Wo lagert ihr die Ernte?:/

Hallo zusammen,
Ich bin mittlerweile immer paranoider weil ich ja immerhin einige Gramm an Weed Zuhause lagere und das das ganze Jahr über…:thinking::astonished:.
Hab echt Panik das da mal was durch nen blöden Zufall aufkommen würde.
Lagert ihr euer Zeug auch Zuhause??
Wenn die die Gläser finden wäre das von der Strafe her ja schlimmer als die vier Pflanzen im Zelt.
Ich habe zum Glück keine Freunde und somit immerhin auch keinen Besuch.

1 Like

Na ob man da von Glück reden kann? Ich empfange beim Grwo auch nur Freunde, die es wissen, Und davon gibt es ja kaum welche. ^^

Ja ich lagere mein Zeug auch zu Hause. Bin gerade am „vernichten“ in Form von Magerine herstellen, weil ich es beim Dampfen nicht gut finde. Waren aber 150g. Wo die waren? in der Küche neben meiner Kaffeemaschine. :man_shrugging:

Hör auf dir Gedanken zu machen. Wenn du sonst unaufällig bist, wieso sollte das rauskommen?

3 Like

Ich bin so dermaßen paranoid das ich sofort jegliche Kontakte abblocke obwohl ich hier in der Arbeit Recht beliebt bin.
Ich habe Angst das dann mal die Frage nach Besuch oder so aufkommen könnte.
Ich und meine Frau Leben wie untergetauchte Kriegsverbrecher :rofl::rofl:
Ich geh auch nicht bei Rot über die Ampel und bin Recht klassisch gekleidet um nicht aufzufallen

1 Like

Würde auch gerne mal ne Butter haben die wirklich knallt

1 Like

Muss dazu sagen das ich diagnostizierter Angst Patient bin mit einer sehr starken ADHS Kombination

Ist nicht schwierig eine zu machen. Wenn dein Material potent ist.

Naja Kleidung ist bei mir ehr normal/ordentlich, optisch keinerlei Hinweise auf „kiffer“ oder ähnliches und grundsätzlich höflich zu anderen Menschen.

Wenn es dich nur wegen dem eingelagerten sooooo umtreibt, dann kauf dir ein kleines Fässchen, pack da alles rein und vergrab es irgendwo. Riskant, weil du dauernd hin musst, es könnte jemand finden, dich beobachten usw usw

2 Like

Hat meine Frau (kifft nicht)
auch gesagt…
Wäre auffälliger da immer hin zu gehen.
Ich träume teilweise schon vom gebustet werden…:astonished::roll_eyes:

Weißt du… soll dir jetzt keine Angst machen… weil: du hast dich entschieden anzubauen und musst damit leben ^^ Ein junger Polizist (drittes Jahr Ausbildung) sagte mir sie haben letztens eine Wohnung deswegen hochgenommen. War aber gar net beachsichtigt!! Und zwar so: Das ganze haus hat regelmäßig nach Gras gestunken und die Nachbarn haben ihn mehrfach drauf angesprochen, er soll es bitte unterbinden. Hat er aber nicht getan. Also: haben die die Polizei gerufen. Die waren nur da um ihm das mal mitzuteilen… und plötzlich stand da eben was auf dem Balkon und die Growbox haben sie aucvh entdeckt. Ich hab dann scheinheilig gefragt, wie das generell abläuft: wenn verfügbar kommt der Hund. Das ist das schnellste und einfachste auch wegen der Unordnung, die danach entsteht. Und wenn der Hund da ist: Schauen die gezielt in Kühlschränke und Tiefkühler… weil er da vpn außen nix riechen kann. Also wäre ich auch dran mit ein paar Kilo Magherine.

Lange Rede kurzer Sinn: Wir sind Grower und müssen damit rechnen. auc, wenn die Wahrscheinlichkeit bei normalen, anständigen Bürgern seeeeehr gering ist. Mach dich frei davon und versuche vielleicht dich auf ein bisschen weniger Vorrat einzupendeln?

1 Like

Das blöde is ich brauche halt zwei Gramm am Tag,weniger Vorrat geht fast nicht.
Na ja, ich musste halt mit der Angst wie alle anderen auch leben.
Ich werd mir ne Zyankali Kapsel besorgen für den Fall der Fälle :thinking::sweat_smile:

Die Frage ist, ob andere die Angst zulassen :wink:

Die Angst ist das größte Problem der Menschheit, besiege deine Ängste, und erkenne wie unwahrscheinlich dein Auffliegen ohne dein eigenes zutun ist.

4 Like

dafuer sidn aengste da also um sie zu bekaempfen. im moment arbeite ich an hoehenangst platzamngst istz besiegt …groesstenteils :slight_smile:

3 Like

seltenst. weil das kosmische gesetz der anziehung zieht das an, an das man denkt und wenn man an was krasses denkt, dann passiert das auch weil das universum das wort nicht nicht kennt. aengste besiegen ist im trend :slight_smile:

2 Like

Du kannst ja auch erstmal nur 50g Zuhause lagern und den Rest vergraben.
Wenn die 50 weg sind holst du nochmal 50.
Also müsstest du ca einmal im Monat nur ran.
Du könntest die Gläser dann so vergraben dass du nach 10cm Erde den Deckel aufdrehst ohne das Glas rauszunehmen und danach buddelst du es wieder zu.
Am besten wäre in nem Beet oder so wo eh Rindenmulch oder ähnliches liegt dann sieht keiner dass da gebündelt würde wenn du das anständig zumachst.
Ich kenne ja deine häuslichen Begebenheiten nicht aber ich würde es so machen wenn ich nicht mehr schlafen könnte.
Und wegen 50g zuhause wird 100% nicht viel bei rumkommen, vorallem wenn du eine ärztliche Diagnose hast und das Zeug dir hilft.
Das wird sicher ohne Konsequenzen eingestellt.
Zudem hast du sichter nicht hunderte von Tütchen zuhause.

Desweiteren wenn du schon sagst du bist unauffällig und deine Bude riecht nicht nach Gras dann ist doch alles gut.

4 Like

Wasn Swachsinn! Mein Gras hat noch nie (nur in Kapsel) die Türschwelle gesehen.
Das ist ja das gute am Growen😍Ich muss nie wieder draußen mit stinkendem Weed rumlaufen.

1 Like

Ich sehe das genau wie du ich hab meine Wohnung voll mit Gras und würde definitiv nichts außerhalb lagern.
Ich wollte ihm nur eine maßgeschneiderte Idee zur seiner Situation vorschlagen.:wink:
Paranoia ist nicht schön und wenn er sich von selbst nicht beruhigen kann muss er etwas unternehmen.

2 Like

beim ertsen grow hab ich das zeuchs decarboxiliert und in kapseln der groesse 0 gefuellt… und dadurch hatte ich immer was zum naschen dabei

2 Like

Könntest dir ja eine Vakumiermaschine holen und dein weed in 5 g Baggis vakumieren und sie dann in einen ausgehölen Schrank deponieren oder so in der Art . Da würden die Bullen selbst bei einer Hausdurchsuchung vermutlich nicht drauf kommen . Anderes Problem , wenn sie es vlt doch finden sollten hast du vermutlich direkt eine Anzeige wegen Handel , da es abgepackt währe . Und dies zählt als verkaufsfertig , also vorsichtig damit sein .

was ist ein ausgehoehlter schrank?

1 Like

Eine Art doppelter Boden , musst du halt selbst hineinschneiden . Scheint bei Knastis verbreitet zu sein . Finde ich eigentlich ziemlich effektiv wenn man es richtig anstellt

1 Like