Warum sinkt mein pH Wert so sehr?

Servus,

hab vor kurzem mein 7. grow begonnen und habe leider wieder mit den gleichen Mängeln zu kämpfen wie die letzten male. Ich weiss mittlerweile auch warum.

Es ist ein pH Problem was ich leider nicht in Griff bekomme und zwar mein ph wert ist 7.5 aus der Leitung mit Dünger bin ich bei 6.5-6.7. Ab der 2-3.BW werden die Blätter heller und sehen einfach nicht 100% fit aus und genau ab da fängt auch der drain pH zu sinken wenn ich BW 4 mit 6.4 gieße kommt 4.5 unten raus. und bis zum schluß bekomme ich das nicht mehr hin. Ich dachte vielleicht ist mein ec zu hoch und hab diesmal mit Biobizz gegrowt und düng nicht mal 100% nach schema und trotzdem drain ph wieder unter 5!

Woran könnte das liegen ?

Liegt es an der vorherigen Ph-Anpassung?

Ich hab nen ph von ~8 und habe diesen früher uäimmer angepasst, und regelmäßig lookouts und Nährstoffprobleme gehabt.

Das habe ich irgendwann unterbunden, und nur noch BioBizz ins blanke Wasser gegossen. Seitdem klappt es bei mir besser.

1 Like

ich passe nichts an…leitungswasser 7.5 + Dünger =6.7 und so gieß ich

1 Like

Hast du neue oder welche, die schon mal im Einsatz war?

neue was ? ph gerät? nein der ist ganz frisch kalibriert und war schon oft im Einsatz

ich weiss dass bioheaven den ph sinkt und davon muss man ja viel nehmen nach schema und ich gieß nur 50%…könnte es daran liegen ?

Es geht um die Erde, benutzte Erde zickt gerne mal.

1 Like

wie meinst du benutzte erde ? BB light mix in Partycups wenn durchwurzelt in 9l Schuhen Allmix

Ich bezog mich auf

, ich denke er meinte das imBezug auf die Erde.

Das Problem hatte ich auch schon, Light Mix, BB Düngerreihe, Leitungswasser, nach ein paar Wochen Lockout, ph bei unter 5. Hab keinen PH Senker benutzt, Wasser aus Leitung hatte etwa 7,8.
Ich weiß bis heute nicht warum.

2 Like

hast du bioheaven benutzt?

Hi. Hatten wir doch schon mal vor einiger Zeit,oder…mit Wasserwerte usw.? Mach doch mit einer mal ne Probelauf mit dem Lidl Wasser, Sascia? Dann kannste dein LW ausschließen…hilft dir bloß grad nicht weiter, ich weiß :slight_smile:

2 Like

Nein, das war mir ehrlich gesagt zu teuer und der Nutzen fraglich. Fällt bei mir in eine Kategorie mit Alfa Boost, man weiß nicht genau ob es was bringt.

Ich hab angefangen mein Leitungswasser mit Brita Wasserfiltern zu filtern, hat funktioniert. Bin dann aud Wasser vom Lidl umgestiegen. Hat prima geklappt bis zum aktuellen Grow, hab schon wieder die gleichen Zickerei, diesmal aber andere Erde, anderer Dünger, anderes Discounterwasser. Musste ph angepasst spülen.

1 Like

ja da ging es aber um das ca:mg Verhältnis :slight_smile:

1 Like

würde es noch was bringen dolomitkalk über der Erde zu streuen und bisschen in die Oberfläche unterzumischen?

“BW” Blütewoche? Da fangen die bei mir immer schon an gelblich zu werden. Ist doch normal. Du growst Buds, keine Blätter :slight_smile:

Heute festgestellt das der Dünger den Ph ordentlich runterdrückt. Ausgang war ph 6.8, nach Zugaben aller Dünger war ich bei 5.5. Das kann man ja fast nicht mehr gießen.

2 Like

…auf Erde solltest das nicht nehmen, richtig. Bissl Backpulver rein, und der Ph geht hoch, erstmal ne :hocho: Spitze, weiß ja nicht wie viel Wasser du gemischt hast

Ich hab, da ich eh mal falsch bestellt habe, ph+ genommen, hab nen ganzen Liter davon hier. Wieder auf 6.3 hochkorrigiert.

1 Like

hab heute nochmal einen slurry test gemacht. Soll viel genauer sein als drain messen.

Hab aber ne frage bzgl. der RO Wasser:Erde Verhältnis soll ja 1:1 sein aber 20g frische Allmix Erde mit 20g/ml Wasser ist nur feuchte Erde. Null Wasser zum messen. Hab 2:1 genommen und nach n paar Minuten rühren und 30min stehen lassen les ich 5.8 aber auf dem Sack steht 6.6!

Wie kann das angehen ? mess ich falsch oder kann es sein dass BB ab und zu ne schlechte Ladung verteilt…