Wie kann ich das übersehen haben?!

Ich hatte den Grow über nicht eine Sekunde ein Problem mit dem Geschlecht meiner Pflanze. Sah alles zu 100% weiblich aus… gestern habe ich sie dann verwertet und sie klein gemacht… heute entdecke ich das… wie kann ich das übersehen haben? Ist euch sowas auch schonmal passiert?! Ist das jetzt weiter schlimm, oder einfach weitermachen und vorm rauchen die Samen raus?!

dein bild ist nicht sichtbar. es ist suboptimal nen externen link einzufuegen wenn dann ne 404er fehlermeldung kommt

Klar, einfach Samen raussammeln. Wenn es viele Samen wären, hättest du es vorher gemerkt, die Buds stagnieren dann und die Pflanze wird zu früh herbstlich gelb.

Nicht immer ist es schlechte Genetik. Hermaphrodirismus ist eine Überlebensstrategie wenn keine männlichen Pflanzen da sind kommt es auch vor wenn man die Weibchen lange blühen lässt.

Meist ist der Auslöser aber Stress wie Licht in der Nacht oder alles andere was die Planze nicht mag.

Ich experimentiere selbst damit, solche Samen noch zu pflanzen, obwohl die meisten sagen, dass die Quote von Hermies damit steigt.

1 Like

Und hast du schon eine Einschätzung wie viele davon selber anfällig fürs zwiddern sind?

Ist das der Nutzhanf?

Ja genau:) (20 zeichen)

Dann ist’s, mehr oder weniger, “normal”.
Viele Nutzhanf Sorten wurden um die Produktivität zu erhöhen durch Zucht zur Einhäusigkeit gezwungen. So erhält man von jeder Pflanze Fasern und Samen.

3 Like

Nein, bisher habe ich nur eine handvoll davon genutzt. Ich habe eher das Gefühl dass meine Samen daran liegen, dass ich mehrere Generationen in einem Schrank habe und so können die alten Pflanzen die kurz vor dem Tod zwittern die jungen dann bestäuben.

Ich will deshalb ab jetzt nur noch eine Veg und eine Flower Generation in 2 Schränken haben und erstmal mit gekauften Samen klären dass ich Sensimilla damit hin bekomme.

Wenn das klappt werde ich danach einen Schrank mit den rausgepickten Samen voll machen und dann gerne noch was dazu schreiben. Das dauert dann aber noch ca ein halbes Jahr.