Wasserwerte CHECK - CalMag unnötig? BioBizz

Was sagt ihr zu meinen Werten? Passt das so?

Habe mir für meinen Bio grow besorgt:

BioBizz All Mix
BioBizz Grow/Bloom/Top Max und CalMag

Sind die Werte OK, oder lohnt es sich dennoch CalMag zu verwenden? Wenn ja, wie oft?

Danke :blush:

Hier mal die CalMag-Idealwerte für Deine Blumen:

  • Calcium:
    Sollwert Jungpflanze 60 mg/L
    Sollwert Wachstum 90 mg/L
    Sollwert Blüte 120-mg/L
  • Magnesium:
    Sollwert Jungpflanze 20 mg/L
    Sollwert Wachstum 30 mg/L
    Sollwert Blüte 40 mg/L

Deinen pH von 7,95 finde ich schon recht hoch (zumindest bei mineralischem Anbau) - ob das noch beim organischen Anbau ok ist, kann ich Dir aber leider nicht verraten. :sunglasses:

1 „Gefällt mir“

Geile Werte, bin neidisch.

Ja, also in der ersten Zeit ohne Dünger könnte man EMA nehmen, und dann mit dem Dünger geht es voll klar. Die Erde kann runterpuffern, aber nich nach oben. :slight_smile:

edit: grade gelernt, dass ein Wasser mit mehr Mineralien den pH der Erde stabiler macht, während ein weiches Wässerchen quasi eine Achterbahnfahrt einleitet…

4 „Gefällt mir“

Danke für die Antworten. Aber es wäre hilfreich wenn ihr nicht immer solche Abkürzungen nimmt die nur totale insider Wissen.

Hab absolut keinen schimmer, was EMA bedeuten soll :sweat_smile:

Und ab wann sollte ich dann CalMag verwenden? Ab der Blüte irgendwann?

2 „Gefällt mir“

www.google.de :v:

Nur so wirst auch du zum Insider… :wink:

… und es muss heissen EMO auf deutsch, soriiii.

5 Minuten Google und ich finde nur depressive, blasse Kids mit schwarzen Haaren…

5 „Gefällt mir“

Haaahaaa!

hair goth GIF by South Park

Effektive Mikroorganismen

2 „Gefällt mir“

:rofl::rofl::rofl: Mega gut….!!…

2 „Gefällt mir“

:+1:t2:

Eigentlich nicht, wenn überhaupt mal in der hochblüte, aber nicht zwingend, kommt auf den strain an.

Dein ec und Natrium wäre noch interessant

2 „Gefällt mir“

Du solltest lernen die Pflanzen anstatt das Papier zu lesen. Das bringt dich viel weiter als so ein Theoretischer Kram vom Wasserwerk.

1 „Gefällt mir“

Stimme dir ja grundsätzlich zu @OregonFinest, aber schaden tut es auch nicht sich die Basiswerte mal grob anzuschauen und ggf. zumindest auf absehbare Mängel durch weniger geeignetes Wasser vorbereitet zu sein.

Allerdings ist das nur ein Faktor und es bleibt selbstredend jedem selbst überlassen die Gewichtung der wichtigkeit selbst zu entscheiden. :relieved:

LG

1 „Gefällt mir“

@BUNDESTAG21 Nun weißt Du aber, dass Dein Wasser gut und geeignet ist. Ich finde das ist eine ziemlich wichtige Basis-Voraussetzung. :+1:

1 „Gefällt mir“