Zweite Reise - 4 Damen auf 70x70 unter 240W in Sonnenerde auf dem Dachboden

Hi zusammen :upside_down_face:

habe in letzter Zeit viel im stillen Mitgelesen.
Nun angemeldet und bereit für einen neuen Versuch.

Kurz zu meiner Grünen Daumen Vergangenheit:

Vor ca. 10 Jahren hatte ich meinen ersten Versuch in der Kultivierung unseres geliebten Zauberkrauts. Damals in einer selbstgebauten Holzbox, einer Mars Hydro LED, einer viel zu lauten Abluft, ohne jegliche Umluft, in Plastiktöpfen ohne umtopfen und im Plagron Royal Mix.
Shoreline, Blue Cheese, C99 und Dinachem waren die Sorten.
Die Blue Cheese musste ich leider komplett entsorgen aufgrund von Schimmel…
Am Ende des Grows konnte ich mich nicht mehr so kümmern wie eig gewollt (Stress mit damaliger Partnerin usw)…trotz allem war ich mit dem Ergebnis zufrieden. Man konnte es ansehen und vor allem rauchen :slight_smile:

Nun wird es Zeit für meinen zweiten Versuch,
den ich hier dokumentieren und mit Euch teilen will!

Ich habe in die Planung, Beschaffung und Umsetzung viel Mühe investiert und bin dementsprechend gewollt und gewillt das weiter so zu tun.
Ich hoffe auf Anregungen, Tipps, Hilfestellung und einen angenehmen Austausch.

Setup:

Location:
Indoor / DiamondBox 70x70x200cm
Dachboden

Beleuchtung:
Yuxinou 240W LM301H volles Spektrum +
(nicht sicher ob/wann und wie lange zuschalten?) Deep Red & UV

Belüftung:
Mars Hydro iFresh 15cm Set
erstmal aus, danach auf niedrigster Stufe. Thermostat Funktion ist da

Umluft:
DIY Panel mit 5x Arctic P12 Lüftern. Einstellbar über Netzteil.
Hängt über der LED

Heizung:
SkinnyHeat 55x55cm Heizmatte am Steckdosenthermostat

Growmedium:
Keimung in Jiffys und im Gewächshaus
Airpot 1 Liter & Endtopf Gronest 8 Liter
40 Liter Sonnenerde Hanferde + Dolomitkalk + Dynomyco Mykorrhiza
1-2cm Blähtonschicht im Stofftopf

Dünger:
erstmal keinen, mal sehen wie das läuft

Bewässerung:
abgestandenes Leitungswasser (Werte sind in Ordnung)

Zubehör:
Gießkanne, Messbecher, 5 Liter Drucksprüher, mechanische Zeitschaltuhren,
Erdhaken, Pflanzendraht

Seeds:
alle feminisiert
wurden so ausgesucht, dass die Blütezeit (hoffentlich) ähnlich ist:

Dutch Passion - Passion Fruit
Greenhouse - Pulp Friction
Seedsman - The White OG
Barneys Farm - Biscotti Mintz

Am 28.02. um 17 Uhr wurden die Jiffys vorbereitet und die Samen eingesetzt.
Das ganze steht nun im Mini Gewächshaus auf der Heizung.
Leider habe ich derzeit bisschen Probleme mit der Heizung…

Werte derzeit im Gewächshaus:
Temperatur 19-28 Grad (Schnitt ca. 25 Grad)
RLF: 80 - 90 %

Könnte konstanter sein, ich weiß.
Wird das so passen oder könnte das ein Problem werden?
Ich hoffe mal das Beste :raised_hands:

Ich freu mich auf Eure Anteilnahme. Lets go.

Liebe Grüße in die Runde

5 „Gefällt mir“

So sieht es derzeit aus.
Nach gut 24h noch kein Köpfchen zu sehen.
Ich hoffe Sie sind nicht zu schüchtern und zeigen sich alle :laughing:

Geduld du haben musst …

wünsche viel Erfolg.

3 „Gefällt mir“

Ich hab zwar null Ahnung von Indoor, aber ich setz mich mal dazu

sit on my face yokozuna GIF by WWE

1 „Gefällt mir“
Update - 03/03/24 / SONNtag 

Ahoi Gefährten :pirate_flag:

Hier entfachet sich der Zauber

Welch schöne Überraschung am Morgen des 03.03. :partying_face:

Nun sollet Ihr neue Schuhe bekommen

Mischung pro 1 Liter Airpot:
Sonnenerde Hanferde
2g Dolomitkalk
10g Dynomyco Mykorrhiza

gut vermischt und Etappenweise verdichtet in die Airpots gepresst.
Ziel: Die Erde in die „Noppen“ des Airpots bekommen

langsam, Etappenweise angegossen:
ca. 200ml je AirPot hab ich reingepackt

Oh zeiget euch

Die LED läuft auf 25% und hängt 40cm über den Köpfchen
Abluft und Umluft sind aus
Lichtzyklus: 18 - 6 / 15:00 - 09.00
Temperatur: 20 - 24 Grad
RLF: 55-60

