AC Infinity Produkte jetzt in EU verfügbar!

Ich will überhaupt nicht sagen dass man darunter Nix ernten kann. Lediglich dass es bessere Alternativen auf dem Markt gibt.

Das mag ja auch so sein.
Aber ich gucke mir eben die Grow Reports an und da sehe ich, dass Leute mit der Q1W in ihren kleinen 40x40er Zelten nach wie vor super Ergebnisse bekommen.
Deshalb mein Hinweis auf die praktische Relevanz.

Es gibt in der Preisklasse wenige populäre Alternativen.
Natürlich kann man auch eine GC Pure (60W) kaufen, das ist halt eine gepimpte Günstig-Lampe aus China (kein deutsches Fabrikat) mit der von Greenception vorgegebenen LED Bestückung. Die Ausleuchtung dürfte besser sein als bei der Q1W und auch die GC Pure wird ihren Zweck erfüllen. Ob man die UV Chips braucht, darüber lässt sich auch streiten (ist bei Sanlight derzeit auch ein heißes Thema).

Das neue Fluxshield Habibi 50W Board könnte noch eine gute Alternative sein.

So wurde es mir zumindest mitgeteilt.
Ich hätte ehrlich gesagt auch erwartet, dass die gerade hinsichtlich der in Deutschland anstehenden Legalsierung da noch was Neues bringen für die „50 Gramm“ - aber sieht derzeit nicht so aus.

Crescience Fluxshild 150 ist meiner Meinung nach preis Leistung am besten.
Der GC Pure Plastikbomber ist keine vernünftige Wahl.

Habe ich doch vorhin noch verlinkt bzw. die 50W Version, die man bei Bloomtech bekommt. :slight_smile:

Das Plastik bei der GC ist nur die obere Abdeckung, das schreckt mich nicht ab.

Die Diskussion hatten wir aber schon. :smile:

Du meinst alles außer dass was Strom leiten muss :joy: ja, die Diskussion hatten wir.
Die GC ist einfach gesagt ein Quantumbord mit Plastik beschissen.

Ich hab den Plastik Rand fast mit einer Sicherung für den Transport verwechselt.

Ich bin da ganz objektiv.
Wir reden über eine 60W Lampe, die nicht sonderlich heiß wird.
Davon abgesehen, es gibt Kunststoffe, die nicht brennbar sind.
Was genau dort verbaut wurde, weiß ich natürlich nicht.
Die Lampe gibt es aber in anderen Ausführungen auch und wird von einem sehr renommierten Hersteller gefertigt.

Hat das Quantumboard auch ein 30x30 Format, 294 weiße LEDs, 16 rote, 6 UV und 2 fernrote?
Nein?
Na dann ist es wohl doch eine andere Lampe, und vielleicht sogar „besser“?

Wir müssen uns hier nicht drüber streiten, am Ende kauft jeder das, was er möchte und stellt fest, ob es in der Praxis funktioniert oder nicht.
Deshalb sind diese reinen PPFD Messwerte, wie sie z.B. Migro zeigt, auch nur bedingt hilfreich - weil das eben nichts über das Spektrum aussagt und darüber, wie schön deine Pflanze dann darunter gedeiht.

Davon abgesehen: Es mag sein, dass Sanlight z.B. die Anlage auf 1100 µmol einstellt - die wollen auch eine dicke Ernte haben und das Maximum rausholen.
Wenn du allerdings bei der Effizienz nicht nur auf die Elektronik der Lampe schaust, sondern auf deinen Grow selbst - nennen wir vereinfacht diese Gramm pro Watt Ausbeute - dann ist es gar nicht ratsam, die Lampe mit so viel Power einzustellen, sondern eher etwas drunter in der 800 µmol Region.
Und auch das hat Martin von Sanlight schon selbst gesagt, was ich ihm hoch anrechne - weil es dem „höher, schneller, weiter“ Motto, das manche hier fahren, widerspricht bzw. das alles mal ins „rechte Licht rückt“. :slight_smile:

Jetzt wirds aber etwas albern hier… :wink:

? Ich bewerte ja nicht ob Kunststoff gut ist oder nicht aber sie ist so weit wie man es machen kann (außer sekundär Optik,weil gibts nicht) komplett aus Plastik.

  1. die Pure und die restlichen GCX kann man nicht vergleichen.
  2. renommierte? Darüber kann man streiten.

Ja gibt es beides auch auf nem Quantum Boatd.

Du beziehst dich darauf dass das UVA nicht auf den Messgeräten gezeigt wird ?
Die Wirkung von uva ist nicht belegt und z.b. die Studien von Sanlight legen nahe dass es nichts bringt.

Und doch ! Dass Spektrum sagt extrem viel aus.

Ich hab nicht gesagt dass mehr unbedingt besser ist ?

Sanlight sagt dass 800 meist besser ist da bei allem darüber die Pflanze optimal versorgt sein muss was bei vielen einfach im Home Grow Bereich nicht gegeben ist.

