1st mal Fimming + ScroG mit G13 Haze

Hallo Leute, leider ist der Raport nicht von Anfang an, trotzdem wollte ich euch meine schönen bbys zeigen:)

Das ist mein erstes Mal scrog mit 3 Pflanzen auf ca. 1m3



Aktuell sind die 3 in der 1st Blütewoche haben ca 26° und ± 40% Luftfeuchtigkeit. PH liegt bei 6.5. ich werde Sie bis Ende 2te Blütewoche noch weiter flechten und danach vertikal wachsen

Was denkt ihr?

Updates Folgen!

Setup:

Location: Indoor 90x90

Beleuchtung: Marshydro 300 Watt LED

Belüftung: Keine aktive Zuluft aber 1 mal 440m3/h Abluft + Aktivkohlefilter

Growmedium: Biobizz Lightmix in 12.5l Airpots

Dünger: biobizz grow/bloom 2/1ml pro L und 2ml von vodoo Juice und Piranha Juice

Bewässerung: All 3 Tage 1.5l in 2 Etappen pro Topf

** Seeds**: G13 Haze Barneys Farm, Feminisiert, 3 Stück

5 „Gefällt mir“

image

Ansonsten geselle ich mich dazu :wink:

1 „Gefällt mir“

Warum nur 1.5l? Da geht doch mehr Wasser rein

3 „Gefällt mir“

Bin am probieren:) ist alles ein Experiment! Aber bin sehr zufrieden bis jetzt. Ich habe einen unlösbaren Grund wieso so wenig Wasser aber egal.

Habe gestern 2l pro Pflanze gegossen, das muss leider reichen

Update 1, Blüte Start Woche Zwei:

LST bis zum geht nicht mehr :sloth:



*Mein Netz ist alleine zu schwach und mir geht der Platz aus xD

4 „Gefällt mir“

Ende Woche 2 der Blüte​:crazy_face::heart:

5 „Gefällt mir“

Fortsetzung der Diskussion von 1st mal Fimming + ScroG mit G13 Haze:



Temperatur immernoch stabil bei 25.5-29
Luftfeuchtigkeit: 40%
Düngmenge: ± gleich

Das einzige Problem ist, dass ich gerne die LED näher als 50cm an den Blüten haben möchte.
Geht leider ned wegen der heissen Luft im Haus (Sehr Alt). Und eine Klimaanlage ist leider keine Option.

Meinungen:D?

4 „Gefällt mir“

Würde ich sein lassen.
Schau dir mal die Blattsprache an von vor 7 Tagen und jetzt,du müsstest doch erkennen das sie eindeutig nicht mehr so vital sind und was kraftlos wirken sowie an grün verloren haben.

2 „Gefällt mir“

Die Werte sind gut und ich dachte ok seit der Blüte sind die Blätter ehender Hhellgrün. Beruhigt hat mich eigentlich, das G13 Haze in der Blüte hellgrüne Blätter hatt. Wenn was wäre habe ich keine Ahnung an was es liegen könnte.

1 „Gefällt mir“

Ist 6,5 der pH-Wert des Leitungswassers oder der deiner Nährlösung nach Zugabe des BioBizz Düngers?

Vom Gefühl her würde ich Grow erhöhen und einen pH-Wert von ~6,3 anpeilen.

Vielleicht signalisiert das helle Grün ein Stickstoffdefizit. :thinking:

Trotz Airpots benutzt du noch 2 Wurzelstimulator,keine Ahnung wie sich das auswirkt auf Dauer bei organich aber erscheint mir unlogich.

4 „Gefällt mir“

Weniger Voodoo, mehr BioGrow! :facepunch:

3 „Gefällt mir“

Ja ich glaub ich habs übertrieben… shit ich nehm alles zurück, ich müsste hallt mal genau schauen :weary:



Kann mir nicht anderes vorstellen als das mit dem vodoo oder Stickstoff…

1 „Gefällt mir“

Ich arbeite das erste mal mit dem und hab mich glaub ein bisschen zu sehr auf die Meinung des Verkäufers gestützt

1 „Gefällt mir“

Dass die unteren Blätter im Schatten gelb werden ist okay und gewollt.

Aber die anderen Blätter könnten eigentlich dunkler und saftiger sein, wenn die Aufnahmen und Farben nicht täuschen.

1 „Gefällt mir“

Unser Wasser ist fürn Arsch. Extrem viel Kalk und der ph liegt bei ±8.5.

Ich fülle immer Wasser ab, lass es stehen für 1-3 Tage und mische das 1/2 zu neuem Leitungswasser. Nach dem ich Düngemittel und ph- darunter gemischt habe, giesse ich mit einem ph Wert von 6.5 ± 0.2

Täuscht nicht, ich werde jedenfalls Wurzelmittel weglassen und mehr vom Grow geben. So 2.5ml/l? Hatte bisher 2ml/l

1 „Gefällt mir“

Ich bin mir nicht sicher genug, als dass du jetzt meinetwegen über Schema dosieren solltest. :grinning: Ich würde es aber tun.

Ich benutze Bio Grow sozusagen als pH Minus, orientiere mich am Schema, halte mich aber ziemlich penibel an pH-Wert 6,2.

schema sagt 2ml/l. darum