45W LED-Pannel genug für 0,16m^2?

Ich hab vor mir ein 40x40cm Grow-Zelt zu holen um mir eine Pflanze zu züchten, jedoch bin ich mir nicht sicher was ich mir für eine LED zulegen soll.
Reicht ein 45W LED-Pannel für diese 0,16m^2?

Eine 300 watt LED für ein 30x30 cm Growspace?
Ist das nicht etwas zu viel?

Ja, ist etwas over-the-top.

Hier ist die Kaufberatung des Forums: https://www.cannabisanbauen.net/equipment-guide/

Wären bei deiner Fläche also eine 60W-LED (z.B. CXB3590 mit 3500k).

Ich hab hier so ein 45W LED-Pannel gefunden.
https://www.amazon.com/gp/product/B01LYOL5QU/ref=ox_sc_act_title_8?smid=A2DFI8RPP7OFTH&psc=1
Wäre das auch machbar?
Sonst hab ich noch so ein 50W rundes Pannel gefunden.
https://www.amazon.com/Growing-Spectrum-Hydroponics-Greenhouse-Seedling/dp/B0744HB6BT/ref=pd_sbs_86_9?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B0744HB6BT&pd_rd_r=dca23d81-053b-11e9-94de-09435340c2d6&pd_rd_w=dzNuD&pd_rd_wg=K2sj0&pf_rd_p=7d5d9c3c-5e01-44ac-97fd-261afd40b865&pf_rd_r=JX7GDE938HJVGDZAP0CH&psc=1&refRID=JX7GDE938HJVGDZAP0CH

Die empfehlen da auch einen max. Growspace von 90x90 cm

1 Like

Die beiden dürften zu schwach sein, da es sich bei der Angabe nicht um die effektive Leistung, sondern um die maximal Leistung, mit der die LEDs theoretisch betrieben werden könnten, handelt.

Betreiben kann man sie aber nicht mit der maximalen Leistung, da dazu der LED Treiber zu schwach ist und die Kühlkörper vermutlich nicht ausreichen.

Ich schätze ab etwa 80-100€ dürften die seriösen Angebote beginnen. Alles drunter ist (vermutlich) Quatsch…

Edit:
Steht auch bei der ersten dabei „[Avg. Power Draw] 35watt“ und bei der zweiten in einem Kommentar „i am so tired of ordering items that are not what they are advertised to be. i had changed my mind and paid extra for this unit because the seller advertised that it was a 50w (100w equivalent). IT IS NOT!!! looking at the documentation that comes with item, it states, „18w/50w“. it is also very light and fragile plastic. FALSE ADVERTISING!“

1 Like

Okay dann muss ich mir wohl ein anderes Produkt suchen

Jup!

Schau dir mal die Kaufempfehlung an. Da sind gute Geräte gelistet. Bei proEmit beginnt es mit der 60W-Lampe für 150€, allerdings kann man die im Eigenbau noch etwas günstiger bekommen. Wohl so um die 110€, wenn man so Kleinkram wie Kabel, Schrauben, etc. daheim hat.

1 Like

150€ sind mehr als ich für das komplette Grow Setup bezahlen würde.
Ich wollte mir nur eine kleine Pflanze ziehen mit so wenig Einsatz wie möglich :confused:

Ja, Lampen und Abluft sind leider die teuren Komponenten… aber kannst dir ja auch mal Energiesparlampen oder Leuchtstoffröhren (jeweils in der Richtigen Farbtemperatur) anschauen. Die sind etwas günstiger…

Mars hydro 300watt 60-80euro kannst nichts Falsch machen fürn Anfang hast du damit alles was du brauchst u was das wichtigste ist , es wird auch mit Sicherheit etwas.

Ich würde dir empfehlen ein Produkt zu kaufen, wo du auch weißt wo du dran bist. Schau mal bei YouTube unter dem namen , damit wirst fürs erste auf deine kosten kommen und auch dein Spaß haben. Und nur mal als andeutung günstiger & besser als die Mars hydro 300watt wirst du defenitiv nicht bekommen.
Außer eine 150watt ndl mit vorschaltgereat liegt in der selben Preisspanne und stromkosten fast die selben.

Aber 300W sind für meine 0,16 Quadratmeter zu viel

Die Mars Hydro 300W hat ja auch keine 300 Watt. Es müssten so um die 120-130 sein.

Du bekommst letztendlich was du bereit bist zu bezahlen. Pro emits DIY Kit mit 60W kostet 150 Euro und ist der Hammer. Zumindest für deine Zeltgröße.

Wenn dir aber das Sparen wichtiger als der Ertrag ist kannste auch mit einer billig Lampe was holen. Andererseits sollte ein Hunni schon irgendwie drin sein. Schließlich haste ja auch noch Stromkosten. Und wenn dann am Ende bei einer Pflanze nur 10-20g rumkommen ist das ja auch doof.

Ich hab so ne 150W UFO LED gefunden die nen durchschnittlichen Verbrauch von ca. 62W hat, wäre sowas nicht perfekt?

Perfekt bestimmt nicht.

Was willste denn investieren?

Hab mir so erst 30€ vorgestellt, aber was ich hier so sehe wirds kaum was unter 60€.

Ich möchte halt nicht, dass ich mir die Mars Hydro 300W zulege und das nacher zu viel für meine eine Pflanze ist und es daran scheitert

Da musst du dir keine Gedanken machen. Das funktioniert.

Okay super, hatte nur Bange um zu viel Licht, aber wie ich hier ein bischen rumgelesen habe geht das mit LEDs anscheinend kaum. Dann werde ich mir wohl die Mars Hydro 300 zulegen.
Danke für die Hilfe, bin noch total neu im Thema auch wenn ich mich schon viel drüber informiert habe ist es halt doch nochmal was anderes wenn man es dann machen will und am besten noch auf eigene Bedürfnisse anpassen.

Wäre eine Pflanze auf 0,16m^2 genug wenn ich die ein bischen mit low-stress Training forme?