Ich bin zufrieden und freue mich auf mehr :pray:

4 „Gefällt mir“

:heart: -lichen Glückwunsch zur Vaterschaft &
viel Erfolg mit triefenden Buds gewünscht
! :ca_hempy: :farmer:t3:

2 „Gefällt mir“
Update - 07/03/24 

Hi zusammen :v:

Ich melde mich mit einem kleinen Update :grin:

  • Handtuch hängt im Zelt und wird feucht gehalten

  • Blätter werden besprüht

  • Umluft läuft und hängt über der LED

  • LED ist auf 40% und 40cm über den Damen

  • Temperatur 22 - 23 / RLF 75-78%

Momentaufnahme



Es wurde noch nicht gegossen. Am Wochenende soll es jeweils 300ml Wasser geben.

Die Passion Fruit neigt den Kopf zur Seite…sieht das allgemein nach Spargeln aus?
Kann mir das eigentlich nicht erklären, da Licht und Abstand passen sollten?

Was sagt Ihr :question:

Liebe Grüße in die Runde :upside_down_face:

3 „Gefällt mir“

Ich würde sagen die spargeln etwas ja.
Gerade am Anfang können die kleinen deutlich mehr ab, als eigentlich „vorgegeben“ geh einfach mal mit der Lampe näher ran.
(Meine 190w Lampe habe ich bei 40% bis auf 25cm runterstellen müssen bis sie aufgehört haben zu spargeln)
Die Kandidatin die jetzt schon schief hängt kannst du vorsichtig etwas stützen :v:

Update - 12/03/24

Guten Abend :v:

Der Rat von @Parody wurde direkt umgesetzt und die Lampe hing 2-3 Tage 25cm über den Köpfen.
Schon am nächsten Tag konnte ich eine positive Veränderung feststellen. Spargeln hat aufgehört. Danke :+1:

Die Umluft, die die Damen dezent tänzeln lässt hat die Standfestigkeit gefördert. Aus dem Grund wurde auf eine Stütze bewusst verzichtet…das hat sich ausgezahlt. Die Stämme sehen nun deutlich stabiler aus.

Am Freitag bei Beginn des Lichtzyklus wurde getaucht.
Dann hab ich die Ladys in Ruhe gelassen :grin:
Lediglich morgens besprüht und das Handtuch befeuchtet …

4 Tage später

Heute zu Beginn des Lichtzyklus wurde erneut getaucht. Handtuch wird nach wie vor feucht gehalten. Der Drain (sehr wenig) bleibt in den Schalen, damit er verdunstet und so die RLF hoch hält, weil ladys love tropical fever :rofl:

Gruppenfoto


Die Blätter sehen teilweise wild und ungleichmäßig aus. Ich denke das ist soweit normal und wird sich mit der Zeit legen.

Werte aus der Box
LED 40% auf 40cm über Köpfe
RLF um die 80%
Temperatur 22 - 25 Grad

Jedes Mal wenn man einen Blick in das Zelt wirft, bemerkt man einen Schritt nach vorne. Super Gefühl! Ich freue mich schon, wenn die Damen mehr Blattmasse haben und so die Schritte immer größer werden. Bis dahin heißt es Geduld und in Ruhe machen lassen :laughing:

Ich wünsche Euch einen schönen Abend. Jetzt wird CL geschaut :soccer:

3 „Gefällt mir“

Viel Erfolg mit deinem grow.
Forca Barca :v:

Update - 17/03/24

Hi zusammen :upside_down_face:

Heute Morgen wurde wieder getaucht bis keine Luftblasen mehr zu sehen waren.

Werte aus der Box
LED 40% und 40cm Abstand
RLF 65-70% (AKF in der Range eingestellt)
Temperatur 21-24 Grad
Umluft hängt jetzt höher und bläst nicht mehr direkt von oben auf die Damen, sondern gegen die Zeltwand. Blätter tanzen trotzdem :grin:

Haben zugelegt. Gefällt mir.

Glaube ich gebe denen noch ne Woche bevor ich in die finalen 8 Liter Gronest umtopfe. Dann soll getoppt oder gefimmt und runtegebunden werden. Das ist der Plan.

Was sagt ihr?

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche :v:

4 „Gefällt mir“
Update - 02/04/24

Abend zusammen :smiley:

In den letzten Wochen ist viel passiert.
Die Damen wurden am 21.03. gefimmt und ein wenig runtergebunden. Ein paar wenige Blätter wurden entfernt, da LST nicht möglich war. Sie haben sich unterschiedlich schnell und gut erholt. Die Seitentriebe sind teilweise sehr gut hoch gekommen. Oben haben sich auch neue Triebe gebildet und wachsen munter weiter.

Mein Plan ist bis zum Wochenende warten und dann in die Blüte umzustellen.

Würdet Ihr ein paar Blätter vor der Umstellung wegnehmen oder bis nach dem Stretch warten und dann entlauben?

Wäre cool wenn jemand Hilfestellung geben könnte :grin:

Liebe Grüße

5 „Gefällt mir“