Beleuchtungszeit verschieben

Hello together,

Meine Frage:

Die Ladys sind heute im VT6.

Vielen Dank im Voraus :blush:

Einfach umstellen … sollte nix wildes passieren :wink:

2 Like

Hi Brotmaschin :slight_smile:

vielen Dank für deine Antwort. Allerdings bin ich jetzt noch nicht wirklich schlauer :sweat_smile:

Meinst du z.B. anstatt die Beleuchtung um 07 Uhr wieder zu starten erst um 14 Uhr - sprich, die Mädels einmal anstatt die eigentlichen 6 Stunden dann 13 Stunden in Dunkelheit zu lassen?

1 Like

Ja genau so, die Dunkelzeit einfach verlängern.

1 Like

Ok super, vielen Dank für eure Hilfe :+1:

2 Like

@dgin war mal wieder schneller als ich :wink:

2 Like

BTW…

es ist völlig Latte, ob man jetzt die Nacht, oder den Tag verlängert. Wenns sein muss, auch über 48 Stunden…

Das juckt Hanf nicht im geringsten.

Ihr macht da immer einen Eiertanz von…

Hilfe… 48 Std beleuchtet… Hilfe… Licht war 48 Std aus… völlig egal… Das können und müssen die Ganjas ab haben können. Ist in der Natur auch so.

4 Like

Vielen Dank für deine Ergänzung.

Ich wollte es nur angemerkt haben. Das ist alles nichts ungewöhnliches.

Das sind Pflanzen und keine Maschinen.

2 Like

Ich finde es besser zu fragen wenn man sich nicht sicher ist, gerade als Anfänger… Ist definitv besser als wenn das Kind im Brunnen liegt zu hören „Warum hast nicht gefragt bla bla bla“

2 Like

Ja, das stimmt auch wieder. Man sollte aber nie vergessen, was man da anbaut.

Versucht mal Zitrus Pflanzen über Jahre zu halten, oder Feigen, Oliven, Efeu.

Für mich selbstverständlich, für andere Böhmische Dörfer. Wer sich diesbezüglich ein wenig auskennt, also quasi die Grundkenntnisse des Gärtnerns beherrscht, kommt mit Hanf natürlich viel besser klar als ein Greenhorn… logisch.

Und darum gibt es solche Foren :slight_smile:

2 Like

Sorry Lowryder, ich mag dich ja aber da muss ich dir jetzt mal widersprechen…
Ich kenne auf der Nord- oder Südhalbkugel keinen Bereich in der Natur in dem es mal länger als 24 Stunden dunkel ist … bis auf die Polarregionen, da wachsen doch unsere Pflänzchen nicht in freier Wildbahn.

Zumindest ist es, selbst wenn die unter Optimalbedingungen wachsen, eher unwahrscheinlich das sie solch eine Dunkelheit in der Natur vorfinden wie bei uns im Zelt :wink:

Also ist es bei uns nicht ganz so wie in der Natur :stuck_out_tongue_winking_eye::wink:

Aber ja, stell einfach um, das ist Latte ^^

@Lowryder … was hast du mit lowryder gemacht und wer bist du :stuck_out_tongue_closed_eyes::joy: :kissing_heart:

1 Like

Ich setze da die Unterscheidung zwischen wolkenlos und stark bewölkt voraus. Sollte man in Sachen Meteorologie nicht so bewandert sein, hilft eine Abendschule oder der Gockel :wink:

Keine Panik… Ende der Woche bin ich sicher wieder gesperrt oder gelöscht :wink:

… einer hat mich da ja schon auf dem Kicker …

1 Like

Auch wenn wir noch was sehen können, für Weed ist ein stark bewölkter Tag " Dunkelheit", in Sibirien wächst deshalb die ruderalis (autoflower) :wink:

1 Like

Also ist es eigentlich eher eine Definitionsfrage als eher eine Leuchtstärkenfrage :sweat_smile:

Gut dann hab ich nüscht gesagt :v:

1 Like

Sorry, aber das ist keine Frage der Definition. Ist es stark bewölkt, ist das für Hanf= Licht aus… Wolkenlos= Licht an. Alles andere ist Dämmerlicht.

Ja genau, du kannst es auch länger ausgeschaltet lassen

2 Like