Welches Setup würdet ihr wählen wenn Geld keine Rolle spielt?

Welches Setup würdet Ihr kaufen, wenn Geld keine Rolle spielen würde und der Anbau in jeglicher Form legal ist?

1 „Gefällt mir“

Wenn Geld keine Rolle spielt würd ich gar nimmer selber growen.
Da gäbs n Angestellten mit 1 Zielvorgabe und wie er die erfüllt ist dann seine Sache. :metal:

#wiesehramthemavorbeikannstduundichsoja

4 „Gefällt mir“

Delegieren muss man erstmal können, ist nicht einfach. :ca_giggle_joint:

Wenn Geld keine Rolle spielt, gibts zwei Räume für die Veggie, zwei für die Blüte, einen zum breeden und einen für die Mütter :v: Alles voll mit Sanlights und ab gehts :heart_eyes: Vielleicht in ein paar Jahren =)

3 „Gefällt mir“

Was ich geil finden würde wäre nen 1x1 Zelt mit 2 Sanlight Evo 3-100 mit nem Carbon Active EC Silent Tube HL 1250m3/h Lüfter mit nem Carbon Active Granulate AKF 400G ø125, oder vielleicht ein Inline System von Carbon Active.

Dabei ist das Setup absolut überdiemensioniert für mich in jeder hinsicht, aber geiler scheiß.

Realistisch:
100x50x230 Schrank mit einer einer Sanlight EVO 3-100 und natürlich Carbon Active Abluft mit Filter. Dazu noch ein 60x60 Schrank mit 4 Sanlight q1w und Carbon Active Abluft/AKF.

Natürlich mit Bluetooth Dimmer.

Wobei nen 100x50x230 Schrank in der Sommer Pause mit ner Sanlight EVO 3-100 auf jedenfall bei mir Einzug hällt, Carbon Active AKF aber nen deutlich günstiger Rohrlüfter.

Also wenn Geld Echt keine rolle Spielen würde, 40x40 Zelte a eine Dame im Großen Autopot und 5 Facher Beleuchtung (Oben, links, rechts, vorne & hinten) CO2 Einspeisung, direkt den raum komplett mit Großem AKF Ausstatten, fertig

Bezahl mich lieber als deinen Berater :rofl:

Wozu die 40er Zelte? :crazy_face::grimacing:

1 „Gefällt mir“

Extra Schutz einfach, Geld Spielt ja keine Rolle :wink: Ein Zelt Trauermücken/Schimmel o.Ä Kill, Rest safe

Ganz ehrlich nichts anderes als momentan außer n ordentliches Veg-Zelt.
120x60er Zelt wirft dann regelmäßig alle 2-3 Monate mehr als genug ab für den eigenen Konsum.

Einzig n eigener Raum und Abluft nach draußen, das wäre schon nice :ok_hand:t2:

Veggi Zelt
Homebox 80x80x180

LED

Abluft

AKF
Rhino Pro 975 m³/h / 200mm

Blütezelt
Homebox 120x120x220

LED
2 x Sanlight EVO 4-120

An den Stangen in den Ecken des Zelts Vertikal eine Sanlight Flex 2-20 also insgesamt 4 stck.

Abluft

die beiden Lüfter würde ich mit dem mitgelieferten Controller miteinander verbinden

AKF
Rhino Pro 975 m³/h / 200mm

Zuberhör
Einen PAR-Meter, einen maschinellen Trimmer (die Dinger über 1000€), Osmoseanlage

Man darf ja mal träumen :cry:

4 „Gefällt mir“

Geld spielt keine Rolle, dann kann dir ja schlimmstenfalls das hier passieren:

1 „Gefällt mir“

Ich fang mal nachem aktuellen Grow an mein Growzimmer zu isolieren vom Dach her und ne Wasserleitung da rein zu bekommen, genauso wie ne Bewässerungsanlage zu bauen, wenn ich dann alle Parameter rund um die Pflanzen beherrschen kann, bin ich glücklich…

Das Nonplusultra bleibt aber die Natur draussen, was im Freien, was ich mit nem Fahrgerüst bei schlechtem Wetter schützen kann wäre nice to have…

1 „Gefällt mir“

Mein Set reicht mir, nix exorbitantes, erfüllt seinen Zweck…

Wenn Geld keine Rolle spielt dann gebe ich als Erstes meinen Job auf…,

dann hat man mehr Zeit.

…und dann geht es gemütlich an den Grow und den Verzerr

2 „Gefällt mir“

Die neuen Crescience FLUXstrip mit dem cSpec Chroma als Komplettkit wie der „The Ranger 1400“

Hab Crescience mal aus Neugier eine Anfrage geschickt ob sowas möglich wäre und bekam als Antwort - > „wir haben so und so viele Stripes noch da und könnten dir einen Ranger fertig machen“…

Das nenne ich mal einen Kundensupport :+1:

Leider fehlt mir das nötige Kleingeld :sob:

1 „Gefällt mir“

Im Prinzip nur das Licht würde ich wechseln.
Vier PHYTOFY würden am Anfang dick reichen mit maximal 9000-10000 Euro.
Völlig egal ob legal oder illegal.