Der drittgrößte in Shenzhen.
Wenn dir das reicht?

Nein, ich beziehe mich nicht nur auf UV - und habe doch vorhin schon geschrieben:

Du kannst auch eine LED Lampe hauptsächlich mit roten Chips zupflastern, dann bekommst du in der Migro PPFD Map super Ergebnisse, aber deine Pflanze wird nicht schön aussehen.

Wieso „und doch!“? Das macht überhaupt keinen Sinn, weil ich genau das doch geschrieben habe, dass das wichtig ist - und nicht diese reinen PPFD Messwerte.

Erstens das und zweitens, weil die prozentuale Ausbeute nicht gleich mit dem prozentualen µmol Zuwachs steigt - es lohnt sich einfach nicht. Auch nicht bei Sanlight, wo die Bedingungen schon ziemlich optimal sind. Die machen das nur, weil sie eben zeigen wollen, was die Lampen können. Sie könnten im Grunde noch höher gehen und die letzten 0,x % beim Ertrag rauskitzeln, aber das wäre hinsichtlich der Stromrechnung einfach dumm.

WTF

Das Spektrum beinhaltet die licht Farben und hat erstmal nicht mit dem PPFD zutuen.
Der PPFD gibt an wie viel Photonen eine Fläche in eine sek Trift und eben nicht welche licht Farben dass SPEKTRUM hat?!

Und auch dass stimmt nich. Es kommt immer auf die Situation an.
Muss ich Fläche effizient nutzen ist eine höhere Beleuchtung immer besser. Kann ich mein muss oder soll durch Fläche erreichen ist dass natürlich effizienter aber kann halt nicht jeder.

Und kp warum du dass überholt so aus dem nichts sagt ohne dass ich was diesbezüglich gesagt habe?!

Natürlich kann man nicht mit einem 50/50 Ertrag Zuwachs rechnen darum geht es auch nicht aber wenn du dadurch nur einen Durchgang machen musst ist es einfach produktiver und effizieren einen zu machen.

Wo habe ich geschrieben, dass die PPFD die Lichtfarben angibt?
Lies bitte mal richtig, was ich schreibe.

Die PPFD Map bezieht sich auf den Energiefluss, das ist richtig.

Die Energie (gemessen im 400 bis 700 nm Bereich) ist aber davon abhängig, welche LEDs du verbaust und somit auch von den Farben. Rote LEDs werden deine Energiemessung steigern, UV senken. Ersetzt du mehrere deiner weißen LEDs durch rote, bekommst du bessere Werte. Wenn du zu viele rote LEDs verbaut hast, bekommst du aber kein schönes Ergebnis mehr beim Pflanzenwachstum. Ist doch nachvollziehbar oder?

Ich merke schon, dir geht es hier wohl mehr darum, einfach mal widersprechen zu können, auch wenn dir die Grundlagen dazu fehlen. Schön. Dann bin ich aber raus, hier sollte es sowieso primär um AC Infinity gehen.

Ich habe es zusätzlich angemerkt.
Weil man eben nicht unbedingt eine superduperneue Lampe mit den aktuellsten LEDs braucht, die in der Mitte der PPFD über 1000 µmol im Plot hat - wenn man effizient growen will in Hinblick auf den Stromverbrauch.

Keine Ahnung, wie man die Aussage interpretieren soll.
Du wirst jedenfalls nicht einen Durchgang sparen, nur weil du von LM281B auf LM301B umgesteigst, oder von LM301B auf LM301H EVO (bei identischer Anzahl und Stromzufuhr).

Ich bin jetzt raus aus der Diskussion, gute Nacht! :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Mit dem Satz sage ich auch gute nach.
Du raffst ja nicht mal was ich schreibe

Nur noch kurz, damit du es nicht falsch verstehst - weil du den zitierten Teil schon extra aus dem Kontext reißt. Ich meine: Die Grundlagen, um deine Widersprüche zu begründen.

Wenn du mir wiederholt Sachen unterstellst, die ich nicht geschrieben habe, ist das kein guter Stil.

Dann sagst du z.B. auch, man könne darüber streiten, ob der Hersteller der GC Pure ein renommierter ist - und ich bezweifle, dass du den überhaupt kennst. Also wozu das alles?
Ich werde mich nicht an einem substanzlosen Greenception Bashing beteiligen, sondern versuche, hier fair zu bleiben. Das bitte ich zu respektieren.

Nix für ungut!

Absolut kein Bashing.
Greenception hätte die Lampe besser machen können, wollten sie aber nicht.
Sie wollten schnell eine günstige um nicht zu viel an Mitbewerber zu verlieren.

