Aktivkohlefilter (Tips) : Wer benutzt sie und warum

Seit Ewigkeiten ringe ich als Non-Kohlefilterraucher mit mir. Diese Aktivkohletips gibt es ja von allen Marken, OCB, Gizeh usw. und auch in relativ dünn (6mm) also eventuell könnte ich mich daran gewöhnen, aber dann kam mir der Gedanke auf, dass ich damit immer einen metallischen Geschmack im Mund hatte, wenn ich die bei Freunden probiert habe und die ja ebenfalls mit Kokuskohlegranulat gefüllt sind und doch im Grunde dasselbe darstelllen wie ein großer AKF, den man im Zelt hängen hat. Und der filter nun mal neben Schadstoffen auch die Terpene raus.

Ist es möglich so einen Filter-Tip zu verwenden und den vollen Geschmack seines Weeds genießen zu können? Ich glaube, nein. Wie sind eure Erfahrungen?

2 „Gefällt mir“

Ich rauche nur mit Aktivkohlefilter und kann mit Tips gar nicht mehr rauchen. Ich werd high und mein Mitbewohner, der regelmäßiger Raucher ist auch. Es ist sicherlich nicht gesund, aber weniger schädlich als Tips also tu was für deine Gesundheit. Geschmack ist auch komplett in Ordnung

3 „Gefällt mir“

Ich vape normalerweise. Beim dabben nutze ich sowohl aktivkohle als auch meerschaum mit meinem Wasserfilter/herborizer. Meerschaum verändert, im Gegensatz zur aktivkohle, den Geschmack überhaupt nicht.

Moin,

ist es nicht so nwie bei einem AKF mit einer viel zu großen (starken) Abluft? Der filtert auch nix mehr richtig.

Und wenn ich nun an einen 6mm AKF denke an dem eineTurbine zieht…

Ka aber gibt es dazu nix offizielles?

Könnte mir auch vorstellen das der Filter bei den Mengen Rauch schnell gesättigt ist und nur noch Partikel filtert…?

LG

rauchst du pur oder mit tabak?
bei mir isses so, ich war frueher sehr starker raucher, ich konnt alles inhalieren, nur bei asbest war ich skeptisch.
als ich mit dem rauchen aufgehoert hab, naja, ich bin auf die dampfvariante umgestiegen, kann ich nix mehr mit tabak rauchen, das schmeckt als ob man einen aschenbecher ausleckt.
da hilft aber ein aktivkohlefilter sehr (beim rauchen, nicht lecken :crazy_face:). ohne wuerd ich nicht mehr rauchen, zumindest mit tabak.
mangels genuegend rauchbaren material kann ich aber (noch) keine einschaetzung zum pur rauchen abgeben. denke aber, da ja trotzdem verbrannt wird, die sache mit aktivkohle bei weitem angenehmer ist als ohne. (hab ein paar mal pur ein pfeifchen ohne filter geraucht, genuss war das fuer mich jedenfalls nicht, strassenzeug)

und soviel bleibt da nicht drin haengen, beim ungefaehren vergleich mit und ohne filter. (wenn man die filter alle waren und man noch aufn weg zur tanke einen rauchen wollte)

1 „Gefällt mir“

Gibt auch kleinere als die 6mm extra für Tütsche.

1mm klingt erstmal nicht viel, aber guck sie dir mal an! :stuck_out_tongue_winking_eye:

5 „Gefällt mir“

Dann sollte man mit dem Rauchen aufhören!!

Fuck combustion!!

:slightly_smiling_face::wave:t3:

3 „Gefällt mir“

Ich paffe mit ca. 65/35 Mischung (65% Weed / 35% Tabak) und das ist ein ausgesuchter Tabak, der so gut wie keinen Eigengeschmack besitzt, also jeder normale Raucher würde diesen Tabak aus diesem Grund ablehnen. Für Weed ist er aber hervorragend, man schmeckt zu 90% das Weed und so soll es auch sein. Ich finde etwas Tabak ist nötig, um das Weed zu balancen.

Den Purizer AKF-Tip mit 5mm werde ich mal ausprobieren, danke dafür. Auch die mit Meerschaum schaue ich mir an. :ok_hand:

1 „Gefällt mir“

Bin selbst Raucher („Dreher“) und nutze daher meinen Van Nelle Halfzware :facepunch:t3: - der alles andere als keinen Eigengeschmack vorweist. :joy:

Welchen Tabak nutzt du denn, würd’ ich gerne mal versuchen!?

1 „Gefällt mir“

Beste Filter suf dem Markt. Meiner Meinung nach.:ok_hand:

Link

2 „Gefällt mir“

Da ich ausschließlich draußen rauche, benutze ich Aktivkohlefilter (Purize) lieber bei wärmeren Temperaturen/wenig Luftfeuchtigkeit, da ich schon oft die Erfahrung gemacht habe, dass diese sonst verkleben. Gerade wenn es vor kurzem geregnet hat, benutze eigentlich so gut wie nie Aktivkohlefilter.

Da mein Gras-/Tabakverhältnis bei ca. 85/15 liegt, habe ich keine Probleme damit, mit Tip zu rauchen. Wenn ich bei anderen Freunden mit 65/35 Mischen mitrauche, kommt mir aber fast das Kotzen :face_vomiting:

Für ein angenehmes, jedoch nicht so geschmackintensives Raucherlebnis kann ich ich die Hybrid-Filter empfehlen. Die sind aus 50% AKF und 50% Zellstoff. Gerade bei größeren Tabakverhältnissen nutze ich die sehr gerne :grin:

High werde ich bei allen Filtern, jedoch knallt der Tabak bei Tips natürlich am meisten, was ich weitestgehend versuche zu umgehen.

Die Hybrid Filter find ich sowas von furchtbar. Soviele von Messen gehabt, die hab ich mittlerweile alle verschenkt ^^
Bei mir kommen nur Gizeh Filter in Frage, da hab ich auch nie verstopfte/versiffte Filter gehabt.

1 „Gefällt mir“

Ich bin eher Team Vaporizer. Die Lunge freut sich und die Cannabinoide können sich dank der unterschiedlichen Temperaturen in ihrer ganzen Bandbreite austoben.