Vaporizer /Cannabis mit anderen Kräutern mischen

Hallo,

ich benutze den Mighty und bin soweit zufrieden.

Aber ich habe mit dem Geschmack meines Weeds so meine Probleme.
Der Geschmack ist eher holzig oder so ähnlich wie Waldboden.

Viele reden von süsslichem Geschmack. Habe ich noch nie erlebt. Entweder erwische ich immer die falschen Sorten oder mit meinem Geschmackssinn stimmt etwas nicht.

Um es kurz zu machen. Mir liegt der Geschmack von "feuchtem Waldboden"nicht und daher bin ich auf die Idee gekommen, mein Weed mit Kräutern zu mischen.

Hat hier jemand Erfahrung mit so etwas und kann mir einen Tip geben?

Viele Grüsse
Tomgrow

Ich nutze REAL LEAF Tabakersatz und strecke den mit getrockneten Salbei oder getrockneten Himbeerblätter aus der Apotheke. Allerdings rauche ich die Kräuter. Verdampfen habe ich damit noch nicht probiert.

1 Like

Minze und unbehandelte Zitrusschalen sind ganz lecker. Und man kann damit auch die Wirkung beeinflussen. Hier findest du noch weitere Anregungen. Eigtl kannste fast alles mit verdampfen was dir schmeckt.

2 Like

ich habe mir Pfefferminz Blätter bestellt. Damit will ich einfach den Geschmack meines Weed etwas verbessern…bin gespannt, ob es funktioniert.

Mir geht es eigentlich nicht ums einen zusätzlichen Effekt, sondern einzig alleine um den besseren Geschmack.

Danke erstmal für Eure Tipps !

Gruss Tomgrow

Das Geschmacksproblem tritt bei mir nur auf wenn das Gras nicht gut fernrntiert wurde sondern nur kurz getrocknet.
Hab neulich eine Probe von nem Kumpel bekommen, das war 4 Tage beim trocknen. Roch wie Heu, schmeckte wie Heu auf Waldboden.

Mein eigenes da geben schmeckt deutlich besser da gute 8 Wochen in Gläsern gereift.
Wobei nicht wirklich jede Sorte gut schmeckt. Meine Critical ist stark aber nicht gerade lecker.
Die Northern Light schmeckt von Natur aus holzig, die Fast Eddy fein zitronig.

4 Like

…das trifft es jetzt.

Ich habe Northern Lights und Amnazia Hase Automatik gegrowt.
Habe sie recht lange im Zelt getrocknet und anschliessend in Gläser gepackt.

Ich sag es ja nur ungerne - aber beide Sorten haben nach Waldboden geschmeckt.
Ich konnte zwischen beiden Sorten kaum einen geschmacklichen Unterschied feststellen. Kumpels von mir fanden es nicht schlimm. Ich stehe halt eher auf Süss…

Momentan growe ich „Euphoria " von RQS und White Widow“ ebenfalls von RQS.

Ich sags nur ungern, aber bei Waldboden fallen mir Pilze ein, und bei Pilzen Schimmel. Wenn du das ausschließen kannst, solltest du dich mal mit Terpenen und dem Cannabisscope beschäftigen.

MoinMoin, da könnte was dran sein @Vigo, mit den Pilzen. Ich habe seit einem Monat den Mighty in Gebrauch. Das wirkliche Aroma merkst du nur bei den ersten drei vier Zügen, finde ich. Nach Waldboden sollte da aber nichts schmecken. Habe auch schon 4-5 Sorten aus verschiedenen Quellen getestet, top! Unterschiede sind zu spüren. Nix Waldboden.

2 Like

Ich dampfe auch die gleiche Kombination…
Mighty gefüllt mit Northern Lights…
Die NL werden ja auch vom Breeder als Erdig beschrieben…
Gut der erste Zug finde ich schon echt intensiv, danach sind die Aromen schon fast alle raus verdampft…

Aber erdig ist nunmal nicht so mein Fall,
Gibt’s bei mir demnächst Banana Kush und White Chocolate Haze…

1 Like