Wie soll ich die kleinen Ladis Gießen im 11L Topf?

Guten Morgen
Ich hab eine Frage bis jetzt hab ich immer Stecklinge gekauft.
Das sind meine ersten Ladis die ich selber angesetzt habe. Ich habe sie im Gewächshaus keimen lassen bis das erste Blätter paar gewachsen ist und dan gleich in den Endtopf 11L.
Meine Frage ist wie gieße ich sie am besten?
Die 1/3 Regel kann ich mir nicht vorstellen das ist zu viel.
Bis jetzt hab ich jeden 3 Tag mit 100ml Wasser und einmal mit Power Roots gegossen.
Und die restliche Oberfläche vom Topf befeuchtet das die Erde nicht komplett aus trocknet.
MFG

1 „Gefällt mir“

Also ich hab in einem etwas späteren Stadium bei 8 L Stoff immer die 2,5 L gegossen.

War am Anfang auch skeptisch aber hat gut funktioniert, immer schön trocken laufen lassen so war am Anfang alle 7 Tage gießen fällig und zum Schluss ab BW 5 ungefähr alle 4 Tage .
Kommt natürlich auch auf das Klima drauf an.

Hatte nie über 55% Luftfeuchtigkeit
Und Temperatur bei Tag 26-27c
Nacht bei 20c

Also die 1/3 Regel hat bei mir bestens funktioniert.

1 „Gefällt mir“

Hallo Alexsus
Danke für die Antwort.
Ich habe normale töpfe die sind nicht so atmungsaktive wie Stofftöpfe .
Wenn ich so wie du gieße hab ich Angst das sie mir eingehen.

Momentan auch noch in der Anzucht aber auch die bekommen die 1/3 Regel 1,47L geteilt durch 3 so bekommen die Ladys ca. 0,5L .
Alle 4-5 Tage denke ich. Heute erst umgetopft.

1 „Gefällt mir“

High
@AC-Milan Bist du auf Bio unterwegs ?

Mineralische ist für mich einfacher Plagron Light Mix , Power Roots - Superfit von Hesi und den Vegi Dünger von Plagron .

Und mein Klima ist auch so wie deines nicht viel Unterschied.

Zu mineralisch kann ich dir nichts sagen da ich organisch unterwegs bin.

Aber alle 3 Tage 100ml sind für mein Geschmack zu wenig. Die wurzeln sind ja auf der Suche nach Wasser usw ….

Ich würde einmal richtig gießen und dann min 5 Tage warten bis der Topf merklich leichter geworden ist. Man erkennt es auch sehr gut wenn der Topf trocken ist . Und dann wiederholen .

Die werden dir auch nicht absaufen, der häufigster Fehler ist zu häufiges Gießen und falsche Mengen.

Das ist meine Meinung.

2 „Gefällt mir“

Beim Gießen macht es nicht viel Unterschied ob mineralische oder biologische.
Der EC und PH Werte muss stimmen.
Ich werde es Mal versuchen mit 2 L .

1 „Gefällt mir“

Hallo Milan.

11l Töpfe einmal giessen mit ca. 3.5 Liter und dann sicher eine Woche stehen lassen. Du kannst nicht zu viel giessen nur zu oft. Mit 100ml Wassergaben wirst du schon bald Probleme bekommen.

Viel Erfolg!

4 „Gefällt mir“

Hallo Alpi
Danke für die Info ich hab heute in der Früh 3 L gegossen. Am Anfang hab ich mal 1 L gegossen dan hab ich eine halbe Stunde gewartet und hab den Rest dazugeben und so wie es ausschaut hat das gut funktioniert bis jetzt keine Probleme.

Mfg

Sind in 11L Plastik Töpfe. Habe die Ladys mit ca. 3.5l angegossen. Es gab einen leichten drain.
Würde dir es auch so emfpehlen :slightly_smiling_face:

(edit: hats schon gemacht :grin:)

2 „Gefällt mir“

Guten Morgen Leute

Heute ein kleines Update .
Habe von jeder heute ein Foto gemacht zum Vergleich.
Sie haben sich sehr gut entwickelt die letzten 4 Tag.
Danke an alle die mir geholfen haben :grinning:.

Mfg



6 „Gefällt mir“

Hey Leute
Das mit’n Gießen funktioniert jetzt aber wie is es mit’n Düngern zwischen durch wie macht ihr das. Ich sollte morgen Dünger mit wie viel Wasser ? Ich kann doch nicht wieder die volle Ladung Wasser nehmen beim Düngern .

Mfg

Du düngst immer dann, wenn du auch gießt! Und zwar bei jedem Mal.

4 „Gefällt mir“

Einmal die Woche Düngern ist das nicht Zuwenig?

Wenn du einmal pro Woche gießt, dann düngst du auch einmal pro Woche :man_shrugging:t2:

1 „Gefällt mir“

OK mach ich .
Danke :grin:

Guten Morgen

Hab heute bei meinen Ladys was entdeckt.
Hellgrün Spitzen bei den Blättern.
Was kann das sein .

Mfg


Servas
Mit wasund wieviel hast gedüngt?