss niedriger sein, als die Stromstärke von allem was dran angeschlossen werden soll.

Versteh ich da was falsch oder ist es verdreht ausgedrückt?

Es sind 30W. Andere Clip Ventilatoren haben meist 15. Das ist der geringste Stromverbrauch bei meinem Grow gewesen. Danach kommt der Abluftventilator und dann die NDL/MHL.

Mit ziemlicher Sicherheit ist es verdreht. :sweat_smile:

1 Like