Tropfsystem Erfahrung/Vor und Nachteile

Guten Abend, tut mir leid aber heute texte ich das Forum etwas zu… andere Anfänger freuen sich bestimmt :sweat_smile::grin:
Vielen Dank an alle die immer so fleißig mithelfen👍
Wie sind die Erfahrungen bei Bewässerungssystem? Sind die schnell kaputt bei Verwendung von Dünger?
Warum gießen andere 3-4std ihre Damen mit einem Drucksprüher und dann gibt es welche mit Tropfsysteme? Hat man einen besseren Ertrag oder Qualität wenn man es ewigkeiten selbst gießt? ( ich würde sagen ja sonst würde sich doch keiner die Mühe machen)
Habt ihr das aber wirklich schonmal miteinander verglichen? Was ist dabei rausgekommen?
Das Bewässerungssystem , tropft doch immer nur bisschen Wasser auf eine Stelle, die meistens dann am Stiel in der Nähe ist.
Was ist dann mit dem Rand? Da entstehen doch dann doch die berühmten trockenspots oder nicht?

Was meinst du mit Tropfsystem?
Oder meinst du AutoPot

Bewässerungssystem* danke :sweat_smile:

Landrip Automatisches Bewässerungssystem, DIY Indoor Bewässerungssystem Topfpflanzen, Urlaub Bewässerungssystem Balkon für bis zu 10 Zimmerpflanzen mit Wasserpumpe,Ideal als Urlaubsbewässerungssystem https://www.amazon.de/dp/B087PXLGQV/ref=cm_sw_r_cp_api_glt_i_HKQ3QFZC6AJFR1KHGKF0?_encoding=UTF8&psc=1

Sowas zum Beispiel

Achso …
Also ich habe schon mehrfach gelesen das die nicht so der Bringer sind und man Trockenspots bekommt .
Das beste was sich bewährt hat sind AutoPots .

1 „Gefällt mir“

floraflex scheint bei/mit dünger zugabe ein gutes system zu haben.
auch ist hier eine gute wasserverteilung gegeben.
einfach das system für die eigenen töpfe zusammenstellen.
floraflex hat da verschiedene größen.

für feststoffdünger also (nur wasser) soll blumat gut funktionieren.

bin auch schon länger am überlegen mir ne tropfbewässerung zuzulegen.