Welche Topfgröße empfehlt ihr mir?

Habe ein 75x45x160 Zelt wo voraussichtlich 3 Indica Pflanzen wachsen sollen. Wie groß sollten die Töpfe eurer Meinung sein um so viel aus den Pflanzen und dem Platz rauszuholen wie möglich. Wenn ich 3 30 Liter Töpfe reinstelle werden die Pflanzen ja viel zu groß :sweat_smile:.
Ebenfalls interessiert mich welche Topf art am besten ist. Hatte vorher Airpots aber bei denen ist mir das Wasser immer durch diese bescheuerten Löcher geflossen wo am Ende dann nur die Hälfte im Topf geblieben ist :confused: lag warscheinlich an mir aber naja never again.

1 „Gefällt mir“

Die sind schon Klasse und haben ihre Berechtigung, tauchen heißt die Devise.:wink::v:
Ansonsten schau dich hier um, genügend Auswahl ist dir garantiert, Stoff bis Plastik, 11,15,20,25 Liter Töpfe. Würde evtl zu 9 Liter tendieren…

1 „Gefällt mir“

9L würde jedenfalls die Mathematik beim Gießen vereinfachen :rofl:

1 „Gefällt mir“

solange man keine Compo Erde nimmt da passt die Rechnung nicht. :slight_smile: ist aber hier egal.
Mit 3x11l sieht das auf 90x50 bereits so aus.
Ich wollte nur 2 kann mich aber nicht trennen…


3 Indicas auf 90cm Breite. Es ist verdammt kuschelig :smiley:

Ich würde maximal auf 7l Pötte gehen in der Umgebung

1 „Gefällt mir“

Was würde mehr Sinn machen 3 Pflanzen aber kleinere Töpfe oder 2 Pflanzen und größere Töpfe? Möchte so viel ertrag wie möglich

1 „Gefällt mir“

Ich glaube ich nehm tatsächlich 2x 15 lieter Töpfe.

Hatte vorher Airpots aber bei denen ist mir das Wasser immer durch diese bescheuerten Löcher geflossen

Das passiert nur, wenn Du die Erde nicht von innen an dem Rand fest drückst, also sozusagen die Löcher stopfst. Ich meine irgendwo wird das von den Airpot leuten erklärt. Wenn man das nicht macht dann trocknet die Erde und zieht sich zusammen und dann hast Du lose trockene Erdrbocken in den Seiten liegen. Das wasser läuft dann gerne an den Brocken vorbei und tropft an der Seite raus. Ich habe die Anzucht mit 1L Töpfen gemacht und das nicht gewusst und das gießen war immer etwas nervig. Dann habe ich meine ich sogar hier einen Beitrag gelesen, wo jemand erklärt hat wie die Airpot Töpfe korrekt gefült werden müssen und hab darauf hin die Info irgendwo auf Air-pot.com gefunden:) Ich mag die Airpots mittlerweile sehr, auch als Endtopf.

Was würde mehr Sinn machen 3 Pflanzen aber kleinere Töpfe oder 2 Pflanzen und größere Töpfe? Möchte so viel ertrag wie möglich

Ich glaube im Endeffekt kannst Du mit beiden Optionen (theoretisch) gleich viel Ertrag erzielen, denn so wie ich das verstehe hängt der Ertrag mit der Anbaufläche, Erfahrung, Training und Lampeneffizienz ab, als mit der Anzahl der Pflanzen:)

5 „Gefällt mir“

Hab gelesen das größere Töpfe weitaus angenehmer sind. Dann habe ich lieber 2 alphas anstatt 3 betas. Und wärend der Blüte werde ich die beiden mit 250 Watt befeuern (Ts100 plus TS600)

2 „Gefällt mir“