Automatics = Pros & Cons

Warum wird hier regelmäßig gegen Automatics gewettert, sie sein eher für Outdoor und haben einen höheren Pflegeaufwand?!
Outdoor als Argument lass ich mir noch bieten, da man draußen nicht das Licht steuern kann. Dafür ist imho Outdoor aber auch Dangerous !!! (Tierfrass, Diebstahl, Entdeckt werden etc.)
Daher kommt Outdoor für mich NICHT in Frage.

Zu einem erhöhten MEHRAUFWAND bei Autos konnte ich bisher nichts Finden/lesen!

Ich finde sie eher praktisch:

  • Kein Umtopfen (sofort im 12l Endschuh)
  • Licht einfach durchlaufen lassen (18/6 oder 20/4 bis zu 24/0)!

Kontrolle auf Ungeziefer, RLF, PH-Wert, Gießwasser (Menge, Temperatur), Be- und Endlüftung der Box bleibt natürlich bestehen.

Einen etwaigen geringeren Ertrag im Vergleich zu Regs nehme ich in Kauf, dafür bleiben die Ladys aber auch kompakt (Box 80x80x160)

So what ???

3 Like

Ein Mehraufwand gibt’s eigentlich nicht,
Viele Anfänger wollen halt den ersten grow mit Auto strains machen, vllt werden sie ja durch die kurzen Zeitangaben oder eben durch solche Beiträge geblendet.
Fakt ist: die Pflanzen brauchen gleich lang
Sie sind nicht anfängerfreundlich
Und der wichtigste Punkt gegen Autos Indoor: ENERGIEVERSCHWENDUNG

Edit: deine Punkte wegen umtopfen und Licht kann ich bei fems auch anwenden :wink:

2 Like

Ok, das mag schon sein. Habe da keine Erfahrungen.
Ist also weder Pro noch Con! Ergo Punktestand „1:1“ bei Autos vs. Regs.

Warum nicht ???
Noch anfängerunfreundlicher müssten doch die Regs sein, da sie dem Noob die Entscheidung abverlangen, wann sie in die Blüte geschickt werden sollen!
Bei Autos mache ich hierbei nix! :stuck_out_tongue_winking_eye:
"2:1" bei Autos vs. Regs

Touché - „2:2“ bei Autos vs. Regs - also ausgeglichen.

Bei LED aber finanziell verschmerzbar (wenn auch im direktem Vergleich natürlich schlechtere Ausbeute).

Umtopfen ja, aber Licht ???
Irgendwann muss ich ja Regs/Fems ja auf Blüte (12/12) umstellen -
Hier ist beim Noob ne Entscheidung fällig (…soll ich, oder soll ich noch nicht, zu früh, zu spät …)

Hier sind ja Autos chilliger - Grower macht nix! :sleeping:

Erkenne immer noch nicht, warum Autos nun anfängerunfreundlicher sein sollen,
im Gegenteil!

2 Like

Also meine Autos sind definitiv schneller als eine Purple Haze bspw.

Oder man lässt von seed to harvest 12/12 :wink:
Und anfängerunfreundlich sind sie, weil sie kaum bzw keine Fehler verzeihen, wenn scheiße baust hast am Schluss 5g trocken, bei regs kannst die vegi verlängern um die Fehler zu korrigieren
Und da bei Anfängern gerne was schief läuft…sind Autos in meinen Augen ungeeignet

Aber was soll’s, nicht meine Kohle :joy::sunglasses::man_shrugging:t4:

4 Like

Nun ich hab mit autos angefangen zu growen udn sind noch fuenf davon da. ich weiss dass sie anfaengerunfreundlich sidn, weil was man net weisst, ist z.B. dass die keine allmix erde von biobizz so vertragen lightmix waere besser gewesen. wusste ich net. und von allen entwickelt sich eine gut aber mit nem starken delay, was wahrscheinlich auf die vfehler zurueckzufuehren ist.
Ich hab zum glueck noch normale also feminisierte am start.
das anechste mal werd cih einfach die fehler vermeiden udn wahrscheinlich wieder autos nehmen-in einem zelt. im anderen werd ich regulaere nehmen. learning by doing :slight_smile:

2 Like

Das hat aber jetzt nix mit automatics zu tun.

Der Allmix ist halt nach der Stecklingsphase zu benutzen wenn du deine Samen direkt in den Allmix machst ist zuviel Dünger für die armen dinger.!

Also kannst du denn Punkt auch wieder streichen.

2 Like

ich hatte in ein paar blogs gelesen man koenne die samen direkt in die endtopefe tun.nunja das naechste mal weiss iche s aber und nehmen dann lightmix udn wenn sie groesser sind normale grow und bloom kram. weil es hiess auch die braeuchten auch ent viel duenger.nunja als absoluter Rookie laeuft es bei mir dann learning by doing :smiley: und die eine auto waechst ja brav vor sich hin udn die anderne mittlerweile auch :), denke aber das spiel damit hat mich einige wochen gekostet
Hat aber auhc vorteile. jetzt sidn sie fertig bevor die anderen ind ie bluete gehen was heisst im zweifel kannich sie ins kleine zelt stellen udn die anderen dann auf 12-12 umstellen :slight_smile:

Ich habe direkt in AllMix und Anzuchterde die Nüsse geworfen… mein Fazit: sehe da keinen Unterschied! Falls sie am Anfang Startschwierigkeiten haben wächst sich das bei Regs oder Fems raus…bei Automatics gehts direkt auf den Ertrag. Und falls outdoor angebaut, kann/darf man den Ertrag nicht vergleichen…4 Wochen Vegi vs 4 Monate, sagt doch alles! Mit Regs kann ich Samen vermehren oder kreuzen. Eine Reg in 30l Kübel auf’n Balkon wird bei mir an die 2m… da brauchst schon 4-5 Automatics um an den Ertrag zu kommen!

