Auf der Suche nach der echten Purple Haze

Moin,

ein Kumpel von mir würde gern mal wieder ne „echte Purple Haze“ rauchen, so wie früher …

Nun hab ich mal geschaut, ob ich ihm den Gefallen tun kann. So wie es aussieht, ist es hier oben zu kühl, um sie outdoor anzubauen. Aber evtl. wäre es doch mal einen Versuch wert – wenn der Sommer gut wird, könnte es sogar klappen, denke ich.

Aber es stellt sich eine andere Frage: Welches ist die „echte“ Purple Haze (von „früher“). Ich hab hier z.B. zwei gefunden, die sich doch enorm unterscheiden:

THC level 	    20%

Variety 	    30% Indica / 70% Sativa

Flowering time	56 to 63 days 

Climate 	    Temperate, Mediterranean, Tropical
THC level       14 – 18 %

Type	        60% Indica / 40% Sativa

Flowering Time	65 – 70 days

Climate	        Mild

Die unterscheiden sich also in praktisch allen wichtigen Punkten voneinander, und zwar ziemlich krass!

Weiß jemand mehr über die originale Purple Haze, kennt die evtl. von früher und kann darüber was erzählen?

Und wie schätzt ihr die Möglichkeit ein, die hier im Norden Outdoor anzubauen?
(Irgendwann ist auch ein Gewächshaus geplant, aber nicht dieses Jahr).

grow on, have fun!
:v: :ca_cool_joint:

2 Like

Ich kenn die von früher. Da hat die immer gestunken wie Sau, aber auch geknallt.

Bringt dich jetzt nicht wirklich weiter, aber ich wollte es mal erwähnen.

2 Like

https://www.seeds66.com/purple-haze, :wink:die hab ich gerade mehr kann ich dir auch nicht sagen.

4 Like

:rofl:

Klingt nach 'ner farbigen Skunk.

Hier mal die Strainhistory:

Purple Haze is a sativa-leaning strain that takes its name from its lineage and from Jimi Hendrix’s 1967 song. This bud is thought to be a distinct phenotype of staple strain Haze, although some cannabis enthusiasts trace its lineage to a cross between Haze and an unspecified purple-flowering indica. In any case, the bud offers mentally stimulating effects as well as a complex, berry-like taste.

Wenn Du mich fragst ein reiner Modestrain.

3 Like

Ich meine auch, das war ein sativalastiger Strain. Warum verkauft DutchSeedsShop eine mit 60% Indica?

Aber das immerhin seit den 60ern … hat nen Ruf wie Donnerhall. Mehr als diesen Ruf kenne ich aber auch nicht.

1 Like
2 Like

Wenn dann eher direkt nach PH gesucht:

Wie wäre es denn mit einer Auto zum Antesten?
Die hier hat nur Sativagene und ein wenig Ruderalis halt:

2 Like

Ich würde vom Gefühl dann auch die Sorte von ACE nehmen.

3 Like

Aber 126 Tage Blüte? Nicht in D.

3 Like

Hi…
schau hier mal nach der Ahnengalerie

und hier kannst du sie kaufen
https://www.aceseeds.org/en/oldtimershazestd.html

ich glaub näher kommst du nicht an die Originale ran

:smile: du bist mir ne Marke :v:

3 Like

Dank euch für die ganzen Infos! :green_heart:

Offenbar gilt: je originaler, desto Sativa. Und umso mehr auf warmes Klima angewiesen / lange Blütezeit.

Das geht wohl erst, wenn ich ein Gewächshaus baue – also nicht dieses Jahr …

2 Like

Versuch macht klug, vielleicht nicht als Hauptprojekt. Aber als Goodie. Warum nicht.

2 Like

Hier ich auch :smiley:…die von ace mit 120 Tage + is mir doch zu heftig…haste die von seeds66 schon gegrowt?

1 Like

Breit werden wir schon werden. Wenn Du Autos nehmen solltest, kannst ja mal ein Haze mitnehmen.

Ich denke sowieso dass die Sorte nur ein Teil des ganzen Konsums ist. Je nach Konsumform kann jedes Gras noch auf mannigfaltige Weise anders wirken.

Vor allem werde ich dieses Jahr frisches Gras direkt verarbeiten. Ich glaube das wird mich tierisch abschießen. Erinnere nur mal an die Grasmilch von Krana.

3 Like

Bin grad dabei mit einer Super Lemon Haze von Green House Seeds. :wink:

3 Like

Du suchst also nach einem Einhorn :smiley:
Das echt echte Purple Haze existiert leider nicht mehr :frowning:

5 Like

Ist leider so wie die gute alte Zeit, meine Lieblings Sorte Model Gerda Kartoffel gibt es auch nicht mehr, vieleicht im Samen Bunker :weary: :slightly_smiling_face:in Norwegen glaub ich ??? ist sie noch gefroren bei Hanf glaub ich nicht.

1 Like

Kommen dem auch recht nah


&
1 Like

…original war es eine Sativa Sorte…und in einer Box unmöglich…die wurde einfach zu groß und draussen, war es immer schwierig wegen der Blütezeit und sehr anfällig…aber sensi seed hatte daraus ein paar gute Haze Sorten gemacht… :wink:

3 Like

Ich glaube es geht um alle langblühenden Sativa, weil die dann THC-V produzieren. Das ist das was einen „trippen“ lässt, also richtig high macht.

Dieser ‚Rennwagen‘ löst einen Rausch aus, der viel schneller als beim Konsum von Cannabissorten erfolgt, deren Zusammensetzung durch andere Cannabinoide geprägt ist. Die Empfindungen, die man erlebt, sind von psychodelischer Natur, aber man bewahrt einen klaren Kopf, und zwar fühlt man den Euphoriemoment

1 Like