Testbericht: Mars Hydro TSW 2000 - Die Ultimative Low Budget LED Grow Lampe?

Super der Bericht. Ich finde eh das diese Löw Budget Lampen immer besser werden und günstiger, in ca. 3 Woche hab auch ich ein Bericht aber über die TS1000, ist ja eigentlich das gleiche nur kleiner. Toll was ich hier alles lerne.

5 „Gefällt mir“

hmm ich bin am ueberlegen ob ich mir fuer ein kleines zelt die ts 600 hole also die kleinste aus der serie.was mich bissel abschreckt ist, dass da gesacht wird die reicht nur fuer 45x45 flaeche .fuer das 40er zelt ist sie zu gross -zum reinhaengen-naja passen wuerde sie schon, aber es wuerde arg eng werden udn da ich vielerorts gehoert hab, die werden heiss, haette ich angst das zelt zu beschaedigen. Da ich nicht das budget habe, um eine TSL 2000 zu holen die eigentlich ideal were fuer eines de zwei 120x60er zelte die hier rumstehen , dachte ich ich kuck mal in wieweit ich eine dieser hier nehmen koennte .lol

1 „Gefällt mir“

Da das gute Stück wesentlich weniger Leistung hat (100W und ersetzt 150W NDL), wird die definitiv nicht so warm wie die tsw 2000. Vor allem da du auch weniger LED chips auf dem Board hast. Das würde schon passen.
Man muss anfangs immer etwas experimentieren um die passenden Einstellungen für das eigene setup zu finden.

2 „Gefällt mir“

ja das trouble ist alelrdings immer nur dass die neuen lampen noch kiner kennt udn es deshalb oft nicht zu einem austausch kommen kann ueber die leistung. .
Die eigens gebautne dsachen die kannich vorher berechnen weil cih die werte einigermasen kenne bei neuen quantumboards istd as anders. allerdings mag ich Mars Hydro eil ich ne lampe von denen hab die einandfrei funzt.seit april.allerdings ne andere bauart. haette es die ts600 damals schon gegeben, waere es wohl umgekehrt :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Daher einfach meinen report verfolgen, da siehst du das alles :wink:

weiss jemand ob die ts600 dimmbar ist? hab in den ebschreibungen nichts gefunden

Nope isse nicht. Da die Lampe reines plug and play ist.

Danke Sir Skome :slight_smile: plus 20§$%&/()=

da faelölt mir ein oben bei den dten deiner lampe steht drin ausleuchtung 1,21m² oder 4x4. hast du diese daten uebernommen udn kopiert oder selber eingegeben?weil 4x4 sind eigentlich 1,20 x1,20m und 1,21² ist 1,10x1,10m ist das minimum udn maximum ausleuchtung?

nachtrag ehm anhand deine rbilder verstehe ich endlich warum das teil zwei treiber hat es sidn praktisch zwei einzelboards in einem gehaeuse, sehe ichd as richtig? und d a waere ncoh die frage da die eh nen dimmer verbaut haben, koennte man die auch mit nem dimmer dimmen, den man zwichen treiber und netzteil schaltet, oder eher net?

Also…

Ich habe die Umrechnung genau vorgenommen d.h. ich habe Fuß in exakte m² umgerechnet. Natürlich kann man das ganze auch ein wenig abrunden um eine runde Zahl heraus zu bekommen.
Bei der Fläche wurden zwei Werte zugrunde gelegt.

  • Der Wert von 1,21m² ist explizit die Ausleuchtungskapazität der Lampe für die Veggie
  • Der Wert von 1.06m² ist explizit die Ausleuchtungskapazität in der Blüte

Die Damen brauchen in der Veggie nicht ganz so viel Licht wie in der Blüte. Die Ausbildung von Früchten kostet immer mehr Kraft als das Wachstum an sich.