3 Like

werde mein nächster grow mit Steinwolle und Autos durchziehen , was mich ein bisschen sorgt ist das sich der Ph wert der NL (ca 15l)immer wieder verändert, wie macht man das?

im Moment giesse ich den Ladys 5,5 l frisch ab ec und ph

Ich hab selbst gerade Automatics Outdoor, ich wünschte es wären fem gewesen. Eine entspricht den Erwartungen, eine ist 30% kleiner, eine dritte hat noch nicht mal die 20cm geschafft nach 4 Wochen. Und alle gehen sie nun in die Blüte.
Da hast keine Chance irgendwelche Probleme zu begradigen.
Ich wüsste nicht mal was ich falsch gemacht habe, alle haben die gleiche Erde, Dünger, Licht, Wasser.
In dem Falle ein Problem außerhalb meiner Reichweite, und ich kann nun nichts mehr machen. Und ich hab noch gut 30 Samen Automatics zu Hause.

2 Like

Ist meiner Meinung nach ein Stück weit der Aprilsonne geschuldet, da fehlt einfach noch die Power! Setz doch einfach noch 2 oder 3 die nächsten Wochen ein, jetzt wo sie stärker wird,.Is in meinen Augen auch der einzigste Vorteil von Automatics…kannst bis Juli/August setzen und werden trotzdem fertig

1 Like

So siehts aus, links 2 Solomatic CBD, rechts 2 Stress Killer. Alle 4 sind nun bei 6 Wochen und 6 Tagen. Alle wurden gleich behandelt.
2 sind nun in der Blüte, die 2 kleinen blühen noch nicht. Da sehen andere nach 6 Wochen Vegi schon deutlich besser aus. Und sie standen ja eine Weile unter LED bevor es raus ging. Umtopfprobleme gab es keine, die Wurzeln blieben heil.

3 Like

Stellen wir uns mal vor er hätte eine Automatic genommen.

Autos sind ähnlich anfängerunfreundlich wie reine Haze Sorten. Wenn man sich wirklich gut informiert und etwas geschickt ist und evtl einen grünen Daumen hat kann das durchaus gutgehen. Das ist bei jedem verschieden. Aber, nicht jeder der schreibt, dass er sich „echt viel durchgelesen und angeschaut hat“, hat es auch wirklich getan. Und deshalb ist es richtig Autos als nicht anfängerfreundlich zu bezeichnen.

Die Vorteile überwiegen in meinen Augen auch nicht, aber das muss jeder für sich entscheiden. Falls du es noch chilliger haben willst würde ich mich über das hier informieren:

1 Like

Wohl dem, der es sich erlauben kann, sich einen 2m Klopper auf den Balkon, oder in den Garten stellen zu können. Wenn es 100% safe ist, bin ich sofort 1000% neidisch. (… und ja, es gibt keine 100%ige Sicherheit!).
Ich habe zwar auch einen kleinen Garten, der ist aber auch aus 3 Himmelsrichtungen mehr oder weniger einsehbar. :eyes:
Immerhin dient mein Garten zur Regenwassergewinnung (verbuddelte Tonne mit „Dachrinneneinspeisung“).

Daher sitzt mehr als eine kleine Growbox nicht drinn und die Ladys dürfen daher auch nicht ungehemmt wuchern, sondern müssen klein bleiben.
Ertrag Outdoor versus Growbox ist somit m.E. nur eine akademische Frage.

Danke für den Tipp, kannte ich noch nicht!

Tendiere momentan zur „GARDENA city gardening Urlaubsbewässerung“:
https://smile.amazon.de/GARDENA-city-gardening-Urlaubsbewässerung-Pflanzenbewässerungs-Set/dp/B0001E3S36/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=EUEAA2WBNU14&keywords=gardena+urlaubsbewässerung-set&qid=1558507561&s=gateway&sprefix=gardena+u%2Caps%2C144&sr=8-3

:thinking:

Ich habe mir ueberlegt, das ich in meinem Wohnzimmer eine Automatik ziehen moechte unter 18 Std. Licht mit mit 1 oder zwei dieser LED Lampen ( https://www.viparspectra.com/goods.php?id=61 ) . Die Lampen habe ich letztens geschenkt bekommen. Ich werde die Pflanze einfach vor eine weisse Wand setzen. Ich moechte das so natuerlich wie moeglich aussehen lassen, als wenns ne normale Zimmerpflanze waere. „Dezent im Hintergrund“… Wie ist die Empfehlung in Bezug auf die Smart Pot Groesse , Erde , Duenger und eventuell in Bezug auf DNA. Ich will nix von Dutch Passion, Royal Queen oder Greenhouse Seed.

Lasst mal eure Ideen hoeren.

PS: Die Lampen haben nicht wirklich 300 W so wie ich das sehe. Ich rechne mit den 132 Watt und keinem Waetchen mehr. Also 2 Lampen knapp ueber 250 Watt.

Glückwunsch!
Sowas müsste mir mal passieren … :wink:

Wenn dann noch Purple Rain im Hintergrund läuft, fällt es gar nicht auf.
:sunglasses:

2 Like

Soll schon auffallen halt dezent. Ich werde in Zukunft mein Haus fuer 420 Touristen vermieten , so wie AIRBnB und dachte es sehe geil aus wenn da anstatt einer Jucapalme ne Potpflanze waechst. Zur Erntezeit wuerde ich dann 10 -20 $ Aufschlag verlangen.

2 Like