Unterschiedliche Folgen beim Kiffen, je nach Alter? Vor allem IM ALTER?

Bei den Diskussionen um die Folgen des Kiffens, geht es hauptsächlich um die jüngere
Altersgruppe; Stichwort nicht zu früh anfangen, da sich das Hirn bis 18 … 21 Jahre
noch entwickelt. (oder auch nicht…)

Die mittlere Altersgruppe - sag mal 30-50 J. - wird kaum diskutiert. Und: Vor allem, wie
sieht es mit z. B. Ü60 aus? Immunsystem wird schwächer, anfälliger etc.
Bzw. wie denkt Ihr darüber?

Gibt es Studien/Beobachtungen o. ä. zum Thema Alt-und-Kiffen?

2 „Gefällt mir“

also ich kann dir aus guter erfahrung sagen wenn ich überlege was ich früher vertragen habe is es ein enormer unterschied ab 30 wurde meine Schwelle für die Menge die ich rauche extrem eingedämmt heute habe ich eine Grenze die ich selbst merke und wenn ich überdiese gehe weird der Trip meistens für ne halbe Std nen richtiger Bad Trip woran das liegt oder woher das kommt kann ich dir nicht beantworten früher in meinen 20iger jahren da konnte es nie genug geben aber heute ist das für mich einfachnicht mehr möglich
1 Tütchen dann 3-4 Std garnichts und dann evtl den ganze vorgang wieder holen

Kiffen im Alter kann das Gehirn verjüngen und auch bei Demenz helfen.
Allerdings kann Cannabis bei Vorerkrankungen des Herz-Kreislaufsystems zu Schlaganfällen und Infarkten führen.
Wenn man schon in jungen Jahren angefangen hat zu konsumieren, ist die Möglichkeit sehr hoch das man dadurch schon Herz-Kreislaufvorerkrankungen hat(viele auch unbemerkt).

1 „Gefällt mir“

Mist, habs befürchtet: Kiffen ist ungesund - auch oder gerade im Alter.

Interessanter- bzw. dummerweise auch für NICHT-Nikotin-User.

Wow das konsumieren von Drogen ist also ungesund, das hätte ich nie gedacht. :sunglasses:

3 „Gefällt mir“

Wow das konsumieren von Drogen ist also ungesund, das hätte ich nie gedacht

Ja, platt machende Erkenntnis…
Interessant wäre eine Art Bilanz: Evtl. gleicht der Vorteil des Kiffens die Nachteile aus?
Würde ich vorsichtshalber mit JA beantworten :sunglasses:

Nichtraucher sterben halt gesünder…gefühlt schreit jede Woche ein anderes Organ nach nen Doc aber das schieb ich mal grundsätzlich aufs Alter :wink: