1. Grow,Bruce Banner 3 Fem. Jeder ist willkommen, Tips und Unterstützung weiss ich zu schätzen

Nortembio Agro Natürliches Magnesiumsulfat <— klick…eventuell hilft das…

:stew:

1 „Gefällt mir“

Update 02.04.24

Die Ladys wurden gestern nach 1/3 Regel gegossen,werde wohl nicht vor Donnerstag Freitag erneut gießen,mal schauen was das Gewicht sagt.

Die Damen sind nun 9 Tage Alt und machen sich ganz gut wie ich finde.

Was meint ihr, habe alles von BB außer das Microbespulver muss es das dann sein oder könnte man sich ein anderes nehmen, ist halt ne Kostenfrage??

Zu den Werten kann ich nicht wirklich was anderes sagen,als wie gehabt

Temperatur zwischen 25 und 26 Grad
RLF zwischen 63% - 70%
Lampe läuft auf 26%
Der DLI Wert liegt bei 12

Habe heute die Töpfe von unten betrachtet und habe festgestellt das bereits die ersten Wurzeln zu sehen sind, vereinzelt aber sie kommen. Meint ihr ich sollte sie statt zu Giessen in die Endschuhe pflanzen oder lieber doch was warten?

Und zu guter Letzt ein zwei Bilder




Wünsche euch nen schönen Abend zusammen

Stay High :broccoli::broccoli:

5 „Gefällt mir“

Ja, gut angießen und in Ruhe lassen. 2 Tage nach Umtopfen kannst mit zählen der Veggi-Tage beginnen. Sieht gut aus.

Gruß

1 „Gefällt mir“

die sehen finde ich gut so aus für ihr alter :+1:

ich würde heute oder morgen umtopfen wenn die erde noch feucht aber nicht frisch gegossen ist … die richtige größe sollten sie haben.

die vegetative phase zählt man in der regel ab da wo sich das erst 5 finger blatt zeigt.

es soll auch schon reichen nur grow bloom und top max zu nehmen, zu den microben von BB gibts bestimmt eine billigere gute alternative.

für bio heaven kann man das als billigeren ersatz nehmen und genau so dosieren wurde mir mal gesagt.

1 „Gefällt mir“

Moin Moin
ja dann spare ich mir das habe alles andere von BB aus das Pulver,danke :handshake: Werde wohl morgen umtopfen.:raised_hands:

Moin Moin
auch gleich den Zyklus umstellen auf 12/12 oder? Bin mir unsicher auch wegen dem Beginn des Düngens muss ich gestehen. Hatte jetzt gedacht morgen umtopfen,wiegen entsprechend angiessen. Und beim 2 mal gießen das Düngeschema Danke :handshake:

Nein. Wenn sie getopft und gewässert sind, hast du mindestens 8 Tage Ruhe und kannst die Zeit zum lesen nutzen, um Dich mit Deinem Hobby vertraut zu machen.

Zur 2. Wässerung kannst Du mit dem „Erde füttern“ beginnen … Du hast die neuen Töpfe ja sicherlich vorbereitet …

So würde ich es machen, wenn es meine wären

Gruß

2 „Gefällt mir“

DLI kannst du jetzt auch erhöhen.

aber das lohnt sich ja jetzt nicht mehr wenn du morgen umtopfst dann kannste auch gleich mehr DLI einstellen.

1 „Gefällt mir“

Ja so hatte ich mir das dann auch gedacht.
Werde heute Abend noch ein kleines Update machen und morgen wandern sie dann in die neuen Schuhe. Passend dazu dann die neuen Werte,werde mich erstmal an die Vorgaben halten und schauen was passiert.

Da ich die Endtöpfe bereits vorbereitet habe,sie leicht feucht sind,stelle ich mir die Frage, ob ich dann beim Angiessen bei 11 l Stoff, tatsächlich 3,66 Liter geben soll oder doch etwas weniger?? Oder sie zu wiegen mit und ohne Pflanze um da einen gewissen Grad nicht zu überschreiten.

Mfg

1 „Gefällt mir“

gieß einfach nach 1/3 regel dann passt das. wie man die genau anwendet kannst in meinen reports nach schauen .

1 „Gefällt mir“

Update 03.03.24

Tag 10 ist erreicht, morgen kommen die feinen Damen in ihre Endschuhe.

Die Werte haben sich bis zum heutigen Tag nicht gross verändert.
Ab morgen wird der DLI angepasst wie auch die Gießmenge(1/3). Ab dem 2. gießen kommt der Dünger zum Einsatz.

Morgen wird es etwas ausführlicher



Schönen Abend :v:

Stay High :broccoli::broccoli:

5 „Gefällt mir“

Update 04.03.24 Tag 10

Guten Abend alle zusammen, heute war es dann soweit und meine Ladys sind umgezogen. Dank vieler Tips und Nachrichten, war auch dieser Schritt gut zu händeln.
Hatte das letzte mal Montag Wasser gegeben, die Endtöpfe seid gut 8 Tage (so die Ecke) vorbereitet und wurden einfach etwas feucht gehalten.


Bevor die Ladys umgetopft wurden,habe ich die Öffnung erneut angefeuchtet. Das Wurzelwerk sah
Gesund aus und gut entwickelt



Bevor die Damen zurück ins Zelt gekommen sind wurde erstmal sauber gemacht und desinfiziert. Auch beim Umtopfen wurden Handschuhe getragen. Sauberkeit kann ja nicht schaden.
Nachdem alles wieder in Zelt gewandert ist und ich das erste gegossen habe ,wurde der DLI angepasst. Die Lampe hängt nun knapp 64 cm über den Pflanzen bei 45% und der DLI liegt nun laut App bei 19,7 genauer habe ich es nicht hinbekommen.


Das Wasser war btw 24std im Eimer und hatte Zimmertemperatur.

Die Werte sind konstant im Moment
Temperatur 25-26 Grad
RLF zwischen 58 und 69
DLI bei Knapp 20 (19,7)

Ab morgen werde ich die Werte beider Hydrometer angeben

Das alles gefällt mir schon sehr gut




Zum Schluss kamen vorsichtshalber Gelb Sticker an den Start.

Besonderen Dank geht an diejenigen die mir immer fleißig schreiben und mich an ihrem Wissen teilhaben lassen :handshake:

Wünsche einen schönen Abend

Stay High :broccoli: :broccoli:

6 „Gefällt mir“

na das sieht doch super aus :slight_smile: alles unter kontrolle :ok_hand:

1 „Gefällt mir“

Hi zusammen,
wenn man etwas Zeit hat stöbert man ja gerne hier rum.

@TheGreenFrog418 habe mir nochmal deine Nachricht durchgelesen. Ich merke das ich mich wahrscheinlich selbst zu verrückt mache,glaube beim ersten mal ,ist das irgendwo normal. Mich würde interessieren ob du beim düngen direkt volles BB Schema gefahren bist,oder es step by step angegangen bist.
Das Thema mit den Temperaturen,kann ich verstehen,durch Forum und angaben,habe ich bis jetzt alles gut im Griff, die Abluft dank Prima Klima auch wenn es da anscheinend um mm geht. Das meiste ist Temperaturgesteuert was für mich einen Vorteil darstellt. Natürlich kann ich nur von dem jetzt sprechen,wie es in ein zwei Wochen ist weiss ich nicht.

Versuche seid ein zwei Tagen das Thema ca/Ma zu verstehen, so richtig will es nicht in meinen Kopf. Lese und Lese doch ich habe einfach keinen Plan was zu tun ist. Wäre super wenn mir das jemand idiotensicher erklären würde. Wie ich hier häufig lese gehöre ich wohl in die Kategorie Noob.

Ich danke euch das ihr bis hierhin gelesen habt.

Mfg

Moin, die Ladys sehen schön aus :blush: - bin verliebt, besonders in die Wurzelballen :wink:

Ca/Mg Infos sollten eigentlich Geld kosten … *g

Bitte schicke zuerst die Wasserwerte und dann wird eine Diskussion losgetreten :wink:

Um das abzukürzen (ein kläglicher Versuch^^):

Das Ca/Mg-Verhältnis sollte bei 3 Ca & 1 Mg sein.

Aber erst Deine Wasserwerte … … …

Noch ein Tipp, alles Geschriebene über VPD ist richtig und ernstzunehmend. Allerdings gedeihen die Ladys auch bei (fast) allen anderen Werten. Jedoch, das ist mein Erfahrungswert, fühlen sie sich laut VPD-Tabelle am wohlsten und das sieht man ihnen an … … … für Dich ist jedoch wichtig(er), die RLF um 50 % zu halten. Feuchter bekommt man es immer und Temperaturerhöhung ist auch ein Kinderspiel. Da Du aber unter einem ungedämmten Dach gärtnerst, würde ich empfehlen, schon jetzt mal ein Gefühl dafür zu entwickeln, wie Du Temperatur und RLF drosseln kannst. Ich verspreche Dir, das wird da in deinem stillen Kämmerlein nicht einfach …

Außerdem, wenn es meine wären, würde ich sofort den Befeuchter abstellen. 71 % RLF halten die Erde feucht und man muss sich gewaltig zurückhalten mit dem Wässern. versuche mal bei 71 % RLF Wäsche zu trocknen, das ist kaum möglich … so ergeht es auch der Erde … … … und dann stehen sie definitiv auf Dauer zu feucht … probiere Dich in die andere Richtung aus, Du wirst dieses Tool benötigen … aaaaah, ich komme in Plaudern^^ … wir waren bei Wasserwerten … … …

Gruß

2 „Gefällt mir“

Moin moin , vorab danke der netten Worte.

Die Wasserwerte stehen bereits im ersten Post ganz oben, aber könnte sie nochmal schicken wenn du sie gerne hättest.

Zur RL, ja ist in der Tat mein Thema, es sollte erwähnt sein das Prima Klima auf 25 Grad eingestellt ist und sie entsprechend anspringt und alles rausbläst. Die RLF steigt bis dahin auf 70Prozent an pendelt sich dann wieder bei 52-56 ein also mein Durchschnitswert liegt bei 58. Hätte ich dazu sagen sollen,stimmt.
Jedoch muss ich abends noch was drehen,sobald die Lampe ausgeht sinkt natürlich die Temperatur,heisst die RLF steigt,doch das sollte zum heutigen Abend behoben sein.

Zu den allgemeinen Werten habe ich wohl einen gewissen Fail drin. Es befinden sich zwei Hydrometer im Zelt eins liegt auf dem Boden eins hängt über der Lampe mit entsprechenden Abstand. Der Temperaturfühler des AkFs hängt zwischen den Pflanzen. Habe heute morgen die Hydrometer anders befestigt so das ich einen relativ genauen Wert ermitteln kann.
Musste aber zur Arbeit daher kann ich das alles erst später genauer einstellen.

Grüsse

1 „Gefällt mir“

Ups, Asche auf mein Haupt! Meine Blindheit - und habe noch nicht mal ein gelodert …

edit:

Okay, um das alles abzukürzen … das Wasser benötigt 3 ml/l Ca/Ma von BB.

Dann bist Du bei bummelig 106 mg Ca & 36 mg Ma. Die Rechnung kann man noch ausschlachten, aber so genügt es … … …

Diese Kombi würde ich, wenn es meine wären, zu jeder 2. Wässerung verabreichen oder halbieren und zu jeder Wässerung geben.

Gruß

1 „Gefällt mir“

Ach was quatsch kommt vor, in meinem alter betritt man nen raum und fragt sich was man den nu wollte :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

yes danke für die schnelle antwort,
dann werde ich das genauso machen in den nächsten tagen wird eh gegossen und die BB Palette steht bereit. Hat ja schon was von nem Chemiebauskasten :laughing:

1 „Gefällt mir“

Hi,

Ich habe bei BioBizz genau wie jetzt bei Plagron auch nur zwei Dünger verwendet: Grow und Bloom. All den anderen Marketingquatsch habe ich weggelassen.

CalMag gebe ich auch bereits während der Wachstumsphase dazu. Schau Dir Deine Wasserwerte dazu an, wenn du es ganz genau wissen willst, lass dein Wasser im Labor testen, so habe ich es gemacht.

Hier eine Orientierung:

Ich habe es nie berechnet aber ich weiß das mein Wasser zu wenig CalMag hat, also gebe ich es nach Gefühl dazu (mit jedem Gießen). Erst moderat, ca 0,3ml je Liter Wasser und später in der Blüte bis zu 1,2ml / Liter. Hat den Pflanzen immer sehr gut getan.

Achte darauf nach Schema zu düngen bei BioBizz. Ich habe damals nach dem Umtopfen falsch weitergedüngt (zu wenig) und war die letzten 4-5 Wochen in der Blüte im Mangel, welchen man mit BioBizz nicht mehr in den Griff bekommt. Bio Dünger benötigen mehr Zeit bis sie wirken, 1-2x falsch gedüngt und das kostet Dich etliche Gramm

Zum Vergleich:

  1. Grow BioBizz 3 Plants: 100gr (mit einer 100W LED)
  2. Grow Plagron 3 Plants: 350gr (mit zwei Sanlight 380W…ok ok schlechter Vergleich :smiley:

:frog:

1 „Gefällt mir“