Ja es handelt sich hierbei um 2 seperate Boards, die jeweils seperat betrieben werden können. Das wurde hier ebenfalls erklärt:

Es ist auch möglich nur einen Treiber mit dem Lampenmodul zu verbinden. Das hat zur Folge das nur eine Hälfte der Lampe mit Strom versorgt wird. Dies kann man nutzen wenn man z.B. nur 1 – 2 Pflanzen unter der Lampe stehen hat.

Du kannst gerne doppelt Dimmen indem du das ganze mit einem weiteren Dimmer kombinierst. Allerdings erschließt sich mir der Sinn daraus nicht, sowas doppelt zu haben. Mit etwas feingefühl kann man die einzelnen Treiber wunderbar gleichmäßig dimmen.

1 „Gefällt mir“

Hallo MarcXL
Ich frage mich wie viel sollte ich in der vegetationszeit dimmen ? Auf 75% oder weniger ich kann das ganz schlecht einschätzen. Hast du da einen guten Rat.
Ich müsste jetzt nicht wie ich auf 200watt runter dimme ohne ein Messgerät.

Ich hab zum dimmen halt ein Messgerät benutzt.
Beide voll gedimmt sollten eigentlich gute 60W sein, beide nen Zacken mehr Leistung solltest bei gut 100W rauskommen, das reicht für die ersten 2 Wochen gut.

1 „Gefällt mir“

Hallo, ich bin Grow-Anfänger und hab mir grade ne Growbox 80x80x160 mit 250w NDL zugelegt, die in einer Abstellkammer ohne Fenster (nur mit Abluft einer Lüftungsanlage) steht. Erreiche jetzt schon trotz voller Lüftung 30 Grad und mehr. Nur wenn ich die Tür zur Kammer (ca.5-6 qm) offen lasse, was ich nicht will, kühlt es ab. Nun denke ich daran mir eine günstige und leistungsstarke LED zuzulegen und bin auf dieses Review gestoßen. Habe aber Angst, dass diese Lampe auch zu heiß sein könnte. Was denkt ihr?

Da sehe ich ein Großes Problem, keine richtige Frischluft eben bei der Größe des Zeltes/Box.
Du brauchst definitiv Frischluft und das nicht wegen der Lampe sondern der Plants.

Ist es dir denn möglich zuluft extra in den Raum zu leiten?

Ich überlege gerade ne extra Türöffnung/Türschlitz einzubauen. In Kombination mit einer Flanschabdichtung des Lüftungsschlauchs zur Abluftöffnung reduziert das vielleicht schon die Temperatur. Zusätzlich dachte ich an LED, weil die bei gleicher Leistung ca. 40% weniger Wärme produzieren sollen als NDL.

Ab- und Zuluft müssen ins freie.Ansonsten gibt es Schimmel Probleme… und das nicht nur bei den Plantjes. Kannst Du nicht über Abwasserrohre die Luft von/nach draußen holen/bringen?

da gibt es so extraflache lueftungsrohre die mehr flach sind so 110mmx55mm die nehmen net viel platz weg und du koenntest eine zuleitung und eine als abluft nutzen die haben auch formteile die man auf 100er udn 125er schlaeuche umleiten kann, also nur fuer den fall dass man keine abluft udn zuluft shclaeuiche verbauen will.

Du meinst Kabelschächte. Joah, die würden natürlich weniger auffallen, da Flachbauweise. Dazu gibts die auch in weiss :wink:

nee die sind als lueftungsrohre konmziüpiert echt jetzt fuer kabelschaechte sind dsie wohl zu gross aber kann natuerlich sein dass sie urspruenlcih von kabelschaechten ehm animiert wurden. der vorteil bei denen in weiss ist, dass man sie imemr mitnder passenden farbe ueberstreichen kann, um sie dem raum anzupassen (wobei ich vermutlich zu neigen wuerde sie einfahc mit tapete oder klebefolie zu ueberkleben

nachtrag hier ein beispiel; die preise variieren natuerlich enorm

4 „Gefällt mir“