Ich bezweifle dass du die LED in der Hand hattest sonst würden wir nicht darüber streiten ob sie aus Plastik ist oder nicht.
Nach deiner Logik kann man auch kein Auto als Plastik Auto betiteln da ja das Fahrwerkt dass nicht aus Plastik sein kann nicht aus Plasti
In 2023 noch eine Lampe ohne Dimmer zu verkaufen ist schon einfach frech.
Die Lampe wird in sehr kleinen Setups genutzt und ob du in einem 40x40 360 w auf den Quadratmeter hast oder eben bei einem 40x40 ist egal, es sind 360w auf den Quadratmeter und dafür ist es absolut unnötig keinen Dimmer zu haben. Zusätzlich kostet ein Dimmer etwa 20-25€ und die LEDs von der Konkurrenz haben für 10€ mehr alle einen Dimmer.

Man sieht an der Lampe dass Jöran eigentlich keine Lust hattet sie zu machen und es nur gemacht hat weil sie sich viel verkauft.
Man sieht einfach dass es keine Herzensache war und wenn er meint er muss dass so machen ist dass seine Sache, werde aber ums verrecken nicht dafür sorgen dass sie wegen mir dann jemand Kauft.

Seh es wie du willst, die Lampe ist minderwertig für 10€ mehr gibts Nh Q1W und für ebenso 100€ sogar ein Crescuence Bord was Preis Leistung mäßig einfach abnormal gut ist.

Wo gibt es denn Kohle zu sparen wenn mich der grosse Bruder T6 160€ vor 2 Jahren gerade mal gekostet hat.

Tun wir nicht.
Ich habe dir schon gesagt, dass die Unterseite aus Metall ist und nur die Abdeckung aus Kunststoff.
Und ja, ich habe die Lampe hier. Deshalb kann ich dazu auch was sagen. :wink:

Nochmal:
Die Lampe an sich (bis auf die LED Bestückung) ist keine Entwicklung von Greenception. Sie wird von einem renommierten Hersteller gefertigt, der dieses Modell (mit anderer LED Bestückung) bereits auch für andere „Marken“ gefertigt hat. Und da gab es bereits positive Rückmeldungen trotz „schlechterer“ LED Bestückung.

Und doch, du machst die Lampe schlecht, obwohl du sie nicht kennst.
Du weißt auch nicht, welche LEDs eigentlich verbaut sind - das hast du ja selbst schon zugegeben.
Allerdings brauchst du dir hier mit dem Bashing keine Mühe mehr geben, die Lampe ist bereits seit geraumer Zeit ausverkauft und viele Händler warten auf Nachschub.

Ach, ist die Q1W jetzt doch eine gute Lampe?
Oben hast du sie auch noch schlecht gemacht und gesagt, sie sei veraltet… - und dazu habe ich dir auch bereits gesagt, dass sie immer noch eine sehr solide Wahl ist. Ob besser als die GC Pure, das sei mal dahingestellt. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Die Sanlight hat den Dimmer, die GC hat eine bessere Ausleuchtung, deutlich mehr LEDs und das erweiterte Farbspektrum.

Ich habe grundsätzlich nicht gesagt dass die Sanlight Q1W schlecht ist. Ich sagte überholt und man bekommt für gleiches Geld bessere.

Klar kenn ich sie, sonst würde ich kein Urteil fällen.

Es ist als Unternehmen nicht möglich die Chips heraus zu finden.
Du nimmst ein Punkt gegen mich der ein Punkt gegen GC ist.

Ja weil Jöran es nicht schafft Lieferzeiten einzuhalten und nicht weil sie soo gut weg geht.

  • gibt sogar Läden die sie nicht verkaufen.

Wie gesagt, die wissen schon, welche verbaut sind.
Ich hingegen weiß nicht, mit wem du gesprochen hast - und manchmal ist es halt auch so „wie man in den Wald reinruft…“

Wenn der Bestand bei den großen Shops, die sie hatten, bereits innerhalb weniger Monate ausverkauft war, spricht das doch dafür, dass eine Nachfrage besteht.
Und wenn die Lampe so mies wäre, dann hätten auch viele Kunden diese einfach retournieren können - das 14tägige Widerrufsrecht steht dir bei Online-Käufen in dem Fall zu.

Aber lass es doch bitte jetzt mal gut sein.
Du musst die Lampe weder kaufen, noch empfehlen.

Leute klärt das doch bitte per PN :smile:

Irgendwie redet ihr auch aneinander vorbei.

@Blackweed sagt ja nur, dass die Lampen veraltet sind bzw dass es einfach besseres für das Geld gibt.
Ist ja auch Fakt :woman_shrugging:
@Mimo keiner sagt, dass die Lampen Schrott sind oder das man darunter nichts vernünftiges ernten kann
So jetzt hab ich auch noch meinen Senf dazu beigetragen :sweat_smile:
Können ja noch einen thread eröffnen in denen Lampen bewertet/diskutiert werden :+1:

1 „Gefällt mir“

Naja das ist schön für dich dass du den vor 2 Jahren gekauft hast, aber wo ist der Bus?

Im Vergleich zum neuem EU-Vertrieb kann man bei Amazon ca 20 € sparen… hättest du nur ganz kurz geguckt hätte man dein Posting sich sparen können :+1:t3:

1 „Gefällt mir“