Ständig überwässert/unterwässert

Ständig überwässert…

Grow-Angaben:

Im Moment ist die Pflanze 30 Tage jung und noch nicht in der Blüte aufgrund von überwässerung…

Die Pflanze wächst in der growbox auf ca 0,5 m2 mit einer 300w led vollspektrum.

Die süße steht in Blumenerde, die anscheinend reichlich gedüngt ist, da noch keine Mangelerscheinungen auftraten.
PH werte messe ich nicht, da ich das Equipment dafür noch nicht habe (die Erfahrung auch nicht)

Gewässert wurde nur wenn nötig also alle 2-4 Tage.

Die Sorte/Art etc. ist unbekannt, da der Samen aus meinem ott war.

Die 300w led Lampe hängt auf etwa 30-40 cm über den Pflanzen und das sollte passen, da sich die andere auch prima entwickelt…

Belüftet wird mit einem pc venti, der auch für umluft & bisschen Wind in der growbox sorgt (minigrow).

Das ist mein erster grow und die Pflanze treibt mich in den Wahnsinn, da jede Menge an Wasser oder auch kein Wasser zu hängenden Blättern führt. Gespült wurde auch schon und das ohne Ergebnis. Bei meiner zweiten Pflanze mache ich nichts anderes und bei der passt alles… nur mit einem Unterschied, die andere ist getoppt.

Ich hab an der Wasser Dosierung auch schon hin und her versucht aber ich schaffe es nicht an den optimalen Punkt zu kommen :confused: was mache ich falsch?

du musst erst giessen,wenn der topf leicht ist, und dann richtig wässern

2 Like

Das mache ich, aber die Blätter hängen trotzdem :sob:

Vermutlich zu oft gießen. Warte Mal bis die Blätter hängen, weil die Erde trocken ist. Da merkt man den Unterschied, wenn sie trocken sind, ist weniger Druck in den Blättern, fühlen sich „labrig“ an.
Wenn du die andere Pflanze getoppt hast, hat sie auch zwei Haupttriebe und vermutlich das doppelte an Blattmasse, das bedeutet mehr Transpiration, ergo ein höherer Wasserverbrauch…

3 Like

sind auch irgendwie sehr kleine töpfe
topf die mal in nen grösseren topf um, dann siehste auch ob schon ein wurzelproblem hast

2 Like

Macht das so viel aus? Hab nämlich bewusst so kleine genommen um die beiden klein zu halten.

Also wie schon gesagt, dass ist mein erster grow und irgendwie geht alles schief :confused: frage mich schon ernsthaft ob ich als Gärtner (sogar von Beruf her!!) zu blöd dafür bin xD

Danke auf jeden Fall schonmal für die Antworten. Lasse die mal trocken werden & Topfe um, wenn das notwendig sein sollte.

probieren geht über studieren, oder du toppst die auch, what ever
umtopfen brauchst ja nur die eine, stehen die blätter denn auch irgendwann mal waagerecht?

1 Like

Vllt wären auch Stofftöpfe oder Gittertöpfe mit entsprechenden Übertöpfen ne Lösung.

2 Like

Bis vor 2 Wochen war die Pflanze am explodieren, die Blätter sind kräftig gestanden, wie es sein soll.
Dann hab ich es einmal zu gut gemeint und seit dem hab ich sie 2 mal trocken gelegt. Einmal hat sie wieder fit ausgesehen, dann hangen die Blätter, weil sie Durst hatte. Nach dem nächsten Gießen war es gleich wieder vorbei und sie lässt die Blätter seit dem hängen.

Werde die mal umtopfen und berichten.

1 Like

wenn die wurzeln eine andere farbe als weiß haben, weißte bescheid

1 Like

In solchen Fällen die fauligen Wurzeln cutten oder?

1 Like

weniger ist manchmal mehr :wink: die Lady kannst du locker mal wiegen wenn Trocken oder wenn Wasser unten rausläuft(Drain)danach erst wieder giessen wenn Gewicht wie vorher war.
PS:6-7 Tage giesse ich z.B. :v:

3 Like

Ich kann sagen. Auf 11L Kübel gieße ich 2 x die Woche. Mittwochs 1l pro Pflanze und am Sonntag bis zu 2,5 Liter, so das es unten aus dem Topf läuft, das passt wunderbar. Ansonsten bis zum 30 Tag habe ich die Mädels 1 mal die Woche gegossen.

1 Like