Was zum teufel ist das?

Hallo gemeinde

Habt ihr sowas schon mal gesehen?

Grow grüsse
us dr schwyz





6 „Gefällt mir“

Die will mal Mönch oder Priester werden.

julie bergan fashion GIF by NRK P3

Wird aber sicher ein Genetik defekt sein.

7 „Gefällt mir“

Cut and Paste :scissors:

8 „Gefällt mir“

Diese Mutation hat sogar einen Namen… :crazy_face::grin: Aber ich komm net drauf :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Das ist die Mutation Polyploidie, bzw. polyploides Cannabis. Da wurde beim Kreuzen etwas verwürfelt und die Pflanze hat prinzipiell die doppelten Erbinformationen in sich. :v:

Wäre interessant ob du später einen Unterschied merkst! :sweat_smile:

6 „Gefällt mir“

ohh dankee wieder was gelernt :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Gern, darfst das Foto fast noch hier auch posten :wink:

2 „Gefällt mir“

Mein Stamm sieht genau so aus

1 „Gefällt mir“

Achja, ich glaub deine Pflanze hat Spinnmilben oder (denke eher nicht) Thripse. Sind das Fraßspuren auf deinen Blättern? :face_with_monocle:

ja leider :frowning: bekomme sie nicht weg

1 „Gefällt mir“

Drecksviecher! Mein Beileid! :confused:

In dem Stadium kannst eigentlich nur noch mit Nützlingen oder paar Tricks wie Blattunterseiten abwischen (z.B. 1/9 Mischung Iso/Wasser, Spruzit, Neem, usw.) arbeiten. Oder halt laufen lassen…

Falls das Problem immer wieder aufkommt, sollte man zwischen den Runs auch mal ein paar Wochen Pause machen und die Box, bzw. das komplette Equipment sehr gut reinigen. Spinnmilben kommen normal über eine Übertragung durch eine andere befallene Pflanze. Auch Zimmerpflanzen sind potentielle Ansteckungsquellen.

Alles schön und gut, trotzdem wohl der lästigste Schädling den man sich einfangen kann. Wünsche dir viel Erfolg! :ca_hempy:

Irgendwie sieht die Pflanze ganz schön eklig aus (ich gehöre aber auch zu den Menschen, die keine Bläschchen auf Wasser sehen können :smiley:). :sweat_smile:

2 „Gefällt mir“

Sorry. Ich mach das jetzt seit über 20 Jahren, aber sowas hab ich noch nie gesehen. Ich sehe es auf den Bildern nicht so gut, aber einer schrieb was von Schädlingen. In der Phase brauchst du an Sprühen nicht mal denken. Diese enorm vielen Zucker bzw Blütenblätter, sind ebenfalls überaus seltsam, und null Trichome. Was ich definitiv sagen kann, ist, dass deine Pflanze generell schlecht aussieht. Rauchen will ich die nicht. Was der Grund ist, ist von hier aus schwer zu sagen. Aber dieses Töpfchen is ein Witz. Der ist sogar für Schnittlauch zu klein. Da hast du am falschen Ende gespart. Die Blüten sehen verbrannt aus, was sehr stark an eine Überdüngung erinnert. Ein weiteres Indiz dafür, wären die eher dunklen Blätter. Wenn du normale Werte in der Erde hast, dann check mal deine PH-Lösung. Ich hoffe du weist, dass es PH für Wachstum und Blüte gibt. Nur mal ne Vermutung von mir.